Seiteninhalt

Aktuelle Meldungen

ausstellung GWG Wohnen
© GWG Ingolstadt

Jubiläumsausstellung in der Reithalle im Klenzepark zeigt GWG-Projekte

„Wohnungen, Wohnungen, Wohnungen! Wohnungsbau in Bayern 1918 | 2018“ heißt die Ausstellung des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr in Kooperation mit dem Architekturmuseum der Technischen Universität München anlässlich des Jubiläumsjahres 2018 „Wir feiern Bayern“. Wie hat sich der Wohnungsbau in Bayern im letzten Jahrhundert verändert? Welche Einflüsse hatten dabei politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen ... mehr
Ingolstadt Totale
Stadt Ingolstadt/Schalles

Ingolstadt beteiligt sich an europäischen Nachhaltigkeitsprojekt

Die Stadt Ingolstadt, Referat für Gesundheit, Klimaschutz und Umwelt, beteiligt sich am europäischen Projekt „Blaue und grüne Infrastruktur für nachhaltige Städte“, kurz „Blue Green City“. Im Rahmen des europäischen Kooperationsprogramms INTERREG EUROPE begeben sich sieben europäische Regionen in einen intensiven Austausch und Lernprozess. Gemeinsames Ziel ist, grüne und blaue Infrastrukturen als integralen Bestandteil einer ... mehr
Kunst und Buch: Wolfram Ullrich
© Fabio Mantegna

Neue Ausstellung im Museum für Konkrete Kunst

Am Samstag, 19. Oktober, eröffnet das Museum für Konkrete Kunst ab 19 Uhr in Anwesenheit des Künstlers die neue Ausstellung „Kunst und Buch: Wolfram Ullrich“. Damit läuft die letzte Präsentation der Ausstellungsreihe im MKK an, die mit Peter Weber, Günter Fruhtrunk und nun Wolfram Ullrich drei Größen der Konkreten Kunst und die erst jüngst veröffentlichten Publikationen ... mehr
Georgianum Visualisierung
© ARGE Feulner Häffner Milde Möser
Das Ingolstädter Georgianum wurde vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege als „Baudenkmal mit nationaler Bedeutung“ anerkannt. Zur Begründung schreibt das Landesamt für Denkmalpflege: „Das Collegium Georgianum geht auf eine der bedeutendsten frühen Universitätsgründungen Deutschlands zurück. Die 1494 eingerichtete Stipendienstiftung steht in unmittelbaren Zusammenhang mit der Gründung der ersten bayerischen Landesuniversität in Ingolstadt. Der Komplex ... mehr
Plakat Scheintot
© Deutsches Medizinhistorisches Museum

Über die Ungewissheit des Todes und die Angst, lebendig begraben zu werden

Am Mittwoch, 16. Oktober, um 19 Uhr eröffnet im Deutschen Medizinhistorischen Museum Ingolstadt die neue Sonderausstellung „scheintot. Über die Ungewissheit des Todes und die Angst, lebendig begraben zu werden“. Produziert wurde die Ausstellung vom Büro „h neun Berlin“. Nach Präsentationen in Kassel und Berlin ist sie nun erstmals in Süddeutschland zu sehen. Für Ingolstadt wurde die Ausstellungsarchitektur neu produziert ... mehr
Autobahnanschluss Süd Verkehrsfreigabe
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Neue Anbindung von IN-Campus an die Autobahn

Zwischen der Manchinger Straße und der Straße „Am Auwaldsee“ gibt es jetzt eine neue Verbindungsstraße. Dafür wurden auch die Ein- und Ausfahrten an der Autobahn-Anschlussstelle Ingolstadt Süd umgebaut. Diese neue Straße, die zum neuen IN-Campus-Gelände führt, wurde nun offiziell dem Verkehr übergeben. „Die Idee zum Umbau der Autobahnanschlussstelle entstand im Amt für Verkehrsmanagement und ... mehr
Ehrenamtsabend 2019
© Stadt Ingolstadt / Roessle

