Seiteninhalt

Ihr Stadtteiltreff im Augustinviertel

Das Stadtteilbüro im Augustinviertel plant und organisiert ein umfangreiches Programm für Jung und Alt.

Der Stadtteiltreff bietet Ihnen:

Serviceangebote im Stadtteilbüro

Das Stadtteilbüro dient Bürgerinnen und Bürgern des Quartiers als Erstanlaufstelle bei Fragen und Problemen. Wir bemühen uns, mit Ihnen Lösungen zu finden und vermitteln bei Bedarf an andere Dienst- oder Fachstellen.

Ein umfangreiches Serviceangebot bietet das Stadtteilbüro Augustinviertel, so können Sie im Stadtteilbüro INVG-Karten (Streifen-, Tages-, Wochen- und Monatskarten) für den Ingolstädter Nahverkehr und die Bewohner der GWG-Häuser Wertmarken für Trockner und Waschmaschinen ihrer Gemeinschaftsräume kaufen. Auch Kopieren und Faxen ist gegen eine kleine Gebühr möglich.

Bitte entsorgen Sie Althandys nicht über die Restmülltonne. Im Stadtteilbüro steht eine Sammelbox für gebrauchte Handys bereit. Hier können nicht mehr benötigte Mobiltelefone abgegeben werden.

Über freie Wohnungen können Sie sich beim Wohnungsamt (E-Mail: wohnungsamt@ingolstadt.de, Telefon 0841 305-1681) informieren.

Weitere interessante Angebote finden Sie hier:

Nachbarschaftshilfe im Augustinviertel

Was ist Nachbarschaftshilfe?

Die Nachbarschaftshilfe im Augustinviertel hat das Ziel, gemeinsam mit Ehrenamtlichen des Stadtteils Hilfesuchende zu unterstützen und zu begleiten. Unser Ziel ist es, ein leistungsfähiges Netzwerk aufzubauen, um angemessene kostenlose Unterstützung anzubieten. Die Nachbarschaftshilfe ist eine Initiative vom Stadtteilbüro Augustinviertel in Kooperation mit den Kirchen St. Augustin und St. Markus. Sie wendet sich an alle Bewohner und Bewohnerinnen des Stadtteils, unabhängig von Herkunft und Religion.

Wir unterstützen Sie gerne, wenn Sie Hilfe brauchen:
  • im Krankheitsfall beim Einkaufen
  • bei kleineren handwerklichen Tätigkeiten wie Bilder aufhängen, Glühbirnen auswechseln…
  • Begleitung zum Arzt und bei Behördengängen
  • Spazierengehen, Vorlesen, Gesellschaft leisten
  • Vermittlung professioneller Dienste


Wollen Sie mithelfen oder benötigen Sie Hilfe?

Jeder, der sich sozial engagieren möchte, ist eingeladen, bei der Nachbarschaftshilfe im Augustinviertel mitzumachen.
Wer Hilfe in Anspruch nehmen möchte, kann sich gerne an das Stadtteilbüro Augustinviertel wenden.

Ansprechpartnerin: Kerstin Lang

Beratungsangebote im Stadtteilbüro Augustin

Das Stadtteilbüro dient Bürgerinnen und Bürgern des Augustinviertels als Erstanlaufstelle bei Fragen und Problemen. Wir bemühen uns, mit Ihnen Lösungen zu finden und vermitteln bei Bedarf an andere Dienst- oder Fachstellen.

Aktuelles und Termine im Augustinviertel

Bundesfreiwilligendienst im Stadtteiltreff:

Die BUFDI-Stelle ist bis zum 28.02.2019 vergeben. Ab diesen Zeitraum wird wieder ein BUFDI gesucht.

Offenes WLAN-Netz ohne Registrierung:

Das freie WLAN-Netz @BayernWLAN ist auch im Stadtteiltreff und im Umkreis von wenigen Metern zu nutzen.

Aktivitäten für Kinder

Bildungspaten

Seit Oktober 2012 läuft ein Bildungspatenprojekt für SchülerInnen im Augustinviertel. Ein Teil der Bildungspaten ist in den Ganztagesklassen der Wilhelm-Ernst-Grundschule tätig und unterstützt einzelne Schüler/innen bei der Haus­aufgaben­erledigung in der Schule. Weitere Bildungspaten unterstützen nachmittags einzelne Schüler/innen im schulischen Bereich und in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Die Paten und Schüler/innen treffen sich hierzu ein- bis zweimal wöchentlich nachmittags in der Schule oder im Stadtteiltreff Augustinviertel.
Die Begleitung durch den Paten findet für Schüler/innen im Grundschulalter statt, kann aber in der 5. Klasse weitergeführt werden, um mit dem Übertritt verbundene Übergangs- und Startprobleme auffangen zu können. Eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern wird angestrebt. Unterstützt werden die Paten vom jeweiligen Klassenlehrer und dem Stadtteilbüro Augustinviertel. Die Paten treffen sich regelmäßig zu einem Informationsaustausch und zu Schulungen. Derzeit werden circa 30 Kinder von 14 Paten betreut.

