Seiteninhalt

Aktuelle Meldungen

4. Bayer. China-Tag
© Stadt Ingolstadt / Roessle

4. Bayerischer China-Tag

Der vierte Bayerische Chinatag, veranstaltet vom Existenzgründerzentrum Ingolstadt (EGZ), hatte die Industrie 4.0 und die damit einhergehende Digitalisierung als Schwerpunktthema. Rund 150 Wirtschaftsvertreter aus der Region und aus China nahmen an der Veranstaltung im Audi museum mobile teil. Als Industrie 4.0 wird die intelligente Vernetzung von Maschinen und Abläufen in der Industrie mit Hilfe ... mehr
Funk-Bulldog
© Martin Liebold

Geschichte der Funk-Traktoren aus Irgertsheim wird erforscht

Nur wenigen Kennern der Szene ist bekannt, dass in Ingolstadt nicht nur Autos mit den bekannten vier Ringen gebaut wurden und werden, sondern im Umfeld der Stadt auch Traktoren. Ende der 1940er Jahre hatte der Irgertsheimer Xaver Funk (1901 - 1966) die Idee, angesichts der dringenden Nachfrage nach Traktoren im Nachkriegsdeutschland eine eigene Produktion von ... mehr
Baustelle
© Stadt Ingolstadt / Roessle

OB Lösel zum Sonderbauprogramm 2.0

Der in dieser Woche vorgestellte Bericht des Immobilienverbands Deutschland zur Entwicklung auf dem bayerischen Kaufimmobilienmarkt stellt für Ingolstadt fest: „Die großen Preisanstiege der vergangenen Jahre gehören erst einmal der Vergangenheit an. Die Immobilienpreise in Ingolstadt sind seit einem Jahr weitgehend konstant, nur noch Neubauwohnungen verzeichnen Preiszuwächse.“ Hierzu Oberbürgermeister Christian Lösel: „Bereits im Frühsommer war ... mehr
Oberbürgermeister Christian Lösel
© Stadt Ingolstadt / Betz

Audi-Forschungsprojekt „25. Stunde – Flow“

Wie viel Zeit kann in der Stadt mit autonomen Autos, Ride Sharing und intelligenter Verkehrssteuerung eingespart werden? Antworten darauf gibt die Audi-Studie „25. Stunde – Flow“. Die Projektpartner, die Verkehrsforscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und die Münchner Beratung MobilityPartners, haben in Ingolstadt die Zukunft der Mobilität simuliert. Demnach lässt sich die ... mehr
Christbaum auf dem Rathausplatz
© Stadt Ingolstadt / Beham

Eine Rotfichte für den Rathausplatz

Das städtische Gartenamt hat nun auf dem Rathausplatz den Christbaum aufgestellt. Die 13 Meter hohe, 1,7 Tonnen schwere Rotfichte kommt in diesem Jahr aus dem Ingolstädter Stadtteil Mailing. Die Stadtwerke schmücken den Baum noch mit rund 350 Kerzen, dann schaltet Oberbürgermeister Christian Lösel am 28. November um 17 Uhr, wenn auch der Christkindlmarkt eröffnet wird, die ... mehr
Vogelschutzinsel im Stausee
© Stadt Ingolstadt / Schalles

Vogelschutzinsel im Netzwerk der Wildnis-Inseln

Als der Ingolstädter Stausee Anfang der 1970er Jahre entstand, wurde aus der „Uferbatterie F“, einem Teil des Festungsrings, eine Insel. Unter dem Namen „Vogelschutzinsel“ wurde sie 1982 als Naturdenkmal unter Schutz gestellt. Seither ist sie weitgehend sich selbst, den Fischreihern, Kormoranen sowie Biberfamilien überlassen. Nun hat Oberbürgermeister Christian Lösel als Zeichen ... mehr
Senioren am PC
© Claudia Paulussen - Fotolia.com