OB Lösel lud zum Abend des Ehrenamts

Unsere Stadt lebt entscheidend vom ehrenamtlichen Engagement vieler Menschen – ganz gleich ob im sozialen oder gesellschaftlichen Bereich, im Sport oder auf kulturellem Gebiet. Der Wert und die Bedeutung der ehrenamtlichen Tätigkeit werden in Ingolstadt auf verschiedene Arten gewürdigt. Um den Ehrenamtlichen für ihr Engagement den Dank der Stadt auszusprechen, hatte Oberbürgermeister Christian Lösel kürzlich 920 ... mehr
OB Lösel _ MP Markus Söder _ Lange Nacht der Unternehmen 2018
© Stadt Ingolstadt / Michel

Regierungserklärung des Ministerpräsidenten:

Ministerpräsident Markus Söder hat in seiner heutigen Regierungserklärung die „Hightech Agenda Bayern“ vorgestellt. Diese Technologieoffensive umfasst ein Investitionsvolumen von zwei Milliarden Euro. Kernthema ist die Künstliche Intelligenz (KI) mit einem Investitionsvolumen von 600 Millionen Euro. Ausgehend von München als Zentrum ist ein KI-Netz mit verschiedenen Knotenpunkten in Bayern geplant. Ingolstadt wird dabei der ... mehr
Nachhaltigkeitstag 2018
© Stadt ingolstadt / Roessle

Neues Quartalsprogramm im Bürgerhaus

Die gesellschaftlichen Veränderungen und insbesondere Fragen der Nachhaltigkeit sind aktuell eine große Herausforderung. Das Ingolstädter Bürgerhaus hat sich deshalb genau diese Themen zum Schwerpunkt des aktuellen Quartalsprogramms gesetzt. Inzwischen finden sich im Bürgerhaus viele Angebote, die sich mit gesellschaftlichen Veränderungen beschäftigen und Interessierten die Möglichkeit geben, sich damit auseinanderzusetzen. Der erste „Ingolstädter ... mehr
Hochschulen - Themenbild Bildung und Wissenschaft

Stadt will Professorenstellen für THI vorfinanzieren

Der Freistaat Bayern will Ingolstadt im Netzwerk „Künstliche maschinelle Intelligenz“ zu einem der Knotenpunkte ausbauen und dem Forschungszentrum etappenweise in den nächsten Doppelhaushalten insgesamt fünf Professuren mit fünf wissenschaftlichen Mitarbeitern zur Verfügung stellen. „Wir begrüßen, dass damit die Spitzenposition der Technischen Hochschule auch im Bereich der Mobilität gesichert wird. Es stärkt den Wissenschafts- und Forschungsstandort Ingolstadt, ... mehr
kidnetting geburtstag
© Stadt Ingolstadt

Kreativer und sicherer Umgang mit den Medien

Am 8. Oktober 1999 fand der erste Kurs des Projekts „Kidnetting“ statt und somit der Startschuss für die Webseite www.kidnetting.de. Damals noch im Bürgertreff (heute Bürgerhaus der Stadt Ingolstadt) erstellten Kinder in Workshops Beiträge für die Webseite. Vieles hat sich in den letzten 20 Jahren geändert, neue Geräte und Anwendungen sind hinzugekommen und kidnetting.de wurde das offizielle ... mehr
KU Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Stadt und Katholische Universität starten gemeinsame Initiative

Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) plant zum Herbst 2020 die Einrichtung eines neuen „Instituts für Angewandte Mathematik, Maschinelles Lernen und Data Science“ an ihrem Ingolstädter Standort. Die Stadt Ingolstadt will die Ansiedlung des Instituts durch die Finanzierung von drei Stiftungslehrstühlen über fünf Jahre hinweg unterstützen. Demnach sollen durch die Stadt Ingolstadt mit ... mehr
Reuchlin Turnhalle
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Neue Turnhalle für das Reuchlin-Gymnasium

