Seiteninhalt

Aktuelles & Veranstaltungen

Die Gleichstellungsstelle wirkt auf die Umsetzung des Gleichheitsgrundsatzes in der Stadt Ingolstadt hin und fördert die Beseitigung von Ungleichbehandlung von Frauen und Männern durch unterschiedliche Aktivitäten und Veranstaltungen. Auf dieser Seite verweisen wir auf Veranstaltungen, die von der Gleichstellungsstelle iniziiert werden und auf externe Veranstaltungen.

05.05.2020
Logo zur Veranstaltungsreihe Frauen verdienen mehr!
Trotz Gleichberechtigung bekommen Frauen in Deutschland weniger Geld für ihre Arbeit als Männer. Bei 21 Prozent liegt die zuletzt ermittelte Lohnlücke, der sogenannte unbereinigte Gender Pay Gap. Dabei zeigen sich große regionale Unterschiede. In Ingolstadt fällt diese Lücke mit einem Gender Pay Gap von 41 Prozent besonders groß aus. Konkret bedeutet dies: In Ingolstadt hat eine ... mehr
26.03.2020
Girls' und Boys' Day

Zukunftstag für Mädchen und Jungs am 26. März 2020 – über 100 Plätze bei der Stadt Ingolstadt

Um Mädchen auf traditionelle „Männerberufe“ und Jungen auf „Frauenberufe“ aufmerksam zu machen gibt es den Girls´ und Boys´ Day. Hier können die Mädchen einen Einblick in handwerkliche, technische und naturwissenschaftliche Berufe bekommen und Jungen soziale oder kaufmännische Berufe kennenlernen. Der bundesweite Aktionstag findet auch 2020 bereits am 26. März statt. Neben vielen anderen Unternehmen in Ingolstadt beteiligen ... mehr
19.03.2020
Gebrochenes Herz in Händen
© freepik.com
Eine Trennung erschüttert das bisherige Lebenskonzept und zwingt unfreiwillig zu einer Neugestaltung. Alltagsanforderungen, Schock und belastende Gefühle stehen dem häufig im Weg. Es braucht Räume, um den Kopf und das Herz wieder klarer zu bekommen. „Männer in Trennung“ ist ein Treffpunkt für Männer in allen Phasen der Trennung. Die Gruppe bietet Raum zum Austausch mit anderen Männern und ... mehr
17.03.2020
Equal Pay Day Initiative "Frauen verdienen mehr"
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Equal Pay Day am 17. März

Trotz Gleichberechtigung verdienen Frauen in Deutschland weniger als Männer. Bei 21 Prozent liegt die zuletzt ermittelte Lohnlücke, der sogenannte unbereinigte Gender Pay Gap. Der EQUAL PAY DAY am 17. März markiert symbolisch den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer ab dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden. Dabei zeigen sich große regionale Unterschiede. ... mehr
11.03.2020
Internationaler Tag der Frau

Frauen zwischen Kunst und Skandal am Internationalen Tag der Frau

Die städtische Gleichstellungsbeauftragte Barbara Deimel lädt anlässlich des Internationalen Tags der Frau zum 5. Ingolstädter Frauenpfad am 11. März um 16.30 Uhr ein. Heuer steht dieser unter dem Motto „Geliebt und verachtet. Kunst und Skandal. Das Drama zweier Frauen: Marieluise Fleißer und Hildegard Knef“. Barbara Deimel erklärt zum Frauentag: „Der Frauentag ist ein wichtiger ... mehr
18.02.2020
Pflege hat Zukunft! - Logo

Messe rund um Gesundheits- und Pflegeberufe

Am 18. Februar fand im Kolpinghaus von 9 bis 15 Uhr die Veranstaltung „Pflege hat Zukunft“ statt. Diese Veranstaltung ist ein Zusammenschluss der Veranstaltungen „Perspektive Pflege und mehr“ und „Pflege ist bunt“ und richtete sich damit an eine noch größere Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler, die sich noch in der Berufsorientierung befinden, sind genauso willkommen wie Erwachsene, die ... mehr
13.02.2020
Café Luna Logo Gleichstellungsstelle
Beim „Café Luna" kommen Frauen aus vielen verschiedenen Nationen zusammen. Hier sind nicht nur ausländische Kulturen vertreten, sondern auch deutsche Frauen sind regelmäßige Besucherinnen. Aktuelles Programm Selbstbehauptungs-/Selbstverteidigungskurs am Donnerstag, 13. Februar 2020, 15:00 Uhr Treffpunkt: Bürgerhaus Neuburger Kasten, Fechtgasse 6, 85049 Ingolstadt Eintritt frei bitte bequeme Kleidung und Sportschuhe mitbringen Um eine verbindliche Anmeldung ... mehr
04.02.2020
Neues Rathaus - Blick vom Pfeifturm
© Stadt Ingolstadt / Michel