Leuchtturmprojekt: Bürgerhaus ist mit dabei

44 innovative Bildungsprojekte für ältere Menschen werden ein Jahr lang als Beispiele guter Praxis vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert und erhalten einen Zuschuss von bis zu 5.000 Euro. Etwa die Hälfte der Projekte hat ihren Schwerpunkt im Bereich Digitalisierung. Die Servicestelle „Digitalisierung und Bildung für ältere Menschen“ der Bundesarbeitsgemeinschaft ... mehr
Jugendbücherei im Herzogskasten
© Stadt Ingolstadt / Gebhard

Beispielhafte Zusammenarbeit mit Schulen

Am Tag der Bibliotheken erhielt die Stadtbücherei Ingolstadt das Gütesiegel „Bibliotheken – Partner der Schulen“. Seit 2006 werden öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken, die besonders intensiv und beispielhaft mit Schulen zusammenarbeiten, mit diesem Gütesiegel ausgezeichnet. Gewürdigt wird dadurch das Engagement von Bibliotheken bei der Kooperation mit Schulen in den Bereichen Leseförderung, Vermittlung von Informationskompetenz ... mehr
Luftaufnahme von Ingolstadt
© Stadt Ingolstadt / Schalles

Ingolstadt beim Städteranking unter den Besten

WirtschaftsWoche, Immobilienscout 24 und IW Consult haben auch 2018 in ihrem Städteranking Standortqualität, Wirtschaftskraft und Zukunftsperspektiven aller 71 deutschen kreisfreien Städte mit mehr als 100.000 Einwohnern analysiert. Das Ergebnis: Ingolstadt liegt im Niveauranking unverändert auf Platz 2, im Dynamikranking auf Platz 3 (-2 zum Vorjahr) und auch im Zukunftsindex konnte Ingolstadt seinen 6. Platz unter den größten deutschen Städten behaupten. Die ... mehr
Autoverkehr
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Zahl der Zulassungen steigt kontinuierlich

In Ingolstadt ist die Verkehrsdichte deutlich größer als in anderen bayerischen Großstädten. In den vergangenen zehn Jahren hat die Zahl der Autos in Ingolstadt um 23 Prozent zugelegt. 95.562 Autos sind es im laufenden Jahr. Die Zahl der Benziner stieg um neun Prozent, die der Dieselautos um 42 Prozent. Allerdings ist die Zahl der Diesel-Pkw seit dem letzten Jahr leicht rückläufig – ... mehr
Friedensbeginn? Bayern 1918-1923
© Bayerisches Armeemuseum

Ausstellung im Museum des Ersten Weltkriegs

Das Bayerische Armeemuseum zeigt im Reduit Tilly die neue Ausstellung „Friedensbeginn? Bayern 1918-1923“ – mit einem Fragezeichen hinter dem Titel, denn bei den Kämpfen in Deutschland kamen immer noch Tausende von Menschen ums Leben. Von einer inneren Befriedung des Landes konnte keine Rede sein. Revolution, Bürgerkrieg, der Kampf um München, der Abbau der alten ... mehr
Historische Schubkarre Gießereigelände
© Stadt Ingolstadt / Betz

Ein außergewöhnlicher Fund vom Gießereigelände

Von spektakulären Funden konnten jetzt die Archäologen berichten: zwei Schubkarren aus dem frühen 16. Jahrhundert wurden auf dem Gießereigelände entdeckt. „Es ist sehr ungewöhnlich“, erklärte Stefan Dembinski von Pro Arch, „so gut erhaltene Alltagsgegenstände zu finden.“ Stadtarchäologe Dr. Gerd Riedel und Dr. Ruth Sandner vom Landesamt für Denkmalpflege präsentierten gemeinsam mit Dr. ... mehr
Kommunaler Ordnungsdienst
© Stadt Ingolstadt / Betz

Kommunaler Ordnungsdienst soll fortgeführt werden

Wer am Wochenende abends in der Stadtmitte unterwegs ist, hat sie bestimmt schon einmal gesehen: Bereits seit dem Jahr 2011 sind die Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes in der Altstadt präsent. Neben rein präventiven Aufgaben werden auch die städtischen Satzungen und Verordnungen vollzogen (etwa Bußgeldverfahren gegen „Wildbiesler“). Die Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes versuchen bei Auseinandersetzungen ... mehr
Pop up Store Egomachine
© Foto: IFG / Märkl

