Seiteninhalt

Meldungs-Archiv

Es wurden 503 Mitteilungen gefunden

17.11.2019
Wappen der Stadt Ingolstadt

Sonntag, 17.11.2019 um 15 Uhr in der Sportgaststätte Bezirkssportanlage Nord-Ost, Wirffelstraße 25

Das Projekt „Stadtpark Donau“ ist entstanden aus dem Wunsch der Bevölkerung, die Donau stärker in das Leben der Stadt einzubeziehen. Auf einer Gesamtfläche von ca. 200 Hektar (inklusive Wasserfläche) soll sich der „Stadtpark Donau“, beginnend von der Staustufe im Westen bis zur Autobahnbrücke im Osten, als „blau-grünes Band“ entlang der Flussauen ziehen und die ... mehr
15.11.2019
Der bundesweite Vorlesetag

15. November 2019 um 16 Uhr

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages am 15. November liest Oberbürgermeister Dr. Lösel aus "Der Lesewolf". Veranstaltungsort ist die Kinderbücherei im Herzogskasten. Der Eintritt ist kostenlos. Die Anmeldung ist ab dem 01. November 2019 im 2. OG an der Information oder unter 0841 305-3839. mehr
Ampelinformation
© Stadt Ingolstadt / Roessle)

Ingolstadt öffnet „Smart-City-Schnittstelle“ für Ampelinformation von Audi

Der blaue Audi e-tron steht auf der Rechtsabbiegespur einer Kreuzung in Ingolstadt. Schon durch das Setzen des Blinkers weiß das Auto genau: Auf der weiteren Fahrtstrecke kommt eine Ampel. Und diese Ampel ist zwar gerade rot, aber wenn der Fahrer jetzt mit 40 km/h auf die Ampel zurollt, wird sie auf grün umspringen, ... mehr
 Donaustrand im Konradviertel
© Stadt Ingolstadt / Michel

Bürgerbeteiligung für das Projekt „Stadtpark Donau“

Das Projekt „Stadtpark Donau“ ist aus dem Wunsch der Bevölkerung entstanden, die Donau stärker in das Leben der Stadt einzubeziehen. Bei den Planungen legt die Stadt Ingolstadt großen Wert auf eine frühzeitige Bürgerbeteiligung. Schon zu Beginn des Planungsprozesses sollen die Ingolstädter/-innen miteingebunden werden, um gemeinsam mit Vertretern der Stadt und Fachplanern Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten ... mehr
Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme
© Rodscha aus Kambodscha)

Unterhaltung und Information für Eltern und Familien

Zum zweiten großen Ingolstädter Familientag am Samstag, 16. November, laden die Koordinierungsstelle Familienbildung der Stadt Ingolstadt und die drei Familienstützpunkte zusammen mit ihren Kooperationspartnern ein. Er findet von 12 bis 17 Uhr im Pädagogischen Zentrum, Johann-Michael-Sailer-Str. 7, statt. Die Veranstaltung bietet für Eltern und Interessierte Informationen und Workshops zu den unterschiedlichsten Fragestellungen des Familienalltags. Es geht dabei um die Themen ... mehr
"Wenn die Nacht kommt"
© Fotofreunde Ingolstadt

Galerie im Bürgerhaus Alte Post - 15.11.2019 bis 10.01.2020

Der Übergang vom Tag zur Nacht und die Nacht selbst tauchen die Wirklichkeit in ein neues Licht. Die Fotofreunde Ingolstadt haben versucht, diese besondere Stimmung und Atmosphäre einzufangen. Informationen zur Ausstellung: Dauer: 15.11.2019 bis 10.01.2020 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 09:00 bis 23:00 Uhr, samstags 18:00 bis 23:00, sonntags geschlossen Ort: Bürgerhaus Alte ... mehr
GKO Sunset Orchestra Nights
© Stadt Ingolstadt / Roessle)

