Seiteninhalt

Aktuelles & Veranstaltungen

Die Gleichstellungsstelle wirkt auf die Umsetzung des Gleichheitsgrundsatzes in der Stadt Ingolstadt hin und fördert die Beseitigung von Ungleichbehandlung von Frauen und Männern durch unterschiedliche Aktivitäten und Veranstaltungen. Auf dieser Seite verweisen wir auf Veranstaltungen, die von der Gleichstellungsstelle iniziiert werden und auf externe Veranstaltungen.

12.11.2019
4. Ingolstädter Männertag
Am 12. November standen die Männer bei der Veranstaltung zum 4. Ingolstädter Männertag im Mittelpunkt. Die Gleichstellungsstelle hat in diesem Jahr unter dem Motto „Alles eine Frage der Haltung“ in die Stadtbücherei Ingolstadt eingeladen. Nach einem Imbiss und der Begrüßung durch Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel sprachen der Sportwissenschaftler Stefan Penther und die Kommunikationstrainerin Gisela Maria Schmitz ... mehr
17.10.2019
Café Luna Logo Gleichstellungsstelle
Beim „Café Luna" kommen Frauen aus vielen verschiedenen Nationen zusammen. Hier sind nicht nur ausländische Kulturen vertreten, sondern auch deutsche Frauen sind regelmäßige Besucherinnen. Aktuelles Programm Kochen mit den Alevitinnen am Donnerstag, 17. Oktober 2019, 15:00 Uhr Treffpunkt: Alevitisches Kulturzentrum, Seeholzerstraße 22, 85053 Ingolstadt Unkostenbeitrag 3 Euro Um eine verbindliche Anmeldung bis spätestens 10. ... mehr
25.09.2019
Kino in der Volkshochschule
Die Interkulturelle Woche hat zum Staunen, Informieren, Austauschen oder zur Unterhaltung eingeladen. Die Gleichstellungsbeauftragte Barbara Deimel zeigte am 25. Septemer im Kino der Volkshochschule einen preisgekrönten Film über fünf mutige, kluge und selbstbestimmte Frauen: FÜNF KULTUREN – FÜNF FRAUEN – EINE GESCHICHTE Der Film schildert wie die Frauen das Tabu des Schweigens und ... mehr
10.05.2019
Frauen zurück in das Berufsleben
© Agentur für Arbeit

Impulse für den Wiedereinstieg am 10. Mai 2019

Frauen pausieren häufiger als Männer im Berufsleben, um sich ausschließlich um die Familie zu kümmern. Oft kehren sie danach nur in Minijobs oder in Teilzeit mit geringem Stundenumfang in Berufe weit unter ihren beruflichen Möglichkeiten zurück. Sie verlieren so nicht nur den Anschluss an ihre früheren beruflichen Möglichkeiten, sie verlieren auch oft ihre wirtschaftliche Unabhängigkeit und erhöhen die Gefahr für ... mehr
09.05.2019
Stopp - gegen Gewalt
© Stadt Ingolstadt / Friedl

Inklusion trifft Gleichstellung und Integration

Anlässlich der Wochen der Inklusion luden die Gleichstellungsbeauftragte und die Integrationsbeauftragte der Stadt Ingolstadt am 9. Mai zu einem Fachtag zum Thema Gewaltschutz, Gewaltprävention und Schutz vor Diskriminierung ein. Der Fachtag richtete sich an Menschen mit und ohne Behinderung, an Interessierte und an das Fachpublikum. Die Vorträge wurden größtenteils in Einfacher Sprache gehalten. Einfache Sprache ist für viele ... mehr
28.03.2019
Girls' und Boys' Day

Zukunftstag für Mädchen und Jungs am 28. März 2019

Girls'Day Der Mädchen-Zukunftstag ist Deutschlands größte und vielfältigste Berufsorientierungsinitiative für Mädchen. Die Stadt Ingolstadt beteiligt sich seit vielen Jahren an dieser Aktion. Mädchen zwischen 13 und 17 Jahren können in unserer Stadtverwaltung und den Beteiligungen der Stadt Ingolstadt wertvolle Einblicke in Technik und Handwerk gewinnen. Die junge Frauengeneration in Deutschland verfügt über eine besonders gute Schulbildung. Dennoch ... mehr
15.03.2019
Equal-Pay-Day - rote Damenhandtasche
© Stadt Ingolstadt / Friedl

Equal Pay Day am 18. März

Der Equal Pay Day markiert symbolisch die geschlechtsspezifische Lohnlücke zwischen Männern und Frauen, die in Deutschland laut Statistischem Bundesamt seit Jahren rund 21 Prozent beträgt. In Tagen ausgedrückt bedeutet es, dass Frauen die ersten 77 Tage des Jahres arbeiten ohne Lohn dafür zu erhalten – wohingegen Männer ab dem ersten Tag des Jahres Gehalt beziehen. Der deutschlandweite ... mehr
13.03.2019
Internationaler Tag der Frau 2019
© Stadt Ingolstadt / Roessle

100 Jahre Frauenwahlrecht – Der Ingolstädter Frauenpfad begibt sich auf die Spuren des großen Jubiläums

Die Gleichstellungsstelle hat anlässlich des Internationalen Tags der Frau zum 4. Ingolstädter Frauenpfad eingeladen. Dieser stand unter dem Motto „100 Jahre Frauenwahlrecht“. Der Frauenpfad startete ganz traditionell am 13. März auf dem Rathausplatz mit der Begrüßung der städtischen Gleichstellungsbeauftragten Barbara Deimel, führte dann in das Kino der Volkshochschule und von dort in den Historischen Sitzungssaal ... mehr
05.02.2019
Pflegetag 2019
© Klinikum Ingolstadt / Böswald