Am Reuchlin Gymnasium haben Anfang des Jahres die Arbeiten zur Generalsanierung begonnen. Der Altbau stammt aus dem Jahr 1893 und steht unter Denkmalschutz, doch die Anbauten aus den 70er Jahren werden abgerissen und durch moderne Gebäude ersetzt. Damit verschwinden auch die beiden Turnhallen der Schule. Doch für Ersatz ist bereits gesorgt: Die ... mehr
Baustelle
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Bedarf an bezahlbarem Wohnraum bleibt hoch

Ende September hatte die Stadt Ingolstadt 138.453 Einwohner. Dies bedeutet für die vergangenen neun Monate nahezu eine Stagnation des Einwohnerwachstums. Ingolstadt wies in den vergangenen 30 Jahren einen jährlichen durchschnittlichen Einwohnerzuwachs in Höhe von knapp 1.300 Bürgern pro Jahr auf. Aufgrund der guten Konjunkturlage und der hohen Geburtenzahlen verlief der Einwohnerzuwachs im vergangenen Jahrzehnt sogar ... mehr
Baustelle
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Weiträumige Umleitungen ausgeschildert

Ab Montag, 7. Oktober, bis voraussichtlich 2. November wird die Fahrbahn der Goethestraße (B16a) im Bereich zwischen Gutenberg- und Römerstraße saniert. Für den Verkehr in der Goethestraße steht im Baubereich jeweils eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Das Abbiegen von der Goethestraße in die Gutenberg- und Römerstraße ist nicht möglich, auch kann von den beiden Straßen aus nicht ... mehr
5G-Testfeld Unterzeichnung
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Kooperation von Audi, Stadt Ingolstadt und Telekom

Gemeinsam mit der Stadt Ingolstadt gehen Audi und die Deutsche Telekom eine zukunftsweisende 5G-Technologiepartnerschaft ein. Dies gaben die drei Partner bei der Unterzeichnung ihrer Absichtserklärung am Mittwoch in Ingolstadt bekannt. Ziel ist es, mit der neuen 5G-Technologie die Mobilität in der Stadt sicherer, digitaler und nachhaltiger zu machen. Die Absichtserklärung ist die Basis für den ... mehr
Fußball
© matimix - fotolia.com

Anmeldungen bis 8. Oktober möglich

Am Samstag, 12. Oktober, verbinden sich Kids Cup und KickIN Cup zu einem gemeinsamen Fußballturnier. Das von den Stadtteiltreffs und Jugendtreffs organisierte Turnier startet um 10 Uhr im Spielpark Südost beim Jugendtreff Aut53, Bei der Arena 14, 85053 Ingolstadt. Jeweils acht Teams können in ihrer Altersgruppe mitspielen. Es wird mit dem Kids Cup gestartet, bei dem die Grundschüler ... mehr
Bäume Luitpoldpark 2018
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Kostenlose Jungbäume vom Gartenamt

Mit dem im Frühjahr 2019 gestarteten Projekt „1 Million Bäume für Ingolstadt“ soll nachhaltig die Lebensqualität unserer Heimatstadt gesichert werden. Da Bäume u.a. durch Feinstaub-Bindung bzw. Sauerstoff-Produktion dem Klimawandel entgegenwirken, Lebensräume für unzählige Tierarten bereitstellen, sich positiv auf das Stadtklima auswirken und auch grundlegend zur Verschönerung des Stadtbildes beitragen, wird die Stadt innerhalb ... mehr
Hybridbusse der Stadtbus Ingolstadt GmbH
© Stadt Ingolstadt / Betz

Überprüfung von Alternativen und Einsatzmöglichkeiten

Mit der sogenannte „Clean-Vehicle-Richtlinie“ hat das Europäische Parlament im Frühjahr 2019 verbindliche Ziele für die Beschaffung von emissionsarmen Fahrzeugen durch Behörden und öffentliche Unternehmen erlassen. Bis 2025 müssen demnach mindestens 45 Prozent der neu beschafften Busse einen alternativen Antrieb besitzen, bis 2030 gilt eine Quote von 65 Prozent. Auch Müllfahrzeuge und andere schwere Nutzfahrzeuge ... mehr
Herbstfest sicher feiern
© Stadt Ingolstadt/Friedl

