Seiteninhalt

Eisarena am Schloss

Eisiges Vergnügen trifft auf bayrische Gemütlichkeit

Bis 6. Januar ist der Paradeplatz wieder ein Winter-Wunderland – zahlreiche Highlights inklusive! Bereits zum siebten Mal bilden Echteisfläche, Gaudihütte und Hüttendorf die Eisarena am Schloss.
Das Herz der Arena ist die 500 Quadratmeter große Echt-Eisfläche: Die malerische Schloss-Kulisse lädt Könner auf Kufen ein, ihre Runden zu drehen. Dazu ist der Skateway um den Brunnen ein sportliches wie optisches Highlight. Anfängerkurse und Eisstockschießen sorgen dafür, dass Jung und Alt ihren Spaß auf dem Eis haben. Die Profis vom ERC Ingolstadt lassen sich die Eisarena ebenfalls nicht entgehen: Am 4. und 11. Dezember sind Panther-Fans herzlich willkommen zur Autogrammstunde plus Eislaufen mit den DEL-Stars!
Wer das Ganze von außen betrachten möchte, kein Problem! Denn bei der Eisarena am Schloss trifft eisiges Vergnügen auf urige Gemütlichkeit! Dank der Gaudihütte und dem Hüttendorf gibt es von süß bis herzhaft alles, wovon Gourmets im Winter träumen. Dieses Jahr neu dabei: Barrierefrei auf die Eisfläche! An der Schlossmauer entlang geht eine barrierefreie Holzrampe, die Besucher im Rollstuhl direkt auf das Podest lässt.

Ein besonderes Charity-Event findet am Heilig Abend von 10 bis 15 Uhr statt: UNIQUE dance for inclusion für alle jungen und junggebliebenen Menschen, mit und ohne Behinderung. Eine Kooperation von Kunstzentrum für besondere Menschen, dem Stadtjugendring und IN-City e.V.. Begleitet von schöner Weihnachtsmusik und der Suche nach dem Eisstockschützen 2019. „Kunst muss großzügig sein.“ Alle Einnahmen werden gespendet an www.kunstzentrum-bm.de

Die Eisarena am Schloss wurde wieder mit Hilfe der Familienunternehmer sowie vieler weiterer Sponsoren und der Unterstützung der Stadt Ingolstadt, der Stadtwerke, Stadtwerke Freizeitanlagen, INVG und IFG möglich gemacht, so Thomas Deiser, Vorsitzender von IN-City.

Öffnungszeiten der Eisarena:
Montag bis Donnerstag 12 bis 20.30 Uhr, Freitag 12 bis 21.30 Uhr, Samstag 11 bis 21.30 Uhr, Sonn- und Feiertage 11 bis 20.30 Uhr. Heilig Abend 10 bis 15 Uhr, Silvester geschlossen.