Messe rund um Gesundheits- und Pflegeberufe

Zum zweiten Mal findet am Dienstag, 5. Februar, von 10 bis 15 Uhr, im Orbansaal des Canisiuskonvikts die Veranstaltung „Perspektive Pflege und mehr“ statt. Angesprochen werden Menschen, die ihre berufliche Zukunft entweder direkt in der Pflege sehen oder in der Verwaltung oder Technik einer Einrichtung der Kranken- und Altenpflege arbeiten möchten. Die Messe informiert über Berufsbilder und Ausbildungswege, ... mehr
22.11.2018
Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen 2018

Beleuchtete Installation auf dem Rathausplatz anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen am Donnerstag 22. November

Jede dritte Frau in Deutschland ist von sexueller und/oder körperlicher Gewalt betroffen. Nicht allen Menschen ist bewusst, wie verbreitet Gewalt gegen Frauen tatsächlich ist. Bei Gewalt gegen Frauen wird zu oft weggesehen, nicht nachgefragt, nicht hingehört. Dabei kann jede und jeder helfen, die Gewalt zu bekämpfen. Schutz vor Gewalt und sexistischen Strukturen hat sich ... mehr
25.09.2018
Gleichstellung - Präventionskarte
© Stadt Ingolstadt/Friedl
Das Herbstvolksfest verspricht Duft von Grillhendl, gebrannten Mandeln, natürlich Bier und jede Menge Spaß. Damit die Feierlaune nicht auf der Strecke bleibt, gibt es hier einigeTipps. Wenn Alkohol fließt steigt die Feierlaune. Leider manchmal auch der moralfreie Raum. Dabei sollte das Volksfest immer ein Grund zum Feiern und zum Spaß haben bleiben. ... mehr
28.06.2018
Der Stadtteiltreff Piusviertel
Einladung zum Sommerfestfrühstück am 28. Juni im Stadtteiltreff im Piusviertel Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Frauentreffs Café Luna wird es – bei hoffentlich schönem Wetter – am Donnerstag, 28. Juni, um 10:00 Uhr, ein gemeinsames Frühstück der Café Luna-Frauen und der Frauen geben, die sich im Rahmen des Familiencafés treffen. Dabei sollen Erinnerungen ausgetauscht und Einblicke in kulturelle Besonderheiten ... mehr
26.04.2018
Girls' und Boys' Day
Auch in diesem Jahr findet wieder der Girls‘ Day – Mädchen Zukunftstag – und der Boys‘ Day –Jungen-Zukunftstag – statt. Erneut steht der letzte Donnerstag im April unter dem Motto, Mädchen in technische Berufe und Jungs in soziale, pädagogische und pflegerische Berufe schnuppern zu lassen. Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften sind längst keine reinen Männerdomänen mehr. ... mehr
16.03.2018
Equal-Pay-Day - rote Damenhandtasche
© Stadt Ingolstadt / Friedl

Equal-Pay-Day für mehr Lohngerechtigkeit

Nach wie vor erhalten Frauen fast 22 Prozent weniger Lohn als Männer für dieselbe Arbeit. Anders ausgedrückt – bis zum 18. März arbeiten Frauen rein rechnerisch umsonst, während Männer voll verdienen. Auf diesen massiven Einkommensunterschied, den sogenannten Gender Pay Gap, weist der Equal-Pay-Day hin, der am 18. März begangen wird. Wer selber aktiv ... mehr
08.03.2018
Plakat zum Internationalen Tag der Frau
© Stadt Ingolstadt / Gleichstellungsstelle
Zum Internationalen Tag der Frau am 08. März gibt es einen „Programm –Blumenstrauß“ entlang des Ingolstädter Frauenpfades in der Simon-Mayr-Sing- und Musikschule, in der Volkshochschule und in der Stadtbücherei. Traditionell lädt die städtische Gleichstellungsstelle am Internationalen Tag der Frau zum Frauenpfad durch Ingolstadt ein. Dieses Jahr liegt der Focus auf Frauen in Kultur und Bildung. Der Frauenpfad startet ... mehr
14.02.2018
Valentina hat ja gesagt

Heiraten? Ohne Trauschein zusammenleben? Welche rechtlichen und finanziellen Folgen hat das?

Ehe und Partnerschaft – Was sich beim „ja-sagen“ rechtlich und finanziell verändert Heiraten? Ohne Trauschein zusammenleben? Welche rechtlichen und finanziellen Folgen hat das? Die Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Barbara Deimel und Anja Assenbaum unterstützen die gemeinsame Aktion des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration und des Katholischen Frauenbundes. Eine ... mehr
18.12.2017
20 Jahre Gleichstellungssatzung Ingolstadt

Sozialministerin Emilia Müller und Oberbürgermeister Dr. Lösel würdigen Erfolge

Oberbürgermeister Christian Lösel erinnerte beim Festakt zu 20 Jahren Gleichstellungssatzung der Stadt Ingolstadt im Historischen Sitzungssaal an 1957, als der Bundestag das Gesetz zur Gleichstellung von Mann und Frau verabschiedet hatte. "Gleichstellung von Mann und Frau ist ein Schlüsselthema der modernen Bürgergesellschaft", betonte Sozialministerin Emilia Müller. Heute würden 37,4 Prozent der Führungspositionen von Frauen besetzt, ... mehr