Ansprechpartnerin für das Bildungspatenprojekt:
Ulrike Muschler (Sprechzeiten im Stadtteilbüro: donnerstags von 09:00 bis 10:30 Uhr, nicht in den Schulferien)

Information und Anmeldung im Stadtteilbüro Augustinviertel

Eltern-Kind-Spielgruppen

  • "Killewipps" Eltern-Kind-Spielgruppe: für Kinder unter 12 Monaten: freitags von 10:00 bis 12:00 Uhr
  • Angeleitete Spielgruppe: montags von 09:00 bis 11:00 Uhr

Eine Anmeldung im Stadtteilbüro ist nötig, da die Teilnehmerzeit begrenzt ist. Wir haben noch freie Plätze!

Falls Sie eine neue Spielgruppe gründen wollen, können Sie sich ebenfalls gerne an das Stadtteilbüro wenden. Gerne stellen wir Ihnen einen kindgerecht gestalteten Raum zur Verfügung.

Weitere Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel.

Ferienprogramm im Stadtteiltreff Augustinviertel

Bereits seit August 2012 bietet der Stadtteiltreff im Augustinviertel ein offenes Ferienangebot für Kinder ab der ersten Klasse bis 12 Jahre an.
Sowohl vormittags von 10:00 bis 12:00 Uhr als auch nachmittags von 14:00 bis 16:00 Uhr treffen sich die Kinder, um unter Anleitung Speisen zu bereiten, der jeweiligen Jahreszeit angepasst miteinander zu basteln oder traditionelle Gesellschaftsspiele zu erlernen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist und sich das Angebot mittlerweile größter Beliebtheit erfreut, ist die Anmeldung eine Woche vor Ferienbeginn im Stadtteilbüro unter Telefon 305-45820 möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Jeweils von Montag bis Freitag. Nicht an Feiertagen.

Information und Anmeldung im Stadtteilbüro Augustinviertel

Fit für die Zukunft - Lernprojekt

Kinder und Jugendliche aus dem Augustinviertel werden durch Wissensvermittler in schwierigen Schulfächern gezielt gefördert. Das Lernprojekt soll die Teamfähigkeit, Kommunikation und das Durchhaltevermögen der Beteiligten verbessern und die Schüler beim Lernen unterstützen. Die Kurse finden, ausgenommen der Ferien, bis Juni 2018 statt. Der Einstieg ist, soweit noch Plätze frei sind, jederzeit möglich.

Wann: dienstags von 16:30 bis 18:00 Uhr und samstags von 10:00 bis 11:30 Uhr
Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel
Kosten: 20 Euro pro Monat

Anmeldung und Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel.

Fun4Kids

Ein offenes Freizeitangebot, bei dem Kinder von 6 bis 11 Jahren vom gemeinsamen Spielen über das jahreszeitgemäße Basteln, Kochen bis hin zum Backen von Weihnachtsplätzchen oder dem Ausprobieren von Experimenten ihre Kreativität ausleben können und viel Neues kennenlernen.


Wann: freitags von 16:00 bis 17:30 Uhr (nicht in den Schulferien)
Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel
Kosten: die Teilnahme ist kostenlos!

Einfach vorbeikommen und mitmachen.

 

Betreut wird das Angebot von zwei Mitarbeiterinnen der Diakonie und vielen Ehrenamtlichen.

Für unser Fun4Kids Team suchen wir dringend Verstärkung. Wir freuen uns sehr, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen. Näheres besprechen wir gerne persönlich mit Ihnen.

 

Information und Anmeldung im Stadtteilbüro Augustinviertel

Gesundes Frühstück in der Wilhelm-Ernst-Grundschule

Alle Kinder der Wilhelm-Ernst-Grundschule sind herzlich eingeladen, ein kostenloses Frühstück gemeinsam vor Beginn des Unterrichts zu genießen. Müsli, Obst, Milch, Joghurt, Marmelade- und Käsebrot und vieles mehr sind zwischen 07:15 und 07:45 Uhr die Renner im Speisesaal der Wilhelm-Ernst-Grundschule.

Das Frühstück ist kostenlos.

Gisela Eckerlein betreut das gesunde Frühstück an der Wilhelm-Ernst-Grundschule.

MitmachZirkus AugustIN

Zirkus zum Mitmachen im Augustinviertel für alle Kinder im Alter ab 8 Jahre

Wann: mittwochs von 17:00 bis 18:30 Uhr (nicht in den Schulferien)
Wo: in der neuen Ballspielhalle der Wilhelm-Ernst-Grundschule

Jonglieren, Stelzen laufen, Teller drehen, Einrad fahren und vieles mehr mit fachlicher Anleitung.

Die Teilnahme ist kostenlos!


