Seiteninhalt

Aktuelle Meldungen

Wasservögel im Winter
© Foto: Stadt Ingolstadt / Roessle

Kein altes Brot für Wasservögel

Das Füttern von Möwen, Schwänen, Stockenten und anderen Wasservögeln macht vor allem Kindern und älteren Menschen Freude. Doch was gut gemeint ist, kann für die Vögel schlimme Folgen haben, so das Ingolstädter Umweltamt. Besonders Enten und Schwäne sind das Ziel gut gemeinter Fütterungsaktionen, weil sie keine Scheu vor Menschen haben und gierig ... mehr
Patenbäume für die LGS 2020
© Landesgartenschau Ingolstadt 2020 GmbH / Berktold

Patenbäume für das Landesgartenschaugelände

Wer noch auf der Suche nach einem originellen und gleichzeitig umweltfreundlichen Weihnachtsgeschenk ist, der wird möglicherweise bei der Landesgartenschau Ingolstadt GmbH fündig. Denn dort sucht man nach Paten für Bäume oder Bänke auf dem künftigen Landesgartenschaugelände. Rund fünfhundert weitere neue Bäume sollen bis zum Beginn der LGS 2020 gepflanzt werden. Als ... mehr
Weihnachtshütte Kirkcaldy Christkindlmarkt
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Ingolstädter Partnerstädte auf dem Christkindlmarkt

Die weihnachtlichen Hütten der Partnerstädte sind seit Jahren ein fester und beliebter Bestandteil des traditionellen Ingolstädter Christkindlmarkts und verbreiten entlang der Mauthstraße internationales Flair. Noch bis zum Sonntag, 9. Dezember, haben die Besucher die Gelegenheit, bei einem wärmenden Tee mit den Freunden aus dem schottischen Kirkcaldy ins Gespräch zu kommen und kulinarische Spezialitäten ... mehr
Abwasserinnovationspreis Zentralkläranlage
© Stadt Ingolstadt / Klarner

720.000 Euro Förderung durch den Freistaat

Der Stickstoffanteil im Abwasser der Zentralkläranlage soll mit einem neuen technologischen Verfahren reduziert werden, das in Ingolstadt erstmals großtechnisch zum Einsatz kommt. Geplant ist der Umbau eines bestehenden Beckens in einen Reaktor im Wirbelschwebebettverfahren zur gezielten Stickstoffentfernung. Eine Jury des Bayerischen Umweltministeriums hat dieses geplante Projekt mit dem Abwasserinnovationspreis 2018 ausgezeichnet. Umweltminister Thorsten Glauber überreichte ... mehr
Stadtratssitzung vom 04.12.2018
© Stadt Ingolstadt / Betz

Die Haushaltsrede von OB Christian Lösel

„,Fürchtet euch nicht!‘“ – so möchte man jenen zurufen, denen das Gespenst der Digitalisierung kalt im Nacken sitzt. Ja, unsere Gesellschaft steht vor einem Wandel, der in Wucht und Umwälzung die Industrialisierung weit übertreffen wird. Es werden Millionen Jobs verloren gehen! Jedoch: Abermals Millionen neuer Arbeitsplätze können entstehen – aber nur, wenn wir uns um sie ... mehr
Wissenschaftliche Bibliothek im Stadtmuseum
© Stadt Ingolstadt / Betz

Wissenschaftliche Stadtbibliothek jetzt mit OPAC

Seit September können die Benutzer der Wissenschaftlichen Stadtbibliothek Ingolstadt bequem online im Bibliotheksbestand recherchieren. Die Möglichkeit dazu bietet der neu eingeführte Bibliothekskatalog OPAC, den die Verbundzentrale des Bibliotheksverbunds Bayern eingerichtet hat. Zu finden ist er auf der Website desStadtmuseums unter dem Menüpunkt „Häufig nachgefragt“. Durch diese nutzerfreundliche und moderne Recherchemöglichkeit soll der umfangreiche Bibliotheksbestand ... mehr
Delegation aus Foshan
© Stadt Ingolstadt / Kulturamt