Neue Mieter im Pop-up-Store „zeit[t]raum“

Dumpfe Techno-Bässe klingen aus dem Pop-up-Store „zeit[t]raum“ in der Theresienstraße 13. Drinnen warten drei junge Herren – sehr modisch gekleidet und man kann gleich erahnen: hier hat man es mit künstlerischen Freigeistern zu tun. Emanuel Mayr, Valentin Pacher und Felix Andorf gehen ganz ihrer Leidenschaft nach: elektronischer Musik, Mode und urbaner Kunst. „Für uns ... mehr
Busparkplatz am Stadttheater
© Stadt Ingolstadt / Friedl

Ingolstadt präsentiert sich internationalen Reiseveranstaltern

Ende Oktober fand in Wien die Fachmesse BTB – Bus.Travel.Business statt. Die Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH präsentierte gemeinsam mit Partnern aus der Hotellerie touristische Gruppenangebote der Donaustadt. Neben der Pflege bestehender Kontakte konnten auch zahlreiche neue Geschäftsbeziehungen, insbesondere zu Anbietern von Kulturreisen, aufgebaut werden. Die Fachmesse BTB – Bus.Travel.Business. gehört zu den bedeutendsten ... mehr
Museumsladen neben der Asamkirche
© Stadt Ingolstadt / Kulturreferat

Geschenkartikel und Souvenirs zum halben Preis

Der Museumsladen neben der Asamkirche Maria de Victoria in der Neubaustraße schließt zum Ende des Jahres. Aus diesem Grund sind ab 6. November viele Artikel wie z.B. Rosenkränze oder Schlüsselanhänger um 50 Prozent reduziert. Über 15 Jahre lang konnte man im Museumsladen Literatur zur Kirche sowie kleine Geschenkartikel erwerben. Zukünftig werden Kirchenführer und ein kleines Sortiment an weiteren Artikeln direkt ... mehr
Blumenwiese in Dünzlau
© Stadt Ingolstadt / Betz

Großes Interesse am Gartensymposium

Nach dem erfolgreichen „Baumsymposium“ im letzten Jahr luden die Stadt Ingolstadt und die Ortsgruppen des Landesbund für Vogelschutz (LBV) und des Bund Naturschutz (BN) in der letzten Woche zu einem großen „Gartensymposium“ in die Volkshochschule Ingolstadt ein. Über 100 „Gartenenthusiasten“ folgten der Einladung zu der vielseitigen, hochinteressanten Informationsveranstaltung Gerade in der Stadt mit ihren großen versiegelten Flächen ... mehr
Stadtteiltreff Augustinviertel
© Ritchie Herbert

Förderung für die Gebiete Augustin-, Konrad- und Piusviertel

Für die drei Gebiete der Sozialen Stadt, Augustin-, Konrad- und Piusviertel, geht es weiter voran. Diese Absichtserklärung hat der Ingolstädter Stadtrat in seiner letzten Sitzung am 25. Oktober bekundet. Mit diesem Beschluss sind die Voraussetzungen geschaffen, um weitere Maßnahmen aus den Handlungskonzepten Augustinviertel, Konradviertel und Piusviertel umzusetzen und weiterhin Zuschüsse von Bund und Land zu bekommen. ... mehr
China Reise Sepp Mißlbeck 2018
© China Zentrum Bayern / Reichert

Plenarversammlung der Chinesisch-Deutschen Industriestädteallianz

In Ingolstadts chinesischer Partnerstadt Foshan fand vom 24. bis 26. Oktober die 6. Plenarversammlung der Chinesisch-Deutschen Industriestädteallianz (ISA) statt. Bürgermeister Sepp Mißlbeck vertrat dabei die Stadt Ingolstadt und nahm gemeinsam mit Chang-Hua Reichert, der Mitarbeiterin des China Zentrums Bayern, an der Versammlung teil. Die Chinesisch-Deutsche Industriestädteallianz wurde im Jahr 2016 unter der Führung der Stadt ... mehr
Verkehrsentwicklungsplan
© Stadt Ingolstadt / Friedl