Betreuer: Meinrad Rudingsdorfer (Zirkuspädagoge), Martina Piegsa (Übungsleiterin)

Pius-Konrad-AugustIN-Kids-Cup

In der Regel wird sowohl im Winter als auch im Sommer je ein Turnier ausgetragen. Fair spielen, Pokale und Sachpreise gewinnen ist das Motto des Fußball-Kleinfeld-Turnieres für Mädchen und Jungen im Augustin-, Konrad- und Piusviertel.
Gespielt wird in 2 Gruppen für Kinder von 6 bis 10 Jahre und von 11 bis 13 Jahre. Neben der Turnier-Wertung gibt es auch eine Fairness-Wertung.

Beim Sommer-Kids-Cup spielen die Kinder auf zwei Mini-Fußballfeldern im Spielpark Südost beim Jugendtreff „AuT 53“ (Bei der Arena 14).
Im Winter findet das Turnier in der Turnhalle an der Furtwänglerstraße im Piusviertel statt.

Das Ereignis wird vom Jugendtreff „AuT 53“, Jugendmigrationsdienst, Piustreff, den Stadtteiltreffs Augustinviertel, Konradviertel und Piusviertel sowie von Jugendlichen, Ehrenamtlichen und Eltern aus dem Augustinviertel organisiert.

Eine Brotzeit und Getränke werden zur Verfügung gestellt.
Die Teilnahme ist kostenlos!

Samstagssport

Kinder-Spiel- und-Sporttag für Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 13 Jahren
Anleitung durch erfahrene Übungsleiter/innen und Betreuer/innen.

Wann: samstags von 10:00 bis 13:00 Uhr (nicht in den Schulferien)
Wo: in der neuen Ballspielhalle der Wilhelm-Ernst-Grundschule
Kosten: die Teilnahme ist kostenlos!

Im Angebot sind Handball, Basketball, Fußball u.v.m.

Betreuerin: Arzu Önder

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel

Sportsday - Crossfit und Parcouring

In Kooperation mit dem ESV Ingolstadt wird für Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren jeden Mittwoch ein wöchentliches Ganzkörperworkout angeboten. Das Projekt soll besonders die Koordination der Teilnehmer fördern. Interessenten sind dazu herzlich eingeladen.

Wann: mittwochs von 18:30 bis 19:30 Uhr
Wo: in der Turnhalle der Wilhelm-Ernst Grundschule
Kosten: kostenlos

Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel.

Tanz-Mix für Kids

Tanzgruppe für Mädchen und Jungen - mit Elementen aus HipHop, Tanzfolklore und Ballett.

Wann: montags von 17:00 bis 18:00 Uhr
Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel, Feselenstraße 18, 85053 Ingolstadt

Übungsleiterin: Larissa Borejko

Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel

 

Aktivitäten für Jugendliche

Fit für die Zukunft - Lernprojekt

Kinder und Jugendliche aus dem Augustinviertel werden durch Wissensvermittler in schwierigen Schulfächern gezielt gefördert. Das Lernprojekt soll die Teamfähigkeit, Kommunikation und das Durchhaltevermögen der Beteiligten verbessern und die Schüler beim Lernen unterstützen. Die Kurse finden, ausgenommen der Ferien, bis Juni 2018 statt. Der Einstieg ist, soweit noch Plätze frei sind, jederzeit möglich.

Wann: dienstags von 16:30 bis 18:00 Uhr und samstags von 10:00 bis 11:30 Uhr
Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel
Kosten: 20 Euro pro Monat

Anmeldung und Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel.

Jugendtheaterprojekt im Jugendkultursommer


Beim Jugendtheaterprojekt geht es um Inklusion von Jugendlichen mit Handikap (Förderzentrum Caritas St. Vinzenz) und um Integration von Jugendlichen mit Migrationshintergrund aus den drei Soziale-Stadt-Quartieren Ingolstadts und unterschiedlichen Schularten (Mittelschulen, Realschule und Gymnasium) sowie Auszubildende in der Einstiegsqualifizierung (EQ) der Audi AG und um minderjährige Flüchtlinge (Asylbewerber).

Das sind Jungen und Mädchen zwischen 13 und 17 Jahren. Man will sie an ihnen bislang unbekannte Kulturformen heranführen sowie das Selbstbewusstsein und die Selbstorganisation stärken. Darüber hinaus wird Integration und Inklusion gelebt. In der Zusammenarbeit mit professionellen Künstlern werden Schlüsselqualifikationen erworben. Es gibt Szenenentwicklung, Proben und Vorstellungen für ein Theaterstück, zwei- und eintägige Workshops mit Theaterprofis, Aktionen in Stadtteilen und Gemeinschaftstage.

Veranstalter sind die Stiftung Jugend fragt e. V. und die Stadt Ingolstadt - Soziale Stadt und Kulturamt.

Interessierte Jugendliche wenden sich an ihre Lehrer in der Sir-William-Herschel-Mittelschule bzw. im Sonderpädagogischen Förderzentrum.

Infos dazu gibt es unter Jugendkultursommer und auch im Stadteilbüro Piusviertel.