Umfangreicher fachlicher Austausch

Im November war eine Delegation der Abteilung für Wohnungswesen und Stadt-Land-Entwicklung aus der chinesischen Partnerstadt Foshan zu Gast in Ingolstadt. Zwei Tage lang haben sich die Besucher unter Leitung der stellvertretenden Direktorin YU Fengying über Themen wie Gartenbau, Abfallwirtschaft und Stadtplanung kundig gemacht. Bei einer Besprechung mit Vertretern der Bayerischen Landesgartenschau 2020 stellte die Gruppe ... mehr
Vorstellung der Audi-Studie "25. Stunde - Flow"
© Stadt Ingolstadt / Betz

Audi-Studie "25. Stunde – Flow"

Wie viel Zeit kann in der Stadt mit autonomen Autos, "Ride Sharing" und intelligenter Verkehrssteuerung eingespart werden? Antworten darauf gibt die Audi-Studie „25. Stunde – Flow“. Die Projektpartner, die Verkehrsforscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und die Münchner Beratung MobilityPartners, haben in Ingolstadt die Zukunft der Mobilität simuliert. Demnach lässt sich die ... mehr
Zeitraum store IFG
© IFG / Binder

Studio j.EE im Pop-up-Store "zeit(t)raum"

Gerade in den Zeiten in denen sich die Skandale in der Textilindustrie mit ihren vielen vermeintlich seelenlosen Modeketten, die in Fernost produzieren lassen, häufen, gewinnt das Thema nachhaltige Mode immer mehr an Bedeutung. Eleganz und Luxus fühlen sich nur gut an, wenn auch die Produktionskette stimmt, eben dann wenn keine Tiere, Arbeiter oder Landschaften dafür ausgebeutet ... mehr
China Mißlbeck
© EGZ

Ingolstadt punktet mit Standortvorteilen

Derzeit befindet sich unter der Leitung von Bürgermeister Sepp Mißlbeck eine Unternehmerdelegation aus Ingolstadt und der Region 10 in Nanjing. Auf Einladung der China International Investment Promotion Agency (CIPA) nimmt die Ingolstädter Abordnung mit zehn Unternehmerinnen und Unternehmern am 2. Deutsch-Chinesischen Automobilkongress in Nanjing und Nanchang in der Nähe von Shanghai teil. Später wird noch der Produktionsstandort ... mehr
Ingolstadt summt! neue Schirmherrin Barbara Leininger
© Stadt Ingolstadt / Umweltamt

Ingolstadt summt! mit neuer Schirmherrin

Das Aktionsbündnis Ingolstadt summt! verabschiedete bei seinem Treffen Simone Rottenkolber als Schirmherrin des Aktionsbündnisses Ingolstadt summt! und begrüßte Barbara Leininger als neue Schirmherrin. Stellvertretend für das Aktionsbündnis bedankte sich Rupert Ebner, Referent für Gesundheit, Klimaschutz und Umwelt, für die Unterstützung und wünschte Leininger viele neue Ideen und Aktionsmöglichkeiten für ihre Schirmherrschaft. ... mehr
Eisarena am Paradeplatz
© Schalles

Schlittschuhlaufen, Weihnachtstraum, Gaudihütte und vieles mehr

Sie ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil im weihnachtlichen Ingolstadt geworden: Die Eisarena am Schloss am Paradeplatz lädt wieder zum kostenlosen Schlittschuhlaufen in die Ingolstädter Innenstadt. „In diesem Jahr werden wir den Fokus stärker auf die jugendliche Zielgruppe legen, da der Zulauf von älteren Schülern und Studenten in den letzten Jahren stark zugenommen hat. Wir freuen uns deshalb ... mehr
brigk - digitales Gründerzentrum
© Stadt Ingolstadt / Michel