Broschüre zum Verkehrsentwicklungsplan

Nach dem Fortschreibungsprozess mit umfangreicher Bürgerbeteiligung wurde die Neufassung des Verkehrsentwicklungsplans im Juli 2017 vom Stadtrat der Stadt Ingolstadt beschlossen. Nun liegt eine zusammenfassende Broschüre vor, die das umfangreiche Maßnahmenportfolio, die dahinter stehenden Leitsätze und Handlungsziele sowie das Beteiligungsverfahren ausführlich beschreibt. Der Verkehrsentwicklungsplan setzt den Schwerpunkt auf die Weiterentwicklung des Radverkehrs mit ... mehr
Wertstoffhof
© INKB/Kraus

Abgabe von Grünabfall, Papier, Bauschutt etc.

Ab 1. November 2018 bis einschließlich 28. Februar 2019 gelten bei den kommunalen Wertstoffhöfen wieder die Winteröffnungszeiten. Der Wertstoffhof Süd neben dem Gewerbegebiet Am Weiherfeld und der Wertstoffhof Fort Hartmann in der Ochsenmühlstraße haben in dieser Zeit von Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Wertstoffhof Süd öffnet außerdem an den Samstagen von 9.00 ... mehr
Analoges Fernsehen
© Stadt Ingolstadt / Betz

Wichtige Erklärungen zur Umstellung

Auf Grund einer Gesetzesänderung im Bayrischen Mediengesetz (BayMG) ist die comingolstadt dazu verpflichtet die Übertragung analoger Rundfunkprogramme einzustellen. Am kommenden Mittwoch, 31. Oktober wird die analoge Übertragung über den Kabelanschluss eingestellt. Haushalte, die bereits das digitale Fernsehen über den Kabelanschluss beziehen, erhalten auch weiterhin das Fernsehangebot in gewohnter Bildqualität. Dafür muss lediglich ein automatischer ... mehr
Müllverwertungsanlage Ingolstadt
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Zweckverband Müllverwertungsanlage unter neuer Leitung

Am 1. September hat Dr.-Ing. Irene Lindner die Geschäftsleitung bei der kommunalen thermischen Müllverwertungsanlage Ingolstadt übernommen. Sie folgt in der Position auf den früheren Geschäftsführer Gerhard Meier, der nach 33 Jahren an der Spitze der MVA Ingolstadt eine gut etablierte Anlage übergibt und im Februar in den wohlverdienten Ruhestand geht. Die MVA Ingolstadt entsorgt und verwertet rd. 248.000 ... mehr
Der Schwedenschimmel im Stadtmuseum
© Stadt Ingolstadt / Stadtmuseum

Beliebte Reihe startet im November wieder

Ab sofort können wieder Karten für die Erlebnisführung „Nachts im Stadtmuseum …“ erworben werden. Was passiert eigentlich, wenn abends im Stadtmuseum die Lichter ausgehen? Werden dann die Exponate lebendig? Trabt der Schwedenschwimmel schnaubend durch die Gänge, rattert die hölzerne Tabakschnittmaschine im Keller und regt sich Leben im löchrigen Professorentalar, den Johannes Eck einst trug? Leider nein ... mehr
Kleinkunstbühne Neue Welt
© Stadt Ingolstadt / Michel

Kleinkunstbühne, Kabaretttage und Bluesfest

Die Gemeinnützige Ingolstädter Veranstaltungs GmbH erweitert zum 1. November 2018 ihren Verantwortungsbereich. Ab diesem Zeitpunkt übernimmt die Tochtergesellschaft der Stadt Ingolstadt die Kleinkunstbühne Neue Welt, die Ingolstädter Kabaretttage und das Ingolstädter Bluesfest. Dem hat der Aufsichtsrat heute in seiner Sitzung einstimmig zugestimmt. Dieser Schritt wurde notwendig, weil der bisherige Betreiber signalisiert hatte, dass er sich ... mehr
Dalwigk Anbau
© ARGE Falk v. Tettenborn / Gina Barcelona Arch