Jugend Willkommen im Quartier

Das ESF-Modellprogramm „JUGEND STÄRKEN im Quartier“ wird in Ingolstadt mit JuWill in den Stadtteilen Konradviertel, Augustinviertel und Piusviertel eingesetzt. Mit diesem neuen Programm werden junge Menschen im Alter von zwölf bis einschließlich 26 Jahren mit und ohne Migrationshintergrund unterstützt, die zum Ausgleich ihrer sozialen Benachteiligungen und/oder individuellen Beeinträchtigungen in erhöhtem Maße auf sozialpädagogische Unterstützung angewiesen sind. Dies wird durch sozialpädagogische Betreuung und zahlreiche praktische Mikroprojekte geschehen. Die Mikroprojekte dienen der Aktivierung, Kompetenz- und Persönlichkeitsstärkung der jungen Menschen mit dem Ziel, ihnen einen leichteren Einstieg in berufsvorbereitende Maßnahmen, Ausbildung und Arbeit zu ermöglichen.
Bei den Mikroprojekten geht es insbesondere um soziale Kompetenzen wie Team- und Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Selbstorganisation. Zudem ermöglichen sie Austausch mit und Beratung durch junge(n) Menschen in ähnlichen Lebens- und Problemlagen. Zugleich soll durch die Mikroprojekte ein Mehrwert für die Stadtteile geschaffen werden.

Für Mikroprojekte suchen wir immer wieder AnleiterInnen für handwerkliche, künstlerische und pädagogische Angebote. Bitte melden.

Folgende Mikroprojekte wurden bereits durchgeführt:

- Mikroprojekt «Hochbeete«
- Mikroprojekt “Natur Pur“

Jugendliche und junge Erwachsene der Zielgruppe können sich beraten lassen durch:

Juliana Stanglmaier (Sozialpädagogische Beratung, Casemanagement)
Telefon: 0162 4293673

Tag Uhrzeit Ort
Dienstag 10:30 bis 12:30 Uhr Stadtteiltreff Piusviertel, Pfitznerstraße 19a
Donnerstag 12:00 bis 14:00 Uhr Stadtteiltreff Augustinviertel, Feselenstraße 18
Freitag 12:00 bis 14:00 Uhr Stadtteiltreff Konradviertel, Oberer Taubentalweg 65

Weitere Infos gibt es auch auf Facebook unter „Jugend stärken Ingolstadt“

Komm einfach vorbei!

Weitere Informationen im Stadtteilbüro

Mikroprojekt "Hochbeete"

Erstmals gibt es im Augustinviertel ein Mikroprojekt in Kooperation mit Jugend Willkommen im Quartier.

Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel.

Sportsday - Crossfit und Parcouring

In Kooperation mit dem ESV Ingolstadt wird für Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren jeden Mittwoch ein wöchentliches Ganzkörperworkout angeboten. Das Projekt soll besonders die Koordination der Teilnehmer fördern. Interessenten sind dazu herzlich eingeladen.

Wann: mittwochs von 18:30 bis 19:30 Uhr
Wo: in der Turnhalle der Wilhelm-Ernst Grundschule
Kosten: kostenlos

Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel.

 

Aktivitäten für Familien

Familiencafé im Augustinviertel

Immer mittwochs von 15:00 bis 18:00 Uhr wird das Familiencafé veranstaltet. Bei Snacks und Kuchen haben Eltern die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Für die Kleinen gibt es eine Spiel- und Krabbelecke. Zusätzlich wird ein buntes Mitmach-Programm für die Kinder geboten bzw. sind für die Eltern immer wieder Ansprechpartner zu bestimmten Themen vor Ort.

Wann: mittwochs von 15:00 bis 18:00 Uhr
Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel

Aktuelle Termine:

    Das Familiencafé macht Sommerpause. Ab dem 12. September sind wir wieder für Sie da.

    Die Bastelangebote sind für Kinder ab dem Kindergartenalter geeignet. Die Aufsichtspflicht liegt bei den Eltern.

    Für das leibliche Wohl und den Service sorgt Cantina International.

    Familiencafé Getränke- und Speisekarte

    Aktivitäten für Frauen

    Handarbeitskurs

    Nähen mit und ohne Maschine, Sticken, Stricken, Makramee, Hosen und Röcke kürzen, Gardinen nähen und vieles mehr.

    Wann: montags von 09:00 bis 12:00 Uhr (nicht in den Schulferien)
    Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel
    Kosten: 10 Euro pro Kurstag

    Anleitung von Inci Cavgin

    Information und Anmeldung im Stadtteilbüro Augustinviertel

    Konversationskurs Deutsch für den Alltag

    Der Kurs richtet sich an Frauen, die ihre Deutschkenntnisse verbessern möchten.

    Wann: mittwochs von 09:00 bis 10:30 Uhr
    Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel

    Anmeldung und Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel.

    Maschenratsch             

    Gemeinsames Häkeln und...

    zum Beispiel Socken stricken, Abketten, komplizierte Muster, Farbwechsel...