Ein Jahr Digitales Gründerzentrum brigk

Vor gut einem Jahr ist das Digitale Gründerzentrum brigk an den Start gegangen und hat sich seitdem zu einem Treffpunkt für digitale Köpfe und Vordenker entwickelt. „Wir waren in den vergangenen Monaten so beschäftigt, dass wir unseren ersten Geburtstag am 1. Oktober glatt vergessen haben“, sagt brigk-Geschäftsführer Franz Glatz. Er ist sichtlich stolz auf die Erfolge, die das ... mehr
Tasse und Frühstücksbrettchen der ITK
© ITK

Attraktive Frühstückskombi bei der ITK

Die Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH hat ihr Angebot an Souvenirs und exklusiven Ingolstadt-Geschenken um ein weiteres, attraktives Produkt erweitert: eine Tasse mit bunten Motiven der wichtigsten Ingolstädter Sehenswürdigkeiten. Diese Tasse ist ab sofort in den beiden Tourist Informationen am Rathausplatz und am Hauptbahnhof erhältlich, ebenso wie eine Kombination mit dem bereits seit längerer Zeit angebotenen Frühstücksbrettchen ... mehr
Kulturpreisverleihung an Walter Haber
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Kulturpreis der Stadt für Walter Haber

Er hat sich mehr als vierzig Jahre im Ingolstädter Kulturleben engagiert und in der Zeit eine ganze Reihe hochkarätige Veranstaltungsreihen ins Leben gerufen: etwa die Ingolstädter Jazztage, die Kabaretttage oder das Ingolstädter Bluesfest… Die Rede ist von Walter Haber, nicht zuletzt auch bekannt als das Gesicht der Kleinkunstbühne „Neue Welt“. Und für dieses Engagement ... mehr
Judith Holofernes
© Marco Sensche

Frontfrau von „Wir sind Helden“ solo unterwegs

Judith Holofernes, einst bekannt geworden als Frontfrau von „Wir sind Helden“, kommt am Donnerstag, 29. November, zu einem Konzert ins Kulturzentrum neun nach Ingolstadt. Konzertbeginn ist um 20 Uhr, Einlass um 19 Uhr. Mit ihrer ersten Soloplatte zog Judith Holofernes 2014 erstmals ohne ihre Mitstreiter von „Wir sind Helden“ in die Welt hinaus, „Ein leichtes Schwert“ schwingend. Der ... mehr
Igel
© Stadt Ingolstadt / Englhart

Nicht jeder Igel braucht Hilfe, aber jede Hilfe muss richtig sein!

Dem Igel in Bayern geht es nicht gut. Erst recht nicht nach diesem trockenen Jahr. Igelsäuglinge werden schon seit Juli gefunden und müssen professionell versorgt werden. Jetzt im Herbst kommen noch mehr kranke Tiere dazu. In Ingolstadt und Umgebung gibt es keine Igelstation; nur eine kleine Gruppe ehrenamtlich Engagierter kümmert sich um Notfälle. Im Schnitt können so ca. 40 Tiere ... mehr
Luitpoldpark
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Schautafeln zeigen das Projekt des Gartenamtes

Zum Bau der Glacisbrücke war es vor vielen Jahren leider nicht zu vermeiden, die einstige Prunkachse, den Mittelpunkt des Luitpoldparks mit Café und Schmuckbeeten, zu entfernen.Bis Frühjahr 2019 soll nun auf einer Plangrundlage des Gartenamts eine komplett neue Parkachse mit Sichtachsen ausgebaut werden. Die Achse beginnt am Linden-Hain an der Kindervilla und reicht von dort etwa ... mehr
Georgianum
© Stadt Ingolstadt / Michel

Neue Ausstellung im Stadtmuseum zum Georgianum

Ab Dienstag, 27. November, lädt das Stadtmuseum zur neuen Sonderausstellung „Georgianum – ein Ingolstädter Bauwerk im Strom der Zeit" ein. In der Geschichte der Universität Ingolstadt bedeutet die Stiftung des Collegium Georgianum 1494 einen wichtigen Meilenstein. Bedeutet dies doch die Möglichkeit, neben den gängigen Bursen eine neue Form der Unterstützung für mittellose Studenten durch ... mehr
Schülerforschungszentrum Digital Learning Lab_Pressegespräch
© Stadt Ingolstadt / Friedl