Sparkasse Ingolstadt Eichstätt am Rathausplatz - 04.02. - 13.02.2020

Den richtigen Beruf zu finden, ist gar nicht so einfach. Es gibt allein mehr als 330 duale Ausbildungen, und doch entscheiden sich mehr als die Hälfte aller Mädchen für einen von zehn klassischen Frauen-Ausbildungsberufen. Die Ausstellung „Neues ausprobieren!“ zeigt Mädchen und junge Frauen, die einen anderen Weg gewählt haben. Sie sind z.B. Fachinformatikerin, Elektronikerin, ... mehr
25.11.2019
Drinkcheck-Armband
© Stadt Ingolstadt / Gleichstellungsstelle

Infostände und Drinkcheck-Armbänder am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November um 12.00 Uhr am Rathausplatz

Ein Bündnis aus dem Frauenhaus der Caritas Ingolstadt, Soroptimist Ingolstadt, Zonta Club Ingolstadt, Wirbelwind e.V. sowie der städtischen Gleichstellungsstelle kämpft seit Jahren gegen Gewalt an Frauen. Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel unterstützte die Aktion und sprach ein Grußwort. „Gewalt an Frauen ist leider kein Einzelfall und das Zuhause ist für viele Frauen das gefährlichste ... mehr
12.11.2019
4. Ingolstädter Männertag
Am 12. November standen die Männer bei der Veranstaltung zum 4. Ingolstädter Männertag im Mittelpunkt. Die Gleichstellungsstelle hat in diesem Jahr unter dem Motto „Alles eine Frage der Haltung“ in die Stadtbücherei Ingolstadt eingeladen. Nach einem Imbiss und der Begrüßung durch Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel sprachen der Sportwissenschaftler Stefan Penther und die Kommunikationstrainerin Gisela Maria Schmitz ... mehr
25.09.2019
Kino in der Volkshochschule
Die Interkulturelle Woche hat zum Staunen, Informieren, Austauschen oder zur Unterhaltung eingeladen. Die Gleichstellungsbeauftragte Barbara Deimel zeigte am 25. Septemer im Kino der Volkshochschule einen preisgekrönten Film über fünf mutige, kluge und selbstbestimmte Frauen: FÜNF KULTUREN – FÜNF FRAUEN – EINE GESCHICHTE Der Film schildert wie die Frauen das Tabu des Schweigens und ... mehr
10.05.2019
Frauen zurück in das Berufsleben
© Agentur für Arbeit

Impulse für den Wiedereinstieg am 10. Mai 2019

Frauen pausieren häufiger als Männer im Berufsleben, um sich ausschließlich um die Familie zu kümmern. Oft kehren sie danach nur in Minijobs oder in Teilzeit mit geringem Stundenumfang in Berufe weit unter ihren beruflichen Möglichkeiten zurück. Sie verlieren so nicht nur den Anschluss an ihre früheren beruflichen Möglichkeiten, sie verlieren auch oft ihre wirtschaftliche Unabhängigkeit und erhöhen die Gefahr für ... mehr
09.05.2019
Stopp - gegen Gewalt
© Stadt Ingolstadt / Friedl

Inklusion trifft Gleichstellung und Integration

Anlässlich der Wochen der Inklusion luden die Gleichstellungsbeauftragte und die Integrationsbeauftragte der Stadt Ingolstadt am 9. Mai zu einem Fachtag zum Thema Gewaltschutz, Gewaltprävention und Schutz vor Diskriminierung ein. Der Fachtag richtete sich an Menschen mit und ohne Behinderung, an Interessierte und an das Fachpublikum. Die Vorträge wurden größtenteils in Einfacher Sprache gehalten. Einfache Sprache ist für viele ... mehr