Wichtige Tipps zum Selbstschutz

Ob auf Partys, beim Weggehen oder auch auf Volksfesten: dem Feiern und Spaß haben steht grundsätzlich nichts im Weg. Wichtig dabei ist aber eine Sensibilisierung für Grenzsituationen und vorbeugender Selbstschutz. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, Barbara Deimel, setzt sich seit mehreren Jahren für das sichere Feiern, nicht nur auf dem Volksfest ein: „Gerade wenn ... mehr
Feuerwerk Herbstfest
© Stadt Ingolstadt/Rössle

Das Herbst-Volksfest startet am Freitag

Das Herbst-Volksfest steht unmittelbar vor der Tür. Es beginnt am Freitag, 27. September, und endet am Sonntag, 6. Oktober. Am Eröffnungstag findet ab 17.30 Uhr ein Standkonzert vor dem Festzelt der Familie Lanzl / Herrnbräu statt. Um 18 Uhr erfolgt die offizielle Eröffnung des Volksfestes Herbst mit dem traditionellen Fassanstich durch Oberbürgermeister Christian Lösel. Am Samstag, 28. September, steht dann der ... mehr
Berufsfeuerwehr Ingolstadt
© Stadt Ingolstadt / Schalles

Knapp 3.000 Einsätze für die Feuerwehr Ingolstadt in 2018

Manchmal braucht es einfach Zahlen um Leistungen besonders hervorzuheben. Zum Beispiel diese Zahl: Rund 3.000 Alarmierungen für die Ingolstädter Feuerwehr gab es im vergangenen Jahr. Immerhin 538 davon waren Fehlalarme, doch die restlichen Einsätze zeigen das vielfältige Aufgabengebiet der Feuerwehrmänner: 1.212 technische Hilfeleistungen, 926 Brände, 747 Rettungsdienstfahrten. Der Rest entfällt auf Einsätze mit Gefahrenstoffen sowie ... mehr
Eröffnung Vertikal
© Stadt Ingolstadt/Betz

Showroom zur Urban Air Mobility eröffnet

Sie interessieren sich für die Einsatzmöglichkeit von Drohnen oder Flugtaxis? Dann kommen Sie doch in den Showroom zur Urban Air Mobility, und informieren Sie sich über dreidimensionale Mobilität! „Urban Air Mobility“ meint dabei die Ausdehnung der – bisher nur zweidimensionalen - Fortbewegung auf eine dritte Dimension der Mobilität, den Luftraum. Um dieses abstrakte Thema ... mehr
Rathaus Bürgerservice Online - Logo

Das Online-Rathaus erweitert Angebote

Einkäufe, Bankgeschäfte und Reisebuchungen – werden wie selbstverständlich im Internet erledigt. Was viele dagegen noch nicht wissen: Auch das Rathaus ist längst online gegangen! Ganz bequem können Bürger von zu Hause aus 24 Stunden am Tag Anträge online erfassen, online einreichen und kostenpflichtige Anforderungen online bezahlen. Das spart Zeit, Kosten und Wege! Möglich ist die ... mehr
Musikschule Eingang
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Unterrichtsbeginn an der Sing- und Musikschule

Mit dem Schuljahresbeginn hat auch in der städtischen Simon-Mayr-Sing- und Musikschule wieder der Unterricht begonnen. Wer ein neues Instrument lernen möchte, hat auch jetzt nach Schuljahresbeginn noch die Gelegenheit, sich anzumelden. Bei den Streich- und Blasinstrumenten und auch für den Gesangsunterricht sind noch Plätze frei. Im Fach Ballett und Tanz sind ebenfalls noch ... mehr
Deutscher Engagementpreis - Logo