Ingolstadt und die Region bekommen ein Schülerforschungszentrum

„Wenn wir unseren Kindern die bestmöglichen Zukunftschancen auf dem nationalen und internationalen Arbeitsmarkt ermöglichen wollen, müssen wir ihnen hier in Ingolstadt die optimalen Bildungsangebote zur Verfügung stellen. Gerade die Kombination aus künstlicher Intelligenz und Bio-Technik dürfte sehr interessant sein. Wer sich um die Arbeitsplätze und den Wohlstand unserer Kinder in Zukunft sorgt, muss heute ... mehr
Schmalspur-Räumfahrzeug für Radwege
© INKB / Kraus

Kommunalbetriebe für Schnee und Eis gerüstet

Die Kommunalbetriebe sind auf den Winterdienst vorbereitet und voll einsatzbereit. Für die diesjährige Wintersaison behält die Stadt Ingolstadt dabei das Konzept der Winterfahrradrouten bei und hat die Kommunalbetriebe wieder mit der Sicherung der Straßen und Radwege beauftragt. Insgesamt lagern dafür in den Hallen der Kommunalbetriebe wieder 2.200 Tonnen Streusalz und circa 130 ... mehr
Smart City Ingolstadt
© Stadt Ingolstadt / Friedl

Stiftungsprofessur für nachhaltige Stadtentwicklung

Wie kann unsere Stadt durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz besser, nachhaltiger und lebenswerter werden? Mit diesem Forschungsauftrag soll sich eine Stiftungsprofessur der Stadt Ingolstadt beschäftigen, die Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsstrategie dem Stadtrat vorschlagen will. Angesiedelt werden soll sie an der Technischen Hochschule Ingolstadt. „Wir machen das nicht wegen ... mehr
Sprachmittler/-innen helfen in Ingolstadt
© olly-fotolia.com

Interkulturelle Sprachmittler/-innen in Ingolstadt

Für den Kontakt mit Behörden, Schulen, Gesundheitseinrichtungen etc. können zugewanderte Menschen unkompliziert sogenannte Sprachmittlerinnen und Sprachmittler in Anspruch nehmen. Ein Netzwerk von Sprachmittlern/-innen wurde in Ingolstadt in Kooperation mit der Integrationsbeauftragten und dem Verein NefAS e.V. (Netzwerk für Arbeit und Soziales) auf den Weg gebracht. Die Sprachmittler/-innen erhielten umfangreiche Schulungen durch Experten sowohl zu unterschiedlichsten ... mehr
Das Georgische Kammerorchester Ingolstadt
© GKO / schrägformat

Die Saison 2019 beim GKO

Auf eine musikalische Entdeckungsreise voller Grenzgänge zwischen Tradition und Moderne, Bekanntem und Rarem lädt das Georgische Kammerorchester Ingolstadt sein Publikum in der Saison 2019 ein. Mit dabei sind zahlreiche bekannte Künstler und große Komponisten, aber auch andere, die es noch zu entdecken gilt. Ein Schwerpunkt in der kommenden Saison 2019 des Georgischen Kammerorchesters Ingolstadt gilt ... mehr
4. Bayer. China-Tag
© Stadt Ingolstadt / Roessle

4. Bayerischer China-Tag

Der vierte Bayerische Chinatag, veranstaltet vom Existenzgründerzentrum Ingolstadt (EGZ), hatte die Industrie 4.0 und die damit einhergehende Digitalisierung als Schwerpunktthema. Rund 150 Wirtschaftsvertreter aus der Region und aus China nahmen an der Veranstaltung im Audi museum mobile teil. Als Industrie 4.0 wird die intelligente Vernetzung von Maschinen und Abläufen in der Industrie mit Hilfe ... mehr
Funk-Bulldog
© Martin Liebold