GKO hat steigende Abo- und Besucherzahlen

Gute Nachrichten vom Georgischen Kammerorchester Ingolstadt (GKO): Nach einer finanziell eher schwierigen Zeit in den Jahren 2014/15 hat sich die Lage inzwischen wieder deutlich entspannt. Inzwischen steht ein Überschuss auf der Habenseite. Auch der Abwärtstrend bei den Abo-Zahlen konnte gestoppt werden, parallel dazu entwickelten sich die Gesamtbesucherzahlen nach oben. Während in den Jahren ... mehr
Chat Laptop
© Stadt Ingolstadt

Virtuelle Bürgersprechstunde am Freitag

Oberbürgermeister Christian Lösel bietet am Freitag, 15. November, eine virtuelle Bürgersprechstunde an. Von 18.30 bis 19.30 Uhr wird der Oberbürgermeister über die Facebookseite www.facebook.com/oberbuergermeister.ingolstadt mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern im Online-Chat diskutieren. Wann: 15. November 2019, Uhrzeit: 18.30 bis 19.30 Uhr. mehr
Weihnachtliche Fußgängerzone
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Broschüre mit weihnachtlichen Angeboten neu aufgelegt

Auch wenn der erste Schnee noch auf sich warten lässt, die kommende Weihnachtszeit wirft bereits jetzt ihre Schatten voraus. Unter dem Motto „Adventszauber“ wird es in Ingolstadt auch dieses Jahr wieder zahlreiche Attraktionen geben. Die gleichnamige Broschüre der Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH gibt einen stimmungsvollen Vorgeschmack auf die nahende Adventszeit. Jedes Jahr ... mehr
Fußgängerzone Baustellenfest
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Mehr Einzelhandel, weniger Leerstände

Die Sanierung der Fußgängerzone ist in den ersten beiden Bauabschnitten abgeschlossen. Zwischen Paradeplatz und Mauthstraße kann man bereits auf dem neuen Pflaster flanieren und die „Fußnoten zur Stadtgeschichte“ lesen. Im kommenden Jahr wird aufgrund der Landesgartenschau ein Jahr Baupause gemacht, dann geht es mit den letzten drei Bauabschnitten weiter. Die Fertigstellung der ersten Teilbereiche ... mehr
12.11.2019
4. Ingolstädter Männertag
Am 12. November standen die Männer bei der Veranstaltung zum 4. Ingolstädter Männertag im Mittelpunkt. Die Gleichstellungsstelle hat in diesem Jahr unter dem Motto „Alles eine Frage der Haltung“ in die Stadtbücherei Ingolstadt eingeladen. Nach einem Imbiss und der Begrüßung durch Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel sprachen der Sportwissenschaftler Stefan Penther und die Kommunikationstrainerin Gisela Maria Schmitz ... mehr
Max-Emanuel-Park
© Audi Team Digitales Fabrikmodell

Neuer Landschaftspark und weiteres Hochhaus am Nordbahnhof

Gleich mit zwei großen Projekten beschäftigte sich der städtische Gestaltungsbeirat in seiner jüngsten Sitzung. Zwischen dem Audi-Werk und Etting nehmen die Planungen für den Landschaftspark Max-Emanuel langsam Form an und östlich des Nordbahnhofs entsteht ein weiteres Hochhaus, das auch die Gestaltung der Bahnhofsunterführung positiv beeinflussen soll. Neben dem Glacis, dem Grünring um die Altstadt, ... mehr
Enthüllung der Erinnerungstafel Banater Schwaben
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Gedenken an rund 400.000 Flüchtlinge

Vergangene Woche wurde die Erinnerungstafel Banater Schwaben am nördlichen Donauufer, unmittelbar neben der Fußgängerunterführung in Richtung Theater eingeweiht. Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel enthüllte zusammen mit der Landsmannschaft der Banater Schwaben, dem Künstler Klaus Goth und Kulturreferent Gabriel Engert die Tafel zur Erinnerung an die rund 400.000 Siedler, die im 18. und 19. Jahrhundert aus wirtschaftlichen ... mehr
Johann-Helfenzrieder-Transformationspreis
© www.unsplash.com