Planungen für den Dalwigk-Anbau laufen auf Hochtouren

Eine heiße Tasse Kaffee mit einem beeindruckenden Blick über die Donau – das soll schon bald für jeden möglich sein: Das Café in den obersten Stockwerken des Kavalier-Dalwigk-Anbaus auf dem Gießereigelände ist ein zentrales Element der Neubauplanungen. Das Café mit Glasfront und Terrasse befindet sich auf 23 Metern Höhe und ermöglicht nach Fertigstellung ... mehr
Baustelle Gießereigelände
© Stadt Ingolstadt / Schalles

Zweiter Vorstand für Wirtschaftsförderung und Digitalisierung

Der Verwaltungsrat der IFG hat in seiner letzten Sitzung einstimmig der Bestellung eines zweiten Vorstands für Wirtschaftsförderung und Digitalisierung zugestimmt. Das Spektrum der Aufgaben, die die IFG zu erfüllen hat, ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Diese vielfältigen Aufgaben werden seit 2013 von nur einem Vorstand geleistet, bis dahin gab es einen zweiten Vorstand. ... mehr
Altes Rathaus
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Umfangreiche Regelungen werden ergänzt

Neben allgemein gültigen Gesetzen sind bei der Stadt Ingolstadt bereits seit vielen Jahren zusätzliche Vorschriften in Kraft, die ein rechtmäßiges Handeln sicherstellen. So geben etwa die städtische „Anti-Korruptions-Richtlinie“, die Allgemeine Geschäftsanweisung und die Vergabeordnung der Stadt Ingolstadt weitergehende Regeln vor und bestimmen gleichzeitig auch deren Umsetzung und Kontrolle. Aufbauend auf dieses Fundament wurde ... mehr
Stromtreterkarte
© Stadt Ingolstadt / ITK

Stromtreter-Radkarte neu aufgelegt

Für alle, die mit dem E-Bike in der Region Ingolstadt unterwegs sind, wurde die Stromtreter-Radkarte aktualisiert und neu aufgelegt. Zusätzlich zu einem detaillierten Kartenteil enthält die Radkarte Informationen zu Radwegen und Servicestationen rund um Ingolstadt. Die Stromtreter-Radkarte ist kostenlos in den Tourist Informationen am Rathausplatz und am Hauptbahnhof erhältlich. Das E-Bike ist weiterhin im Trend: Sowohl Touristen als auch ... mehr
Gerold Tagwerker, »construct_unfinished
© Gerold Tagwerker, »construct_unfinished/XL«, 2009, Ausstellungsansicht »FIFTY FIFTY - Kunst im Dialog mit den 50er Jahren«, WIEN MUSEUM, Wien 2009

Ausstellung von Gerold Tagwerker im MKK

Das Museum für Konkrete Kunst zeigt ab heute bis zum 3. März 2019 im Erdgeschoss die Ausstellung _constructor des Künstlers Gerold Tagwerker (*1965). Sein Werk construct_unfinished wird erweitert durch vom Künstler angefertigte Module, die der Besucher frei bewegen und verändern darf. Bei dieser neuartigen Form der Ausstellung tritt die Interaktion mit der Kunst in den ... mehr
Sigrid Neubert
© Alf-Lechner-Stiftung / Walter Betz

Architekturfotografien von Sigrid Neubert im Lechner Museum

Mit der Sonderausstellung Sigrid Neubert – Fotografien. Architektur und Natur widmet die Alf Lechner Stiftung der wichtigsten deutschen Architektur-Fotografin des 20. Jahrhunderts und Chronistin der Bayerischen Nachkriegsmoderne eine umfassende Retrospektivausstellung. Leider ist Sigrid Neubert letzte Woche, wenige Tage nach der Eröffnung ihrer retrospektiven Ausstellung, im Alter von 91 Jahren verstorben. Sie zählte zu den ... mehr
Luftaufnahme von Ingolstadt
© Stadt Ingolstadt / Schalles