Geschichte der Funk-Traktoren aus Irgertsheim wird erforscht

Nur wenigen Kennern der Szene ist bekannt, dass in Ingolstadt nicht nur Autos mit den bekannten vier Ringen gebaut wurden und werden, sondern im Umfeld der Stadt auch Traktoren. Ende der 1940er Jahre hatte der Irgertsheimer Xaver Funk (1901 - 1966) die Idee, angesichts der dringenden Nachfrage nach Traktoren im Nachkriegsdeutschland eine eigene Produktion von ... mehr
Baustelle
© Stadt Ingolstadt / Roessle

OB Lösel zum Sonderbauprogramm 2.0

Der in dieser Woche vorgestellte Bericht des Immobilienverbands Deutschland zur Entwicklung auf dem bayerischen Kaufimmobilienmarkt stellt für Ingolstadt fest: „Die großen Preisanstiege der vergangenen Jahre gehören erst einmal der Vergangenheit an. Die Immobilienpreise in Ingolstadt sind seit einem Jahr weitgehend konstant, nur noch Neubauwohnungen verzeichnen Preiszuwächse.“ Hierzu Oberbürgermeister Christian Lösel: „Bereits im Frühsommer war ... mehr
Oberbürgermeister Christian Lösel
© Stadt Ingolstadt / Betz

Audi-Forschungsprojekt „25. Stunde – Flow“

Wie viel Zeit kann in der Stadt mit autonomen Autos, Ride Sharing und intelligenter Verkehrssteuerung eingespart werden? Antworten darauf gibt die Audi-Studie „25. Stunde – Flow“. Die Projektpartner, die Verkehrsforscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und die Münchner Beratung MobilityPartners, haben in Ingolstadt die Zukunft der Mobilität simuliert. Demnach lässt sich die ... mehr
Christbaum auf dem Rathausplatz
© Stadt Ingolstadt / Beham

Eine Rotfichte für den Rathausplatz

Das städtische Gartenamt hat nun auf dem Rathausplatz den Christbaum aufgestellt. Die 13 Meter hohe, 1,7 Tonnen schwere Rotfichte kommt in diesem Jahr aus dem Ingolstädter Stadtteil Mailing. Die Stadtwerke schmücken den Baum noch mit rund 350 Kerzen, dann schaltet Oberbürgermeister Christian Lösel am 28. November um 17 Uhr, wenn auch der Christkindlmarkt eröffnet wird, die ... mehr
Vogelschutzinsel im Stausee
© Stadt Ingolstadt / Schalles

Vogelschutzinsel im Netzwerk der Wildnis-Inseln

Als der Ingolstädter Stausee Anfang der 1970er Jahre entstand, wurde aus der „Uferbatterie F“, einem Teil des Festungsrings, eine Insel. Unter dem Namen „Vogelschutzinsel“ wurde sie 1982 als Naturdenkmal unter Schutz gestellt. Seither ist sie weitgehend sich selbst, den Fischreihern, Kormoranen sowie Biberfamilien überlassen. Nun hat Oberbürgermeister Christian Lösel als Zeichen ... mehr
Senioren am PC
© Claudia Paulussen - Fotolia.com

Leuchtturmprojekt: Bürgerhaus ist mit dabei

44 innovative Bildungsprojekte für ältere Menschen werden ein Jahr lang als Beispiele guter Praxis vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert und erhalten einen Zuschuss von bis zu 5.000 Euro. Etwa die Hälfte der Projekte hat ihren Schwerpunkt im Bereich Digitalisierung. Die Servicestelle „Digitalisierung und Bildung für ältere Menschen“ der Bundesarbeitsgemeinschaft ... mehr
Jugendbücherei im Herzogskasten
© Stadt Ingolstadt / Gebhard

Beispielhafte Zusammenarbeit mit Schulen

Am Tag der Bibliotheken erhielt die Stadtbücherei Ingolstadt das Gütesiegel „Bibliotheken – Partner der Schulen“. Seit 2006 werden öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken, die besonders intensiv und beispielhaft mit Schulen zusammenarbeiten, mit diesem Gütesiegel ausgezeichnet. Gewürdigt wird dadurch das Engagement von Bibliotheken bei der Kooperation mit Schulen in den Bereichen Leseförderung, Vermittlung von Informationskompetenz ... mehr
Luftaufnahme von Ingolstadt
© Stadt Ingolstadt / Schalles

