Seiteninhalt

Nutzen Sie die Möglichkeit, einen Termin online zu vereinbaren:


>> hier für das Bürgeramt


>> hier für das Amt für Ausländerwesen und Migration


>> hier für das Straßenverkehrsamt


>> hier für das Wohnungsamt (Wohnberechtigung)


>> hier für das Jobcenter


>> hier für das Standesamt (Kirchenaustritt)


>> hier für das Bauordnungsamt (zur Abgabe der Bauantragsunterlagen)


>> hier für das Corona-Testzentrum


>> bei der Vollstreckungsstelle der Stadtkasse ist derzeit leider keine Online-Terminvergabe möglich. Bitte nutzen Sie das Kontaktformular

Wichtiger Hinweis zum Verfahren der Online-Terminreservierung

Nachdem Sie Ihre Daten eingegeben und einen Termin im Kalender ausgewählt haben, bekommen Sie eine Mail an Ihre angegebene Mail-Adresse.
Diese Mail enthält einen Link, mit dem Sie Ihre Reservierung bestätigen; dieser Link ist 1 Stunde gültig. Jetzt wird der Termin im System eingetragen und Sie erhalten eine weitere Mail mit der genauen Terminzeit, einer 5-stelligen Terminnummer und eventuell mitzubringenden Unterlagen.
Erst wenn Sie diese zweite Mail bekommen, ist der Termin reserviert.

Die zweite Mail aus dem Amt für Ausländerwesen und Migration nimmt etwas Zeit in Anspruch, weil dort Ihre Anfrage vorgeprüft werden muss.


Bitte planen Sie Ihren Besuch rechtzeitig. Zu bestimmten Zeiten können Termine bereits im Voraus ausgebucht sein. Sie und alle Anderen möchten pünktlich zu Ihrem Termin aufgerufen werden, daher können nur die bei der Terminreservierung angemeldeten Vorgänge bearbeitet werden.

Eine Einbuchung am Terminal in den Fachämtern mit Terminkennung oder QR-Code ist frühestens 10 Minuten vor Terminbeginn möglich.