Seiteninhalt

Integrationslotsin / Netzwerk Asyl

Die Integrationslotsin sucht aktuell für Geflüchtete und Migranten/-innen ehrenamtliche Integrationsbegleiter/-innen für:

  • Nachhilfe für Berufsschüler-/innen und Auszubildende vor allem in Deutsch, Sozialkunde, Mathematik
  • Begleitung der anerkannten Flüchtlinge bei Behördengängen und Wohnungssuche
  • Freizeitgestaltung für Kinder und Erwachsene (z.B. Sport, Spiel, Kreatives)

Im Netzwerk Asyl finden sich ehrenamtliche Integrationsbegleiter/-innen, die Geflüchtete und Migranten/-innen in Ingolstadt in vielfältiger Weise unterstützen:

  • Hilfe im Alltag
  • Deutschgesprächskreise
  • Freizeitgestaltung
  • Begleitung zu Behörden, Ärzten, Beratungsstellen
  • Nachhilfe und Hausaufgabenbetreuung
  • Wohnungssuche
  • Gesprächspartner/in

In den Unterkünften in Ingolstadt leben derzeit circa 1500 Geflüchtete unterschiedlicher Nationalitäten, viele von ihnen haben auch durch die Unterstützung der Ehrenamtlichen große Fortschritte im Bereich der Integration gemacht.

Weitere Informationen zu den Möglichkeiten des persönlichen Engagements im Netzwerk Asyl finden Sie auch unter www.ingolstadt.de/Engagementmöglichkeiten.

Wenn Sie sich engagieren möchten, kontaktieren Sie uns.


Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration gefördert.