Ingolstadt beim Städteranking unter den Besten

WirtschaftsWoche, Immobilienscout 24 und IW Consult haben auch 2018 in ihrem Städteranking Standortqualität, Wirtschaftskraft und Zukunftsperspektiven aller 71 deutschen kreisfreien Städte mit mehr als 100.000 Einwohnern analysiert. Das Ergebnis: Ingolstadt liegt im Niveauranking unverändert auf Platz 2, im Dynamikranking auf Platz 3 (-2 zum Vorjahr) und auch im Zukunftsindex konnte Ingolstadt seinen 6. Platz unter den größten deutschen Städten behaupten. Die ... mehr
Autoverkehr
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Zahl der Zulassungen steigt kontinuierlich

In Ingolstadt ist die Verkehrsdichte deutlich größer als in anderen bayerischen Großstädten. In den vergangenen zehn Jahren hat die Zahl der Autos in Ingolstadt um 23 Prozent zugelegt. 95.562 Autos sind es im laufenden Jahr. Die Zahl der Benziner stieg um neun Prozent, die der Dieselautos um 42 Prozent. Allerdings ist die Zahl der Diesel-Pkw seit dem letzten Jahr leicht rückläufig – ... mehr
Friedensbeginn? Bayern 1918-1923
© Bayerisches Armeemuseum

Ausstellung im Museum des Ersten Weltkriegs

Das Bayerische Armeemuseum zeigt im Reduit Tilly die neue Ausstellung „Friedensbeginn? Bayern 1918-1923“ – mit einem Fragezeichen hinter dem Titel, denn bei den Kämpfen in Deutschland kamen immer noch Tausende von Menschen ums Leben. Von einer inneren Befriedung des Landes konnte keine Rede sein. Revolution, Bürgerkrieg, der Kampf um München, der Abbau der alten ... mehr
Historische Schubkarre Gießereigelände
© Stadt Ingolstadt / Betz

Ein außergewöhnlicher Fund vom Gießereigelände

Von spektakulären Funden konnten jetzt die Archäologen berichten: zwei Schubkarren aus dem frühen 16. Jahrhundert wurden auf dem Gießereigelände entdeckt. „Es ist sehr ungewöhnlich“, erklärte Stefan Dembinski von Pro Arch, „so gut erhaltene Alltagsgegenstände zu finden.“ Stadtarchäologe Dr. Gerd Riedel und Dr. Ruth Sandner vom Landesamt für Denkmalpflege präsentierten gemeinsam mit Dr. ... mehr
Kommunaler Ordnungsdienst
© Stadt Ingolstadt / Betz

Kommunaler Ordnungsdienst soll fortgeführt werden

Wer am Wochenende abends in der Stadtmitte unterwegs ist, hat sie bestimmt schon einmal gesehen: Bereits seit dem Jahr 2011 sind die Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes in der Altstadt präsent. Neben rein präventiven Aufgaben werden auch die städtischen Satzungen und Verordnungen vollzogen (etwa Bußgeldverfahren gegen „Wildbiesler“). Die Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes versuchen bei Auseinandersetzungen ... mehr
Pop up Store Egomachine
© Foto: IFG / Märkl

Neue Mieter im Pop-up-Store „zeit[t]raum“

Dumpfe Techno-Bässe klingen aus dem Pop-up-Store „zeit[t]raum“ in der Theresienstraße 13. Drinnen warten drei junge Herren – sehr modisch gekleidet und man kann gleich erahnen: hier hat man es mit künstlerischen Freigeistern zu tun. Emanuel Mayr, Valentin Pacher und Felix Andorf gehen ganz ihrer Leidenschaft nach: elektronischer Musik, Mode und urbaner Kunst. „Für uns ... mehr
Busparkplatz am Stadttheater
© Stadt Ingolstadt / Friedl