    Wann: jeden Donnerstag von 09:00 bis 11:00 Uhr
    Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel, Feselenstraße 18


    Einfach vorbeischauen und bei eine Tasse Kaffee oder Tee gemeinsam die Nadeln glühen lassen.

    Orientalische Tanzgruppe "Sahida"

    Für alle, die sich für orientalischen Tanz/Bauchtanz, auch in Kombination mit Hip Hop, Bollywood oder sonstigen Tänzen, begeistern lassen.
    Wir erlernen verschiedene Choreographien und haben bereits einige Auftritte erfolgreich absolviert. Auch wir haben bei Null angefangen, also habt keine Angst und schaut einfach mal bei uns vorbei. Man kann alles lernen.
    Etwa einmal im Monat, je nach Absprache, kommt zu uns eine professionelle Bauchtänzerin „Mia Luna“ aus Eichstätt und zeigt uns neue Choreographien.

    Wir treffen uns freitags

    • von 19:30 bis 20:30 Uhr (Anfänger)
    • von 20:30 bis 21:30 Uhr (Fortgeschrittene)

    im Stadtteiltreff Augustinviertel.


    Eine kostenlose Schnupperstunde ist möglich.

    Wir freuen uns auf euch
    Tanzgruppe Sahida


    Information und Anmeldung im Stadtteilbüro Augustinviertel

     

    Aktivitäten für Seniorinnen und Senioren

    Blasinstrumente lernen

    Blasinstrument Spieler und die, die es werden wollen, treffen sich regelmäßig im Augustinviertel. Alle Interessenten, egal ob Kind oder Oma, Opa, Anfänger oder Auffrischer sind dazu herzlich eingeladen. Vorhandene Instrumente sollen mitgebracht oder können, so lange der Vorrat reicht gegen Leihgebühr als Leihinstrument gestellt werden.

    Wann: mittwochs von 19:00 bis 21:30 Uhr
    Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel
    Kosten: die Ausbildung ist kostenlos, außer die anfallenden Kosten für Notenblätter und ggf. einer Leihgebühr eines Instrumentes
    Kursleiter: Anton Lorenz

    Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel.

    Café ab 60

    Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils treffen sich im „Café ab 60“.
    Bei Kaffee und Kuchen sitzen sie zusammen und tauschen sich aus. Aber nicht nur Gespräche werden beim „Café ab 60“ geführt, hin und wieder wird auch gesungen, Bingo gespielt, gebastelt u.v.m. Auch Informationsveranstaltungen, wie zum Beispiel Vorträge, werden durchgeführt.

    Wann: montags von 14:00 bis 16:00, alle 14 Tage
    Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel
    Kosten: freier Eintritt

    Aktuelle Termine:

    • Montag, 16. April: Bingo
    • Montag, 30. April: Schanzer Mundharmonika-Freunde

    Interessierte können ohne Anmeldung einfach vorbeikommen.

    Ansprechpartnerin im Café ab 60: Gerlinde Tharra

    Info und Termine im Stadtteilbüro und im Aushang.

    Fragestunde PC, Laptop, Tablet und Handy

    Seniorinnen und Senioren mit Fragen rund um die Nutzung von Laptop, Tablet und Handy bekommen Hilfe und haben die Möglichkeit, auch mit ihren eigenen Geräten, gratis das WLAN zu nutzen oder Dokumente auszudrucken.

    Wann: montags von 14:00 bis 15:30 Uhr
    Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel
    Kosten: kostenlos

    Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel.

    Fitness für Junggebliebene

    Neben dem allgemeinen Fitnesstraining bietet der erfahrene Übungsleiter präventive Gymnastik wie Rückenschule und Herz-Kreislauftraining an. Das Angebot konnte durch die Kooperation von Pfarrei, Bürgerhaus und Stadtteiltreff realisiert werden. Für aktive und sportlich interessierte Erwachsene ab 60 Jahren gibt es im Augustinviertel zwei Kurse:

    Wann:

    • dienstags (Kurs 1) von 10:00 bis 11:00 Uhr
    • freitags (Kurs 2 von 09:00 bis 10:00 Uhr und von 10:15 bis 11:15 Uhr


    Wo: im Pfarrsaal St. Augustin, Pettenkofertstraße 12 

    Kosten: Kursgebühr jährlich 40 Euro

    Information und Anmeldung Stadtteilteilbüro Augustinviertel oder im Bürgerhaus “Neuburger Kasten“, Telefon 0841 305-2830

    Handarbeitskurs

    Nähen mit und ohne Maschine, Sticken, Stricken, Makramee, Hosen und Röcke kürzen, Gardinen nähen und vieles mehr.

    Wann: montags von 09:00 bis 12:00 Uhr (nicht in den Schulferien)
    Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel
    Kosten: 10 Euro pro Kurstag

    Anleitung von Inci Cavgin

    Information und Anmeldung im Stadtteilbüro Augustinviertel

    Maschenratsch             

    Gemeinsames Häkeln und...

    zum Beispiel Socken stricken, Abketten, komplizierte Muster, Farbwechsel...