Bürgerstiftung Ingolstadt für den Deutschen Engagementpreis nominiert

Die Bürgerstiftung Ingolstadt ist für den deutschen Dachpreis für freiwilliges Engagement nominiert. Zuvor erhielt sie – zusammen mit allen anderen Bürgerstifterinnen und Bürgerstiftern in Deutschland – den Deutschen Stifterpreis, verliehen vom Bundesverband deutscher Stiftungen aufgrund des herausragenden Engagements in folgenden Bereichen: Öffentliche Gesundheitspflege, Wissenschaft und Forschung, Bildung und Erziehung, Natur und Umweltschutz, Jugend- ... mehr
Gießereihalle MKKD Großbohrgerät
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Beeindruckende historische Architektur bewahren

Ein Tag, ein Bohrpfahl: In der alten Gießereihalle Ingolstadts bohrt eine zierliche Kelly – das ist ein Drehbohrgerät – ein Loch in den Boden. Ein Loch mit einem Durchmesser von 60 Zentimetern, und einer Tiefe von 16 Metern. Benötigt werden davon insgesamt 72, um das Gebäude statisch abzusichern. Was sich zunächst nach einer unspektakulären Baustelleszenerie anhört, ... mehr
Wasserhahn
© Stadt Ingolstadt / Friedl

INKB fördern den Einsatz von Betriebswasser

Die Ingolstädter Kommunalbetriebe (INKB) unterstützen aktiv mit verschiedenen Fördermaßnahmen die Verwendung von Betriebswasser, wo Trinkwasserqualität nicht unbedingt erforderlich ist. Dadurch schützen die Kommunalbetriebe die wertvollen Tiefenwasserressourcen aus dem Karst mit dem Ziel, die Ingolstädter Trinkwasserversorgung langfristig und nachhaltig zu sichern. Die Tiefengrundwasservorkommen in der Region Ingolstadt sind begrenzt. Dies bescheinigt ein 1996 erstelltes Gutachten ... mehr
Themenbild mobiler Mängelmelder
© Stadt Ingolstadt / Friedl

Anliegen der Bürger werden zügig bearbeitet

Auch im letzten Jahr war die Zahl von Vorgängen (Anliegen, Ideen, Beschwerden), die über das Ideen- und Beschwerdemanagement abgewickelt wurden, bei 2374 relativ konstant. Seit Einführung der Erfassung der Vorgänge bewegen sich diese zwischen 2100 und 2400 im Jahr und haben sich hier eingependelt. Positiv ist, dass die Zahl der Vorgänge trotz wachsender ... mehr
Wegweiser zu den Partnerstädten
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Oberbürgermeister regt neue Partnerstadt in Indien an

Die Republik Indien ist die größte Demokratie weltweit. Sie umfasst 1,37 Milliarden Menschen. Die indische Kultur gehört zu den ältesten und vielfältigsten Kulturen der Erde und hat ganz Süd- und Süd-Ost-Asien geprägt. Die indische Volkswirtschaft ist derzeit die siebtgrößte Volkswirtschaft der Welt und weist sogar noch schnellere Wachstumsraten auf als China. Verschiedene ... mehr
Azubis 2019__UR
© Stadt ingolstadt / Roessle

Bürgermeister Wittmann begrüßt die neuen Auszubildenden

78 neue Nachwuchskräfte der Stadt Ingolstadt wurden am 2. September 2019 von Bürgermeister Albert Wittmann begrüßt. Nach einem Empfang im Historischen Sitzungssaal konnten die jüngsten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung erfahren, wie sich es sich anfühlt ein Stadtratsmitglied zu sein. Bei einer ersten Informationsrunde im Großen Sitzungssaal war dieser mehr als gut gefüllt. Im Anschluss sind alle in die praktische ... mehr
Pflanzfläche in Haunwöhr - eine Million Bäume
© Stadt Ingolstadt / Betz