Telefonische Befragung der Ingolstädter Bürger

In Anlehnung an die EU-weit durchgeführte „Urban Audit Studie“ führt das IFAK Institut im Auftrag der Städte-Gemeinschaft „Koordinierte Umfrage zur Lebensqualität in deutschen Städten“ (Verband Deutscher Städtestatistiker) eine telefonische Bürgerbefragung zur „Lebensqualität in deutschen Städten“ durch. Insgesamt beteiligen sich 24 deutsche Städte an der alle drei Jahre durchgeführten Umfrage, die vom 15. Oktober bis Ende Januar 2019 stattfindet. ... mehr
Schrebergärten
© Foto: Stadt Ingolstadt / Michel

Zwei Gebiete in Etting und „Am Schmalzbuckl“

Ingolstadt als dynamisch wachsende Stadt hat einen erheblichen Zuzug an neuen Mitbürgern. Dieses stetige Bevölkerungswachstum führt auch zu einer hohen Nachfrage für Pachtgärten in Kleingartenanlagen, die der Stadtverband Ingolstadt der Kleingärtner e.V. betreut. Daher weist die Stadt Ingolstadt auf Grundstücken, die sich schon im Eigentum der Stadt befinden, zusätzliche Pachtgärten aus. Das erste Projekt liegt ... mehr
Bezirkswahl
© Stadt Ingolstadt / Michel

Vorläufiges amtliches Endergebnis

Ähnlich wie bei dem Ergebnis der Landtagswahl haben die Volksparteien CSU und SPD auch bei der Bezirkswahl Stimmen eingebüßt. Gewinner waren die Grünen und die AfD. Die Wahlbeteiligung lag bei 64,32 Prozent. Die Ergebnisse (in Klammern die Zahlen und Bewerber von 2013): CSU 34,16 Prozent (45,4 Prozent), Dr. Michael Kern 33,2 ... mehr
Landtagswahl
© Stadt Ingolstadt / Friedl

Voräufiges Ergebnis der Landtagswahl in Ingolstadt

Die Landtagswahl in Bayern brachte hohe Verluste für die CSU und die SPD. Gewinner der Wahl sind die Grünen und die AfD. Ähnlich sieht auch das Ergebnis in Ingolstadt aus. Erfreulich ist in jedem Fall die gestiegene Wahlbeteiligung: Gingen in Ingolstadt 2013 nur 55,4 Prozent der Wähler zur Wahl, waren es diesmal 64,9 Prozent. Die Ergebnisse ... mehr
Wasserhahn
© Stadt Ingolstadt / Friedl

Bleiwerte im Trinkwasser des Christoph-Scheiner-Gymnasiums

Bei einer Trinkwasserprobe im Christoph-Scheiner-Gymnasium wurde Mitte September ein erhöhter Bleiwert festgestellt. Daraufhin hat das Gesundheitsamt sofort nach Bekanntwerden eine weitere Trinkwasserentnahme aus den Leitungen untersagt. Das Gesundheitsamt stand seitdem in engem Kontakt mit der Schule, Eltern und Schüler wurden in Rundschreiben informiert. Nach Auswertung weiterer Probenentnahmen steht nun abschließend fest, dass es sich um eine ... mehr
Kooperation Klinikum - THI
© Stadt Ingolstadt / Betz

Klinikum Ingolstadt kooperiert mit THI

Der Aufsichtsrat des Klinikums empfiehlt die Anschubfinanzierung für zwei Stiftungsprofessuren in Lebens- und Gesundheitswissenschaften. An der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) entsteht ein Forschungszentrum für „Künstliche Intelligenz (KI) und Maschinelles Lernen“. Parallel können im Zuge des Ausbaus auf 10.000 Studierende Studiengänge im Bereich von Gesundheit- und Lebenswissenschaften eingerichtet werden, wie Bio- und Medizin-informatik, medizinische Sensortechnik oder ... mehr
Rutschgefahr durch Herbstlaub
© Stadt Ingolstadt / INKB