Ingolstadt präsentiert sich internationalen Reiseveranstaltern

Ende Oktober fand in Wien die Fachmesse BTB – Bus.Travel.Business statt. Die Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH präsentierte gemeinsam mit Partnern aus der Hotellerie touristische Gruppenangebote der Donaustadt. Neben der Pflege bestehender Kontakte konnten auch zahlreiche neue Geschäftsbeziehungen, insbesondere zu Anbietern von Kulturreisen, aufgebaut werden. Die Fachmesse BTB – Bus.Travel.Business. gehört zu den bedeutendsten ... mehr
Museumsladen neben der Asamkirche
© Stadt Ingolstadt / Kulturreferat

Geschenkartikel und Souvenirs zum halben Preis

Der Museumsladen neben der Asamkirche Maria de Victoria in der Neubaustraße schließt zum Ende des Jahres. Aus diesem Grund sind ab 6. November viele Artikel wie z.B. Rosenkränze oder Schlüsselanhänger um 50 Prozent reduziert. Über 15 Jahre lang konnte man im Museumsladen Literatur zur Kirche sowie kleine Geschenkartikel erwerben. Zukünftig werden Kirchenführer und ein kleines Sortiment an weiteren Artikeln direkt ... mehr
Blumenwiese in Dünzlau
© Stadt Ingolstadt / Betz

Großes Interesse am Gartensymposium

Nach dem erfolgreichen „Baumsymposium“ im letzten Jahr luden die Stadt Ingolstadt und die Ortsgruppen des Landesbund für Vogelschutz (LBV) und des Bund Naturschutz (BN) in der letzten Woche zu einem großen „Gartensymposium“ in die Volkshochschule Ingolstadt ein. Über 100 „Gartenenthusiasten“ folgten der Einladung zu der vielseitigen, hochinteressanten Informationsveranstaltung Gerade in der Stadt mit ihren großen versiegelten Flächen ... mehr
Stadtteiltreff Augustinviertel
© Ritchie Herbert

Förderung für die Gebiete Augustin-, Konrad- und Piusviertel

Für die drei Gebiete der Sozialen Stadt, Augustin-, Konrad- und Piusviertel, geht es weiter voran. Diese Absichtserklärung hat der Ingolstädter Stadtrat in seiner letzten Sitzung am 25. Oktober bekundet. Mit diesem Beschluss sind die Voraussetzungen geschaffen, um weitere Maßnahmen aus den Handlungskonzepten Augustinviertel, Konradviertel und Piusviertel umzusetzen und weiterhin Zuschüsse von Bund und Land zu bekommen. ... mehr
China Reise Sepp Mißlbeck 2018
© China Zentrum Bayern / Reichert

Plenarversammlung der Chinesisch-Deutschen Industriestädteallianz

In Ingolstadts chinesischer Partnerstadt Foshan fand vom 24. bis 26. Oktober die 6. Plenarversammlung der Chinesisch-Deutschen Industriestädteallianz (ISA) statt. Bürgermeister Sepp Mißlbeck vertrat dabei die Stadt Ingolstadt und nahm gemeinsam mit Chang-Hua Reichert, der Mitarbeiterin des China Zentrums Bayern, an der Versammlung teil. Die Chinesisch-Deutsche Industriestädteallianz wurde im Jahr 2016 unter der Führung der Stadt ... mehr
Verkehrsentwicklungsplan
© Stadt Ingolstadt / Friedl

Broschüre zum Verkehrsentwicklungsplan

Nach dem Fortschreibungsprozess mit umfangreicher Bürgerbeteiligung wurde die Neufassung des Verkehrsentwicklungsplans im Juli 2017 vom Stadtrat der Stadt Ingolstadt beschlossen. Nun liegt eine zusammenfassende Broschüre vor, die das umfangreiche Maßnahmenportfolio, die dahinter stehenden Leitsätze und Handlungsziele sowie das Beteiligungsverfahren ausführlich beschreibt. Der Verkehrsentwicklungsplan setzt den Schwerpunkt auf die Weiterentwicklung des Radverkehrs mit ... mehr
Wertstoffhof
© INKB/Kraus

Abgabe von Grünabfall, Papier, Bauschutt etc.