Größtes Aufforstungsprojekt in der jüngeren Stadtgeschichte

Bäume und Wälder sind in unserem intensiv genutzten und dichtbesiedelten Land nicht nur unverzichtbare ökologische Elemente, sondern auch ein die Kultur unseres Landes sehr stark prägendes Element. Der Stadtrat hat im März 2019 das Eine-Million-Bäume-Projekt beschlossen, das im Laufe der nächsten 30 Jahre mit einem Flächenumfang von etwa 250 Hektar realisiert werden soll. Neben einzelnen ... mehr
Statistik - Monitoring-Bericht
© Stadt Ingolstadt

Alle Wahlen nach Stadtbezirken aufgeschlüsselt

Seit 2016 findet man im Internet unter www.statistik.ingolstadt.de oder unter www.ingolstadt.de/statistik und dort unter „Statistikatlas“ Zahlen und Daten in Kartenform. Nach zwölf Stadtbezirken oder nach 64 Unterbezirken gegliedert, wird eine Vielzahl an Daten kartografisch dargestellt. Damit lassen sich oft mit wenigen Blicken Strukturen und Entwicklungen in den Teilgebieten der Stadt oder für die Stadt insgesamt erkennen. ... mehr
Lechner Museum
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Neue Ausstellung im Lechner Museum

Ab Sonntag, 1. September bis 29. Dezember ist im Lechner Museum die neue Ausstellung „emotional. rational.“ zu sehen. Alf Lechner erkundete mit seiner künstlerischen Arbeit den Werkstoff Stahl ebenso rational wie emotional. Es entstand ein eindrucksvolles grafisches und skulpturales Werk, mit starker Rationalität in der Planung und naturgewaltiger Emotionalität im Ausdruck. Den Wunsch des Schaffens und seine starke ... mehr
Stadtteiltreff Konradviertel 2016
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Quartierskonzept für Seniorinnen und Senioren

So lange wie möglich selbstständig in den eigenen vier Wänden und in der vertrauten Umgebung wohnen, das möchten fast alle älteren Menschen. Damit sich dieser Wunsch verwirklichen lässt, wird im Ingolstädter Nordosten, genau genommen im Konrad- und Schlachthofviertel sowie im Unterbezirk Schubert & Salzer, seit April ein sogenanntes Quartierskonzept für ältere Menschen umgesetzt. Kern des Konzepts ist ... mehr
Kita Blauland 2019
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Deutsche Frauen in Ingolstadt bekommen mehr Nachwuchs als früher

Die Geburtenzahlen in Ingolstadt steigen. Im vergangenen Jahr wurden 1.600 Kinder von Ingolstädter Eltern geboren. Das ist der höchste Wert seit der Nachkriegszeit. Doch woher kommt dieser Babyboom? Klar, Ingolstadt ist als Arbeits- und Wohnort sehr beliebt, mehr Zuzüge von (jungen) Menschen bedeuten auch mehr Kinder. Doch auch wenn das sicherlich ein bedeutender ... mehr
Eichenprozessionsspinner
© Dennis Van De Water/123rf.com

Die Gefährdung besteht auch noch im Spätsommer

Beim Eichenprozessionsspinner handelt es sich um eine in Mitteleuropa beheimatete Nachfalterart, die seit 2015 wahrscheinlich auf Grund der warmen Witterung vermehrt auch in der Region Ingolstadt vorkommt. Der unscheinbare graue Falter besiedelt bevorzugt Eichenwälder in warm-trockenen Regionen. Aber er ist auch an Eichen des innerörtlichen Grüns wie in Siedlungen, Parks, auf Spielplätzen und an Schulen zu finden. Zu den natürlichen Feinden des ... mehr
My LadySwing
© bLUE - departement für Fotografie und Gestaltung

Ein Vierteljahrhundert – der Oktober ist zum 25. Mal eine Frau

Die Ingolstädter Künstlerinnentage finden dieses Jahr bereits zum 25. Mal statt. In der Zeit vom 28. September bis 15. Oktober erwartet das Publikum wieder anspruchsvolle Unterhaltung. Passend zum Jubiläum von „Der Oktober ist eine Frau“ werden altbekannte, beliebte Formate wieder auf die Bühne gebracht, aber auch neue Wege beschritten. Der Kartenvorverkauf hat ... mehr
Altstadttheater Marcus H. Rosenmüller _ Gerd Baumann
© Manu Theobald