    Wann: jeden Donnerstag von 09:00 bis 11:00 Uhr
    Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel, Feselenstraße 18


    Einfach vorbeischauen und bei eine Tasse Kaffee oder Tee gemeinsam die Nadeln glühen lassen.

    Mundharmonika spielen

    Mundharmonikaspieler und die, die es werden wollen, treffen sich regelmäßig im Augustinviertel. Interessierte Jugendliche und Erwachsene, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, sind dazu sehr herzlich eingeladen.

    Schanzer Mundharmonika Freunde
    Wann: dienstags, 19:00 bis 21:30 Uhr
    Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel
    Kosten: die Teilnahme ist kostenlos

    Information und Anmeldung im Stadtteilbüro Augustinviertel

    Nachbarschaftshilfe im Augustinviertel

    Was ist Nachbarschaftshilfe?

    Die Nachbarschaftshilfe im Augustinviertel hat das Ziel, gemeinsam mit Ehrenamtlichen des Stadtteils Hilfesuchende zu unterstützen und zu begleiten. Unser Ziel ist es, ein leistungsfähiges Netzwerk aufzubauen, um angemessene kostenlose Unterstützung anzubieten. Die Nachbarschaftshilfe ist eine Initiative vom Stadtteilbüro Augustinviertel in Kooperation mit den Kirchen St. Augustin und St. Markus. Sie wendet sich an alle Bewohner und Bewohnerinnen des Stadtteils, unabhängig von Herkunft und Religion.

    Wir unterstützen Sie gerne, wenn Sie Hilfe brauchen:
    • im Krankheitsfall beim Einkaufen
    • bei kleineren handwerklichen Tätigkeiten wie Bilder aufhängen, Glühbirnen auswechseln…
    • Begleitung zum Arzt und bei Behördengängen
    • Spazierengehen, Vorlesen, Gesellschaft leisten
    • Vermittlung professioneller Dienste


    Wollen Sie mithelfen oder benötigen Sie Hilfe?

    Jeder, der sich sozial engagieren möchte, ist eingeladen, bei der Nachbarschaftshilfe im Augustinviertel mitzumachen.
    Wer Hilfe in Anspruch nehmen möchte, kann sich gerne an das Stadtteilbüro Augustinviertel wenden.

    Ansprechpartnerin: Kerstin Lang

    Tanz-Café für Junggebliebene

    Wann: einmal im Monat, freitags von 14:30 bis 17:00 Uhr
    Wo: im Pfarrsaal St. Augustin, Pettenkoferstraße 12
    Kosten: freier Eintritt

    Live-Musik, geselliges Beisammensein und viel Gaudi. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

    Termine 2018:

    • 20. April
    • 04. Mai
    • 08. Juni
    • 20. Juli
    • 14. September
    • 12. Oktober
    • 09. November
    • 07. Dezember

    Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel

     

    Aktivitäten für alle Bürgerinnen und Bürger

    Alphabetisierung und Deutschpatenschaften

    Ehrenamtliche üben mit Menschen, die die deutsche Sprache lernen wollen, ein bis zwei Mal pro Woche. Auch nicht alphabetisierte Menschen werden beim Erlernen der deutschen Sprache unterstützt.

    Wann: individuell nach vorheriger Absprache



    Information und Anmeldung im Stadtteilbüro Augustinviertel

    Blasinstrumente lernen

    Blasinstrument Spieler und die, die es werden wollen, treffen sich regelmäßig im Augustinviertel. Alle Interessenten, egal ob Kind oder Oma, Opa, Anfänger oder Auffrischer sind dazu herzlich eingeladen. Vorhandene Instrumente sollen mitgebracht oder können, so lange der Vorrat reicht gegen Leihgebühr als Leihinstrument gestellt werden.

    Wann: mittwochs von 19:00 bis 21:30 Uhr
    Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel
    Kosten: die Ausbildung ist kostenlos, außer die anfallenden Kosten für Notenblätter und ggf. einer Leihgebühr eines Instrumentes
    Kursleiter: Anton Lorenz

    Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel.

    Brot vom Backhäusl

    Bewohner und Bewohnerinnen des Augustinviertels backen einmal im Monat Brot im Backhäusl an der Wilhelm-Ernst-Grundschule.

    Das Sauerteigbrot wird für 3,50 Euro (800g-Laib) abgegeben.

    Die nächsten Backtermine – immer samstags – werden hier zeitnah bekanntgegeben.

      Sie können im Stadtteilbüro telefonisch (0841 305-45820) oder per E-Mail (stadtteiltreff-augustinviertel@ingolstadt.de) bis spätestens Freitag 12:00 Uhr vor dem jeweiligen Backtag ein Brot vorreservieren und es am Backtag um 17:45 Uhr am Eingang der Wilhelm-Ernst-Grundschule an der Hölzlstraße abholen. Das Brot ist nur bis 18:00 Uhr reserviert, danach wird es an andere Käufer abgegeben.