Stadt lobt Johann-Helfenzrieder-Transformationspreis aus

Neue digitale Technologien bis zu deren Marktreife fördern – das ist die Prämisse des neuen Johann-Helfenzrieder-Transformations-Preises, den die Stadt Ingolstadt ab dem kommenden Jahr erstmals auslobt. Dafür stehen jeweils innerhalb von zwei Haushaltsjahren 50.000 Euro als Preisgeld zur Verfügung. Angesprochen werden sollen junge Wissenschaftler und Forscher aus dem wissenschaftlichen Umfeld, die eine Idee ... mehr
Kragujevac Gedenktag Kranzniederlegung Engert
© Stadt Kragujevac

Delegation aus Ingolstadt legt Kranz nieder

Die serbische Partnerstadt Kragujevac begeht jedes Jahr zur Erinnerung an das Massaker von Sumarice am 21. Oktober 1941, als die deutsche Wehrmacht rund 2300 unschuldige Zivilisten erschoss, den Gedenktag „21. Oktober“. Kulturreferent Gabriel Engert, Wolfgang Lamprecht, Direktor des Berufsbildungszentrums Gesundheit Ingolstadt, und Stefan Moser, Geschäftsführer des Stadtjugendrings Ingolstadt, folgten der Einladung nach Kragujevac ... mehr
Haslang-Park
© Stadt Ingolstadt / Kroll

25 Jahre Fort-Haslang-Park

Eine Fläche von 14 Hektar umfasst der Fort-Haslang-Park im Ingolstädter Westen. Damit ist er nicht nur ein wesentlicher Baustein im Grünflächensystem, sondern vor allem ein beliebter Freizeit- und Naherholungsort für die Anwohner und ein wichtiger Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Heuer wird der Park 25 Jahre alt. In den 90er Jahren entstand zwischen dem alten Westviertel und ... mehr
Graffiti an der Hauswand
© Stadt Ingolstadt / Friedl

Stadt geht gegen Schmierereien vor

Illegal angebrachte Graffiti und Schmierereien sind nicht nur ein Ärgernis im Stadtbild, sondern für die betroffenen Hausbesitzer auch finanziell belastend, da sie für die Reinigung ihres Eigentums aufkommen müssen. Die Stadt hat sich deshalb das Ziel gesetzt, solche Bemalungen in der Innenstadt schnell zu entfernen. Bei Gebäuden und Bauwerken der Stadt übernimmt die Kommune selbst ... mehr
Igel
© Stadt Ingolstadt / Englhart

Artenschutz auch im eigenen Garten

Nicht jeder Igel braucht Hilfe, aber jede Hilfe für Igel muss richtig sein! Kaum wird es früher dunkel, läuft einem und hier und dort ein kleiner Stachelritter vor die Füße. Was tun? Welcher Igel braucht Hilfe und wie muss diese aussehen? Spätestens seit letztem Jahr und dem Volksbegehren zur Rettung der Insekten ... mehr
Wettbewerbsarbeiten Neubau Kammerspiele
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Mit großer Mehrheit im Stadtrat bestätigt

Zu aktuellen Medienberichten und Äußerungen von interessierter Seite möchte die Stadt Ingolstadt zur Versachlichung festhalten: 1.) Der Oberbürgermeister hat mehrfach die grundsätzliche Notwendigkeit der Kammerspiele unterstrichen (z.B. in der Neujahrsrede 2019, jüngst im DK-Sommerinterview). 2.) Der Stadtrat hat im Juli 2019 Ablauf und Zeitplan des Verfahrens Kammerspiele mit großer Mehrheit (1 Gegenstimme) bestätigt. 3.) Anhand dieser ... mehr
Nistkästen für Mauersegler
© Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft

