Seiteninhalt

SPS- und Berufspraktikum für den Beruf Erzieher/in

Bewerbungsfrist für Berufspraktikanten: 04.06.2019 - 23.06.2019

Für den Ausbildungsberuf Erzieher/in bietet das Amt für Kinderbetreuung und vorschulische Bildung der Stadt Ingolstadt jedes Jahr mehrere Praktikumsplätze für das 1. und 2. Sozialpädagogische Seminar (SPS) sowie für das Berufspraktikum an.

Ihr Aufgabenbereich:

Sie sind Ansprechpartner für Kinder und Eltern in einer der städtischen Kindertageseinrichtungen (Krippe, Kindergarten, Hort) und gestalten zusammen mit Ihren Kollegen den pädagogischen Alltag auf der Grundlage des Ausbildungsplanes für Erzieher/innen und des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans. Hierzu gehören u. a.  die Gestaltung der Freispielzeit, Planung, Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Bildungsangeboten, Aktionen und Projekte für und mit Kindern, das Dokumentieren der Bildungsarbeit und die Begleitung der Kinder in ihrer gesamten Entwicklung sowie regelmäßige Anleitergespräche. Die Leistungsbeschreibungen mit der pädagogischen Konzeption der einzelnen Häuser finden Sie unter www.ingolstadt.de/kitas-in.    

Voraussetzung:

Schulplatz in einer Fachakademie für Sozialpädagogik

Bezahlung bei der Stadt Ingolstadt (Stand: 01.03.2019):

PraktikumMonatliches Entgelt (brutto)
1. Sozialpädagogisches Seminar (SPS) 661,87 Euro
2. Sozialpädagogisches Seminar (SPS) 694,33 Euro
Berufspraktikum 1.602,02 Euro



Ihre schriftliche Bewerbung mit

  • Anschreiben,
  • Lebenslauf und
  • Kopie des letzten Schulzeugnisses

senden Sie bitte direkt per E-Mail an praktikum@ingolstadt.de oder per Post an untenstehende Adresse.


Kontakt:

Tel.: 0841 305-1072
Fax: 0841 305-1062
E-Mail schreiben
oder Kontaktformular
Raum: 511