      Familiencafé im Augustinviertel

      Immer mittwochs von 15:00 bis 18:00 Uhr wird das Familiencafé veranstaltet. Bei Snacks und Kuchen haben Eltern die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Für die Kleinen gibt es eine Spiel- und Krabbelecke. Zusätzlich wird ein buntes Mitmach-Programm für die Kinder geboten bzw. sind für die Eltern immer wieder Ansprechpartner zu bestimmten Themen vor Ort.

      Wann: mittwochs von 15:00 bis 18:00 Uhr
      Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel

      Aktuelle Termine:

        Das Familiencafé macht Sommerpause. Ab dem 12. September sind wir wieder für Sie da.

        Die Bastelangebote sind für Kinder ab dem Kindergartenalter geeignet. Die Aufsichtspflicht liegt bei den Eltern.

        Für das leibliche Wohl und den Service sorgt Cantina International.

        Familiencafé Getränke- und Speisekarte

        Interkultureller Dialog im Augustinviertel

        Im Rahmen des Projekts Soziale Stadt im Augustinviertel sollen unter anderem die Integration und das Miteinander der Bewohner im Stadtteil gefördert werden. Da im Augustinviertel viele Menschen unterschiedlicher Religion zusammenleben, startete 2012 die Veranstaltungsreihe „Interkultureller Dialog im Augustinviertel". Andere Konfessionen, Religionen und Kulturen näher kennenzulernen, das ist das Ziel des interkulturellen Dialogs im Augustinviertel.

        Alle Bürger jeder Religion und Kultur sind herzlich dazu eingeladen, ihre Traditionen vorzustellen und Neues über die Bräuche anderer Kulturen zu erfahren.

        Aktuelle Veranstaltungen und Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel.

        Lerngruppen Englisch

        Englisch für Alltag und Reise - Anfänger
        dienstags von 10:30 bis 12:00 Uhr
        Ehrenamtliche Leitung: Mari-Anna Koch

        Fortgeschrittene A1
        mittwochs von 08:30 bis 10:00 Uhr
        Ehrenamtliche Leitung: Gertrud Hatzak

        Fortgeschrittene A2
        mittwochs von 10:00 bis 11:30 Uhr
        Ehrenamtliche Leitung: Gertrud Hatzak

         

        Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel
        Kosten: die Teilnahme ist kostenlos

        Information und Anmeldung im Stadtteilbüro Augustinviertel

        Maschenratsch             

        Gemeinsames Häkeln und...

        zum Beispiel Socken stricken, Abketten, komplizierte Muster, Farbwechsel...

        Wann: jeden Donnerstag von 09:00 bis 11:00 Uhr
        Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel, Feselenstraße 18


        Einfach vorbeischauen und bei eine Tasse Kaffee oder Tee gemeinsam die Nadeln glühen lassen.

        Mundharmonika spielen

        Mundharmonikaspieler und die, die es werden wollen, treffen sich regelmäßig im Augustinviertel. Interessierte Jugendliche und Erwachsene, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, sind dazu sehr herzlich eingeladen.

        Schanzer Mundharmonika Freunde
        Wann: dienstags, 19:00 bis 21:30 Uhr
        Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel
        Kosten: die Teilnahme ist kostenlos

        Information und Anmeldung im Stadtteilbüro Augustinviertel

        Nachbarschaftshilfe im Augustinviertel

        Was ist Nachbarschaftshilfe?

        Die Nachbarschaftshilfe im Augustinviertel hat das Ziel, gemeinsam mit Ehrenamtlichen des Stadtteils Hilfesuchende zu unterstützen und zu begleiten. Unser Ziel ist es, ein leistungsfähiges Netzwerk aufzubauen, um angemessene kostenlose Unterstützung anzubieten. Die Nachbarschaftshilfe ist eine Initiative vom Stadtteilbüro Augustinviertel in Kooperation mit den Kirchen St. Augustin und St. Markus. Sie wendet sich an alle Bewohner und Bewohnerinnen des Stadtteils, unabhängig von Herkunft und Religion.

        Wir unterstützen Sie gerne, wenn Sie Hilfe brauchen:
        • im Krankheitsfall beim Einkaufen
        • bei kleineren handwerklichen Tätigkeiten wie Bilder aufhängen, Glühbirnen auswechseln…
        • Begleitung zum Arzt und bei Behördengängen
        • Spazierengehen, Vorlesen, Gesellschaft leisten
        • Vermittlung professioneller Dienste


        Wollen Sie mithelfen oder benötigen Sie Hilfe?

        Jeder, der sich sozial engagieren möchte, ist eingeladen, bei der Nachbarschaftshilfe im Augustinviertel mitzumachen.
        Wer Hilfe in Anspruch nehmen möchte, kann sich gerne an das Stadtteilbüro Augustinviertel wenden.

        Ansprechpartnerin: Kerstin Lang

        Stadtteilfest im Augustinviertel

        Jedes Jahr findet im Sommer ein Stadtteilfest rund um den Stadtteiltreff Augustinviertel in der Feselenstraße 18 unter dem Motto „Feiern mit Nachbarn“ statt.