Erfolgreiches Symposium mit Experten aus Naturschutz und Bauwirtschaft

Unter dem Titel „Artenschutz an Gebäuden“ hat kürzlich das mittlerweile dritte gemeinsame Symposium des Umweltamts Ingolstadt, des Landesbunds für Vogelschutz und des Bund Naturschutz stattgefunden. Gut 80 Teilnehmer waren am Nachmittag in den Rudolf-Koller-Saal der Volkshochschule gekommen. Umweltreferent Dr. Rupert Ebner eröffnete die Veranstaltung und zeigte auf, dass insbesondere beim Artensterben die planetaren Grenzen bereits ... mehr
Wertstoffhof
© INKB/Kraus

Die Ingolstädter Kommunalbetriebe informieren

Ab 1. November 2019 bis einschließlich 29. Februar 2020 gelten bei den kommunalen Wertstoffhöfen wieder die gewohnten Winteröffnungszeiten. Der Wertstoffhof Süd neben dem Gewerbegebiet Am Weiherfeld und der Wertstoffhof Fort Hartmann in der Ochsenmühlstraße haben in dieser Zeit von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Samstags ist der Wertstoffhof Fort Hartmann in den Wintermonaten komplett geschlossen, ... mehr
Solarpotentialkataster
© Stadt Ingolstadt

Solar- und Gründachpotenzialkataster ist online

Ab sofort ist der Link zum Solarpotenzial- und Gründachkataster auf den Internetseiten der Stadt Ingolstadt unter https://www.ingolstadt.de/umwelt/Klima-Energie/ zu finden. Mit einem Klick auf das Haus können Hauseigentümer feststellen, ob ihre Dachfläche für die Installation einer Solaranlage oder eine Dachbegrünung geeignet ist. Die Abstufung reicht dabei von gut bis nicht geeignet. Berechnungsgrundlage ist die Ausrichtung ... mehr
Blumenwiese in Dünzlau
© Stadt Ingolstadt / Betz

Münchener Straße und Autobahnanschluss im Fokus des Gartenamtes

Seit einigen Jahren hat das Gartenamt an vielen Straßen in der Stadt mit den unmittelbaren Folgen des Klimawandels zu kämpfen. Viele Bäume, die in den vergangenen Jahrzehnten scheinbar unverwüstlich trotz Schadstoffen und Staub entlang unserer Straßen wuchsen, sterben aufgrund extrem heißer Sommer, mangelnder Niederschläge und zahlreicher neuer Schädlinge und Krankheiten ab. So auch an der Münchener Straße ... mehr
Spende goals for kids
© Stadt Ingolstadt/Roessle

Goals for Kids e.V. spendet 85.000 Euro für integrativen Spielplatz

Vor kurzem überreichte Steffi Praunsmändtl, 1. Vorsitzende des Vereins Goals for Kids, den Geschäftsführern der Landesgartenschau Ingolstadt 2020, Eva Linder und Thomas Hehl, einen Spendenscheck in Höhe von 85.000 Euro. Diese fließen in den Spielhügel, einen mit allen Sinnen erfahrbaren Spielplatz mit integrativen Spielgeräten im Norden des Gartenschaugeländes. Dieser wird auch nach Ende der Gartenschau ... mehr
Senioren ins Netz
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Fortschreibung des Seniorenpolitischen Gesamtkonzepts liegt vor

Die demografische Entwicklung mit einer Gesellschaft, die immer älter wird, stellt jede Kommune vor eine Herausforderung. Die kommunale Daseinsvorsorge ist die Grundlage für ein gutes Leben im Alter. Wesentlich für das gute Leben im Alter sind Gesundheit, Pflege und Versorgung, eine entsprechende altersgerechte Wohnqualität oder entsprechende Wohnformen. Aus diesem Grund setzt sich die ... mehr
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 21 | > | >>