Neue Spielzeit im Altstadttheater Ingolstadt

Das Altstadttheater startet im September voller Elan und Vorfreude in eine neue Spielzeit. Nach stetig steigenden Besucherzahlen in den letzten Jahren ist auch ab Herbst 2019 wieder ein vielversprechendes Programm geboten. Der Start ist am 14. September mit einer Neuinterpretation des Theodor Fontane-Klassikers „Effi Briest“. Zum 200. Todestag des großen Literaten hat Regisseur Falco Blome eine ... mehr
Info-Tafel zur Uferrenaturierung am Treidelweg
© Stadt Ingolstadt / Beham

Seltene Tier- und Pflanzenarten am Treidelweg

Ceutorhynchus barbareae ist nur ungefähr fünf Millimeter groß und wird deshalb leicht übersehen. Trotzdem hat Dieter Jungwirth, Biologe und Vorsitzender der entomologischen Gesellschaft, im Frühling den Barbarakraut-Rüsselkäfer am Donauufer entdeckt. Ein seltener Fund, denn bisher wurde diese Art erst einmal in Bayern nachgewiesen. Ein Grund, dass sich der Rüsselkäfer hier niedergelassen hat, könnte die ... mehr
Naturschutzgebiet Kälberschütt
© Stadt Ingolstadt / Schalles

Maßnahmen zum Schutz der Bestände im Naturschutzgebiet

Ingolstadts einziges Naturschutzgebiet auf Stadtgebiet, die Donauauen an der Kälberschütt, rückt immer mehr in den Fokus, da unmittelbar daneben, auf dem ehemaligen ERIAG- bzw. Bayernoil-Raffineriegelände, derzeit der neue Innovationscampus der Audi AG (IN-Campus-Gelände) entsteht. Für das 1992 ausgewiesene Naturschutzgebiet wurde im Auftrag der Unteren Naturschutzbehörde beim Umweltamt der Stadt Ingolstadt von einem Fachbüro ein Pflege- und ... mehr
Geld Banknoten Euro Kinder Spielplatz
© Stadt Ingolstadt / Friedl

Leistungen des Jobcenters können auch Familien mit Kindern nutzen

Familien mit Kindern haben viel häufiger Anspruch auf ergänzende SGB II Leistungen und damit auch die Leistungen des Bildungs- und Teilhabepaketes, als gemeinhin angenommen. Neben der Familiengröße, hängt dies vor allem von der Höhe des Einkommens und der Miete ab. Arbeitslosigkeit ist – trotz der Bezeichnung „Arbeitslosengeld II“ gerade keine Leistungsvoraussetzung. Ein ... mehr
WC Schrannenstraße
© Stadt Ingolstadt / Betz

Behindertengerechtes und selbstreinigendes WC

Die Stadt Ingolstadt hat in der Schrannenstraße eine neue Toilettenanlage gebaut. Die neue behindertengerechte Unisex-WC-Anlage ersetzt die bisherigen öffentlichen WCs im Gebäude Schrannenstraße 1. Die nach den Kriterien der Barrierefreiheit gebaute Toilette hat ein integriertes Belüftungssystem und eine Fußbodenheizung. Die Sanitärausstattung besteht aus Edelstahl und hat eine automatische Sitzbrillen- und Fußbodenreinigung. Die Toilette ist ... mehr
Wertstoffhof Süd Anlieferung
© INKB / Kraus

Rundum-Entsorgung im Wertstoffhof Süd

Bereits seit über einem Jahr gibt es den Wertstoffhof Süd der Kommunalbetriebe neben dem Gewerbegebiet Weiherfeld – für die Ingolstädter Bürger eine zusätzliche Abgabemöglichkeit für ihre Wertstoffe und Abfälle im südlichen Stadtgebiet. Außerdem können dort wiederverwendbare Möbel, Gebrauchtwaren und Kleidung sowie Sperrmüll kostenfrei abgegeben werden. Aber auch gebührenpflichtiger Restmüll, der nicht mehr in die ... mehr
Gedenktafel Banater Schwaben
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Gedenktafel wird am nördlichen Donauufer aufgestellt