        Neben kulinarischen Genüssen gibt es ein buntes Programm mit Musik, Vorführungen von Kinder- und Jugendgruppen, Tanz und internationale Folklore und sportliche Vorführungen von Gruppen aus dem Stadtteil. Für die jungen Besucher wird ein umfangreiches Kinderprogramm mit Spielen und Schminkstation geboten, welches durch das Spielmobil des Stadtjugendrings Ingolstadt mit Hüpfburg und Großspielgeräten und dem Jugendtreff AUT 53 unterstützt wird.

        Alle Bewohnerinnen und Bewohner des Augustinviertels und darüber hinaus sind ganz herzlich zu dem Stadtteilfest eingeladen. Für Essen und Trinken wird gesorgt.
        Vorbereitet und gestaltet wird das Fest rund um den Stadtteiltreff von einem Team engagierter Bewohnerinnen und Bewohner des Augustinviertels und den Mitarbeiter/innen des Stadtteiltreffs.

        2018 fand das Stadtteilfest am 24. Juni statt.

        Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

        Bürger-Arbeitsgruppen im Augustinviertel

        Arbeitsgruppe Fun4Kids

        In der Arbeitsgruppe wird das offene Spielangebot "Fun4Kids" geplant. Themen sind kreatives Spielen und neue Ideen für eine abwechslungsreiche Freizeitbeschäftigung.
        Für unser Fun4Kids-Team suchen wir dringend Verstärkung. Wir freuen uns sehr, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen. Näheres besprechen wir gerne persönlich mit Ihnen.

        Arbeitsgruppe Kids-Cup

        Engagierte Erwachsene treffen sich im Stadtteiltreff, um ein Fußballturnier für Kinder – den Augustin-Pius-Kids-Cup – zu organisieren. Das Turnier findet einmal im Winter in der Halle statt und einmal im Sommer auf Freiluftplätzen.
        Wer bei der Durchführung des Turniers mithelfen möchte, ist herzlich eingeladen.
        Wer bei der Arbeitsgruppe mitmachen möchte, sollte sich bitte vorab im Stadtteilbüro anmelden.

        Arbeitsgruppe Stadtteilfest

        Jedes Jahr findet ein Stadtteilfest rund um den Stadtteiltreff Augustinviertel statt. Zur Vorbereitung treffen sich engagierte Menschen im Stadtteiltreff. Es gibt viel zu tun, deshalb sind neue Leute herzlich willkommen. Wer bei der Arbeitsgruppe mitmachen möchte, sollte sich bitte vorab im Stadtteilbüro anmelden. 

        Arbeitsgruppe WiA – Wir im Augustinviertel

        Eingeladen sind alle, die sich für das Augustinviertel interessieren und dafür engagieren wollen. Die Themen waren zum Beispiel:

        • Lärmschutzwand an der Manchinger Straße
        • Bauvorhaben / Verdichtungen im Viertel
        • Verkehrsführung / Einbahnregelungen
        • Sicherheit auf dem Schulweg
        • Lärm- und Ruhestörungen
        • Sauberkeit im Viertel

        Wer bei der Arbeitsgruppe mitmachen möchte, sollte sich bitte vorab im Stadtteilbüro anmelden.

        Arbeitsgruppe "Backhäusl" 

        Die 2014 gegründete Arbeitsgruppe organisiert gemeinsame Brotbacktage am Backhäusl auf dem Schulgelände der Wilhelm-Ernst-Grundschule. Monatlich findet ein Brotbacktag statt.

        Arbeitsgruppe Interreligiöser Dialog im Augustinviertel

        Die Arbeitsgrupe plant Veranstaltungen zum gegenseitigen Kennenlernen de Konfessionen und Religionen. In der Arbeitsgruppe sind Hauptamtliche von verschiedenen religiösen Gemeinden und Ehrenamtliche vertreten. Die AG plant Veranstaltungen zum gegenseitigen Kennenlernen der Konfessionen und religiösen Bräuche. Es werden Führungen und verschiedene Themenveranstaltungen in den Gemeindehäusern im Stadtteil geplant.

        Runder Tisch Kinder und Jugend

        Beim Runden Tisch Kinder und Jugend wird die Situation der Kinder und Jugendlichen im Augustinviertel und die Angebote der Jugendarbeit besprochen. In der Arbeitsgruppe arbeiten die Mitarbeiternnen und Mitarbeiter der Einrichtungen für Kinder zusammen.

        Arbeitsgruppe Netzwerk Asyl

        Unterstützungsprojekte für Asylbewerber im Augustinviertel wie zum Beispiel Einzelpatenschaften, Alphabetisierungskurse, gemeinsames Kochen, Sportangebote und eine Fahrrad Reparatur Garage.

         
        Die aktuellen Termine für die jeweiligen Arbeitsgruppen werden im Stadtteilttreff und in der Presse veröffentlicht.
        Informieren Sie sich im Stadtteilbüro