Seiteninhalt

Freiwillig Soziales Jahr Kultur

Die Städtische Simon-Mayr-Sing- und Musikschule Ingolstadt bietet im kommenden Schuljahr (1. September 2019 bis 31. Juli 2020) erneut eine Einsatzstelle für ein freiwilliges Jahr im Kulturbereich (FSJ) an.

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) wird als Bildungsjahr durchgeführt. Junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren haben die Möglichkeit, ein Jahr lang freiwillig in einer kulturellen Einrichtung an Projekten mitzuarbeiten, Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben und ihre Einsatzstelle bei den alltäglich anfallenden Aufgaben zu unterstützen. Das FSJ fördert junge Erwachsene nachhaltig bei der Suche nach Perspektiven, persönlicher Identität und beruflicher Orientierung. Es bietet jungen Frauen und Männern die Möglichkeit, nach der Schulzeit etwas Praktisches zu tun, ihren Berufswunsch zu überprüfen oder die Wartezeit auf einen Studien- oder Ausbildungsplatz sinnvoll zu überbrücken.

In der Simon-Mayr-Sing- und Musikschule Ingolstadt ist die Mitarbeit in folgenden Einsatzbereichen möglich:

  • Mitarbeit bei der Konzert- und Veranstaltungsorganisation, aktive Mithilfe am Konzerttag (z.B. Technikaufbau, Betreuung von Schülern) an verschiedenen Veranstaltungsorten,
  • Planung und Organisation beim Wettbewerb Jugend musiziert und bei den Freiwilligen Leistungsprüfungen,
  • Mitarbeit im Sekretariat, Arbeit mit dem Computer, Telefonate führen, Interessenten beraten,
  • Inventarisierung und Pflege des Instrumentariums (Leihinstrumente)
  • Mitarbeit in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Betreuung der Internetseiten
  • Planung und Mitarbeit beim Austauschprogramm mit der slowenischen Partnerschule
  • Musikalischer Einsatz in Ensembles (z.B. Bigband oder Streichorchester) ist möglich, ebenso Hospitationen im Unterricht

Je nach Interessen und Stärken können eigene Schwerpunkte in den verschiedenen Bereichen gesetzt werden.

Weitere Informationen: FSJ Kultur in Bayern

und im Sekretariat der Musikschule.