Im Herbst 2019 soll die Erinnerungstafel „Banater Schwaben“ offiziell am nördlichen Donauufer unweit der Fußgängerunterführung zur Altstadt bzw. zum Stadttheater aufgestellt und eingeweiht werden. Der Standort für die Erinnerungstafel wurde bewusst gewählt, da hier die Aussiedlerboote zum Zwischenaufenthalt in Ingolstadt anlegten und der Fußweg am nördlichen Donauufer zwischen Altstadt und Klenzepark von Passanten stark frequentiert ist. ... mehr
Schildkröte Artenschutz

Strenge Vorschriften bei Souvenirs beachten

Aus dem Urlaub möchte man natürlich gerne ein Andenken mit nach Hause bringen. Doch Achtung, einige Souvenirs stehen unter Artenschutz und unterliegen strengen Handelsverboten. Vom Zoll werden illegale Mitbringsel beschlagnahmt und es können empfindliche Geld- und sogar Haftstrafen drohen. Der entstandene Schaden für die Natur ist meist nicht mehr rückgängig zu machen. Der ... mehr
Waldspaziergang_Bäume_ Krenzler Ebner
© Stadt Ingolstadt / Betz

Forstamt setzt im Neuhau auf verschiedene Baumarten

Deutschlands Waldbesitzer und Förster sind alarmiert. Nach dem heißen und trockenen Sommer 2018 gab es auch in diesem Jahr schon extreme Hitzephasen und viel zu wenig Niederschlag. In den dazwischenliegenden Monaten hat es ebenfalls nicht genug geregnet. Mittlerweile leiden viele Bäume unter Hitze, Dürre und Schädlingen wie dem Borkenkäfer. Bereits in den 1980er Jahren war das Waldsterben ... mehr
Radltour Natur mit OB 08-2019
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Aktuelle Projekte der Ingolstädter Nachhaltigkeitsstrategie

Mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern unternahm Oberbürgermeister Christian Lösel in dieser Woche eine Fahrradtour. Mit dem Schwerpunkt „Natur erleben in der Stadt“ wurden aktuelle Projekte der Ingolstädter Nachhaltigkeitsstrategie vor Ort gezeigt und miteinander diskutiert. Konkret führte die Radtour über die neue Parkachse im Luitpoldpark von dort weiter zu einem Pflanzfeld des Programms „Eine-Million-Bäume“ am südlichen Ortsende ... mehr
Beratung im Jobcenter
© Stadt Ingolstadt / Jobcenter

Das Jobcenter der Stadt Ingolstadt in Zahlen

Auch in Deutschlands Großstadt mit der niedrigsten Arbeitslosenquote erbringt das Jobcenter zahlreiche Leistungen für die Arbeitsuchenden. Es sichert Monat für Monat den Lebensunterhalt von rund 5.950 Ingolstädterinnen und Ingolstädtern in rund 3.250 Haushalten. Die gut 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenters bewilligen monatlich für rund 3,4 Millionen Euro Leistungen. Zu den bekannten Leistungen wie Arbeitslosengeld ... mehr
Apian-Medaille
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Peter-Apian-Medaille für wissenschaftliche Verdienste

Die Stadt Ingolstadt ehrt Persönlichkeiten für wissenschaftliche Verdienste um die Stadt Ingolstadt durch die Verleihung der Peter-Apian-Medaille. Wie der Stadtrat in seiner Juli-Sitzung beschlossen hat, wird die Auszeichnung nun Prof. Dr. Gabriele Gien, Prof. Dr. Gunter Schweiger und Prof. Dr. Walter Schober zuteil. Alle drei Personen stehen für den wissenschaftlichen Aufschwung Ingolstadts: „Sowohl ... mehr