Ab 1. November 2018 bis einschließlich 28. Februar 2019 gelten bei den kommunalen Wertstoffhöfen wieder die Winteröffnungszeiten. Der Wertstoffhof Süd neben dem Gewerbegebiet Am Weiherfeld und der Wertstoffhof Fort Hartmann in der Ochsenmühlstraße haben in dieser Zeit von Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Wertstoffhof Süd öffnet außerdem an den Samstagen von 9.00 ... mehr
Analoges Fernsehen
© Stadt Ingolstadt / Betz

Wichtige Erklärungen zur Umstellung

Auf Grund einer Gesetzesänderung im Bayrischen Mediengesetz (BayMG) ist die comingolstadt dazu verpflichtet die Übertragung analoger Rundfunkprogramme einzustellen. Am kommenden Mittwoch, 31. Oktober wird die analoge Übertragung über den Kabelanschluss eingestellt. Haushalte, die bereits das digitale Fernsehen über den Kabelanschluss beziehen, erhalten auch weiterhin das Fernsehangebot in gewohnter Bildqualität. Dafür muss lediglich ein automatischer ... mehr
Müllverwertungsanlage Ingolstadt
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Zweckverband Müllverwertungsanlage unter neuer Leitung

Am 1. September hat Dr.-Ing. Irene Lindner die Geschäftsleitung bei der kommunalen thermischen Müllverwertungsanlage Ingolstadt übernommen. Sie folgt in der Position auf den früheren Geschäftsführer Gerhard Meier, der nach 33 Jahren an der Spitze der MVA Ingolstadt eine gut etablierte Anlage übergibt und im Februar in den wohlverdienten Ruhestand geht. Die MVA Ingolstadt entsorgt und verwertet rd. 248.000 ... mehr
Der Schwedenschimmel im Stadtmuseum
© Stadt Ingolstadt / Stadtmuseum

Beliebte Reihe startet im November wieder

Ab sofort können wieder Karten für die Erlebnisführung „Nachts im Stadtmuseum …“ erworben werden. Was passiert eigentlich, wenn abends im Stadtmuseum die Lichter ausgehen? Werden dann die Exponate lebendig? Trabt der Schwedenschwimmel schnaubend durch die Gänge, rattert die hölzerne Tabakschnittmaschine im Keller und regt sich Leben im löchrigen Professorentalar, den Johannes Eck einst trug? Leider nein ... mehr
Kleinkunstbühne Neue Welt
© Stadt Ingolstadt / Michel

Kleinkunstbühne, Kabaretttage und Bluesfest

Die Gemeinnützige Ingolstädter Veranstaltungs GmbH erweitert zum 1. November 2018 ihren Verantwortungsbereich. Ab diesem Zeitpunkt übernimmt die Tochtergesellschaft der Stadt Ingolstadt die Kleinkunstbühne Neue Welt, die Ingolstädter Kabaretttage und das Ingolstädter Bluesfest. Dem hat der Aufsichtsrat heute in seiner Sitzung einstimmig zugestimmt. Dieser Schritt wurde notwendig, weil der bisherige Betreiber signalisiert hatte, dass er sich ... mehr
Kavalier Dalwigk Anbau
© ARGE Falk v. Tettenborn / Gina Barcelona Arch

Planungen für den Dalwigk-Anbau laufen auf Hochtouren

Eine heiße Tasse Kaffee mit einem beeindruckenden Blick über die Donau – das soll schon bald für jeden möglich sein: Das Café in den obersten Stockwerken des Kavalier-Dalwigk-Anbaus auf dem Gießereigelände ist ein zentrales Element der Neubauplanungen. Das Café mit Glasfront und Terrasse befindet sich auf 23 Metern Höhe und ermöglicht nach Fertigstellung ... mehr