Straßen und Gehwege müssen frei bleiben

Der herbstliche Laubfall gehört zum Kreislauf der Natur und die Bäume in der Stadt verbessern das Kleinklima und tragen zum Wohlbefinden bei. Besonders für Kinder und Spaziergänger ist die Farbenvielfalt eine Freude. So schön das bunt schillernde Laub auch aussieht, birgt es doch Gefahren wenn die Blätter und Früchte von Straßen und Gehwegen nicht ... mehr
Verbundtarifvertrag Region Ingolstadt
© Stadt Ingolstadt / Beham

Staatsministerin Ilse Aigner würdigt VGI-Verbundstart in Ingolstadt

Nach jahrelangen Verhandlungen und umfangreichen technischen Vorbereitungen wurde am 1. September 2018 in der gesamten Region Ingolstadt ein einheitlicher Verbundtarif für den ÖPNV eingeführt. Mit einem Fahrschein können die Fahrgäste nun alle Busse und Nahverkehrszüge in den drei Landkreisen Eichstätt, Neuburg-Schrobenhausen und Pfaffenhofen a. d. Ilm sowie in der Stadt Ingolstadt nutzen. Die stellvertretende Bayerische Ministerpräsidentin, Staatsministerin für ... mehr
Stechpalmen als Buchs-Ersatz
© Stadt Ingolstadt

Jetzt ist die ideale Pflanzzeit für Stechpalmen

In den Privatgärten und öffentlichen Grünanlagen der Region bietet sich seit Monaten ein trauriges Bild. Immer mehr Buchsbäume haben immense Schäden durch den sogenannten Buchsbaumzünsler erlitten; einem aus dem ostasiatischen Raum stammenden Falter. Dieser legt seine Eier in Gespinsten sowohl in den Gewöhnlichen (Buxus sempervirens) als auch in den Kleinblättrigen Buchsbaum (Buxus microphylla) ab und die ... mehr
Fahnenübergabe auf der Landesgartenschau Würzburg
© Stadt Ingolstadt / Roessle

In 18 Monaten beginnt die LGS

Nach fünf Monaten ging am Sonntag die Landesgartenschau in Würzburg zu Ende. Traditionell wird am letzten Tag der Staffelstab an die Kommune übergeben, die als nächste an der Reihe ist. Oberbürgermeister Christian Lösel übernahm aus den Händen seines Würzburger Amtskollegen Christian Schuchardt die Landesgartenschau-Fahne, die ab Ende April 2020 in Ingolstadt wehen wird. Der Festakt wurde musikalisch von der ... mehr
Familienstützpunkt am Haslangpark
© Pädagogisches Zentrum, Haus Miteinander

Neues Angebot der Familienstützpunkte

Die drei Familienstützpunkte in Ingolstadt starten diesen Herbst die neue Veranstaltungsreihe „Familienzeit“ mit abwechslungsreichen Angeboten für Familien: Bei „Gemeinsam kochen in der Familie“ bereiten Eltern mit ihren Kindern Gerichte aus Großmutters Zeiten zu und nehmen sie in geselliger Runde ein. Dazu sind diese Gerichte zu Hause auch leicht nach zu kochen. Beim Spieleabend unter Anleitung für Jung ... mehr
Musikbücherei Stadtbücherei
© Stadt Ingolstadt / Friedl

Streamingdienste von NAXOS kostenfrei nutzbar

Die Leser der Stadtbücherei Ingolstadt können nicht nur Bücher und andere Medien ausleihen, sondern haben zuhause oder unterwegs auch einen kostenfreien Zugriff auf Streamingdienste für Klassische Musik und Jazz. Die NAXOS Music Library bietet nicht nur Musik in CD-Qualität. Es lassen sich eine Reihe weiterer Hintergrundinformationen wie Künstlerbiographien oder Werkanalysen abrufen. Im Klassik-Angebot gibt ... mehr
Delegation Moskau
© Moskau Zentralbezirk

