Seiteninhalt

Wohnungsbauförderung

Informationen über Fördermöglichkeiten bei Eigennutzung, Kauf oder Schaffung von Mietwohnraum

Im Stadtplanungsamt der Stadt Ingolstadt erhalten Sie Informationen über Fördermöglichkeiten, wenn Sie zur Eigennutzung bauen oder kaufen möchten oder wenn Sie Mietwohnungsraum schaffen. Es können nur Förderanträge bearbeitet werden, die sich auf ein Bauobjekt im Stadtgebiet von Ingolstadt beziehen.

Nach Beginn der Baumaßnahme oder Kaufvertragsabschluss ist eine Förderung ausgeschlossen. Möglichkeiten, dem vorzubeugen, finden Sie im "Merkblatt Vorhabensbeginn".

Förderung von selbstgenutztem Eigenwohnraum

Möglichkeiten ergeben sich bei

  • Schaffung von Wohnraum (Neubau), Ersterwerb einer Kaufimmobilie
  • Erwerb von vorhandenem Wohnraum (Zweiterwerb) und im begrenzten Umfang damit verbundene Modernisierungsaufwendungen
  • Gebäudeänderung (zum Beispiel Dachgeschoßausbau)
  • Wohnraumänderung (Gebäude älter als 25 bzw. 35 Jahre)

Eine Auflistung der erforderlichen Unterlagen zur Beratung finden Sie im

Einen Überblick über die Einkommensgrenzen und die Bau-Darlehen finden Sie im

Für Auskünfte, Beratung zur Antragstellung, Bautechnik und Finanzierung bei der Stadt Ingolstadt vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Mietwohnraumförderung

Möglichkeiten ergeben sich bei

  • Schaffung von Mietwohnraum (Neubau)
  • Änderung, Nutzungsänderung oder Erweiterung von Gebäuden, durch die unter wesentlichem Bauaufwand Wohnraum geschaffen wird (Gebäudeänderung)
  • Änderung von Wohnraum unter wesentlichem Bauaufwand zur Anpassung an geänderte Wohnbedürfnisse (Wohnraumänderung)
  • Modernisierung von Mietwohnraum in Mehrfamilienhäusern unter Begründung einer Belegungs- und Mietbindung
  • Bauliche Maßnahmen zur Anpassung von Wohnraum an die Belange schwer behinderter oder nicht nur vorübergehend schwer kranker Menschen

Für Auskünfte und Beratung zur Antragstellung bei der Stadt Ingolstadt vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin unter 0841 305-2152 und -2156.
Die Antragstellung erfolgt über die Regierung von Oberbayern (Telefon: 089 2176-0).

Wohnberatungsstelle der Stadt Ingolstadt

Das Stadtplanungsamt bietet mit der Wohnberatungsstelle allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Ingolstadt Rat, Hilfe und Unterstützung in Fragen der Planung, der Umsetzung und der Finanzierung von alters- bzw. körperlich bedingten Anpassungsmaßnahmen in den eigenen vier Wänden an.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Wohnberatungsstelle der Stadt Ingolstadt.