Intensivierung der Zusammenarbeit

Mit dem Zentralbezirk Moskau besteht seit 1995 eine partnerschaftliche Beziehung. Die Kontakte zwischen beiden Städten wurden in den vergangenen Jahren weiter ausgebaut und sollen zukünftig in neuen Bereichen intensiviert werden. Aus diesem Anlass reiste eine Delegation der Stadt Ingolstadt, unter der Leitung von Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel, auf Einladung des Zentralbezirks in der Zeit ... mehr
Stadtmauer Türme
© Stadt Ingolstadt / Michel

Stadt will Stadtmauertürme aufwerten

Schon in der frühen Neuzeit hat Ingolstadt den stolzen Beinamen „Die hunderttürmige Stadt“ getragen, den es seiner Stadtmauer und ihrer vielen Türme verdankte. Die Stadtmauer, als wichtiger Teil der Heimatgeschichte, soll nun wieder stärker in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt werden. Dazu will die Stadt Ingolstadt den Eigentümern der – überwiegend in Privatbesitz befindlichen – ... mehr
Gedenkstein Rechberg
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Gedenkstein für die Opfer des Bombenangriffs von 1945

„Am 1. März 1945 starben in dieser Kasematte und deren Umgebung 140 Menschen durch eine Fliegerbombe. In Trauer gedenken wir der über 600 Toten der Bombenangriffe auf die Stadt und die angrenzenden Gemeinden während des Zweiten Weltkrieges. Möge es der letzte Krieg gewesen sein, der die Stadt getroffen hat“, so lautet die Inschrift auf einem Gedenkstein, ... mehr
Baustelle
© Stadt Ingolstadt / Friedl

Umleitungen aufgrund Baumaßnahmen

Die einseitige Verkehrssperrung der Rossmühlstraße von der Schlosslände her kommend bleibt voraussichtlich noch bis Anfang kommender Woche bestehen. Dabei können die Geh- und Fahrradwege uneingeschränkt genutzt werden. Für den Kfz-Verkehr ist eine entsprechende Umleitung ausgeschildert. Die Reparaturarbeiten der nach einem Wasserrohrbruch unterspülten Straßenseite an der Esplanade gehen voran, werden aber noch andauern. ... mehr
Stadtpark Donau_Radltour
© Stadt Ingolstadt / Betz

Die Donau soll besser zugänglich werden

Wie kann man die Donau attraktiver und besser „erlebbar“ für die Bürger machen – aber dabei auch die Umwelt- und Naturschutzbelange nicht außer Acht lassen? „Wir bewegen uns hier in einem Spannungsfeld, in dem ein angemessener Interessensausgleich nötig ist“, betont Oberbürgermeister Christian Lösel. Das Stadtoberhaupt hatte im September zu einer kleinen Fahrradtour entlang der Donau ... mehr
Parkhaus Hauptbahnhof West
© IFG Ingolstadt

Erster Teil der Generalsanierung abgeschlossen

Ab Donnerstag, 4. Oktober, können im Parkhaus Hauptbahnhof West wieder alle Ebenen genutzt werden. Dann ist der erste Teil der Sanierung, der im März dieses Jahr begann, abgeschlossen. Das Parkhaus Hauptbahnhof West wurde vor 18 Jahren errichtet. Durch die sehr starke Frequentierung hat sich im Laufe der Zeit eine Anzahl von Schäden aufsummiert, die im vergangenen halben Jahr ... mehr
brigkAIR
© Entwurf: chesky - stock.adobe.com

Erweiterung des Digitalen Gründerzentrums der Region Ingolstadt (brigk)

Der Ministerrat der Bayerischen Staatsregierung erteilt dem Konzept brigkAIR in Manching, mit Spezialisierung auf dreidimensionaler Mobilität, den Zuschlag. Um das digitale autonome Fliegen in Ingolstadt und der Region voranzubringen, benötigen wir auch die richtige Infrastruktur dafür. Mit Airbus gibt es – neben Audi – einen zweiten großen Mobilitätskonzern direkt vor den Toren der Stadt. Zusammen ... mehr