Seiteninhalt

Aktuelle Meldungen

Airport Express
© INVG

Neuer Rekord für den Ingolstädter Airport-Express

Wie in den Vorjahren konnte der Ingolstädter Airport Express auch 2018 einen neuen Rekord an Fahrgästen verzeichnen: 155.221 Fahrgäste fuhren auf der Premiumverbindung zwischen Ingolstadt und dem Flughafen München. Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel begrüßt den neuen Höchststand: „Der Ingolstädter Airport Express bietet eine exzellente Verbindung zum Münchner Flughafen und steht für nachhaltige Mobilität ... mehr
Stehle Luitpoldpark
© Stadt Ingolstadt

Gedenkstunde im Barocksaal des Stadtmuseums

Das Stadtmuseum lädt zu einer Gedenkstunde am Sonntag, 27. Januar, um 15 Uhr in den Barocksaal des Stadtmuseums ein. Oberbürgermeister Christian Lösel wird begrüßen, die Einführung halten der Vorsitzende des Zentralrates der Sinti und Roma, Romani Rose und Serina Roché, Enkelin von Marie Herzenberger. Das Duo des berühmten Geigers Sandro Roy begleitet die Gedenkstunde musikalisch. Im Anschluss ... mehr
Biene auf einer Krokuss-Blüte
© Stadt Ingolstadt / Wiencek

Volksbegehren „Rettet die Bienen!”

Ende Januar startet ein Volksbegehren zur Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern unter der Kurzbezeichnung „Rettet die Bienen“. Die Eintragungsfrist beginnt am 31. Januar und endet am 13. Februar 2019. Gegenstand des Volksbegehrens ist der „Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Bayerischen Naturschutzgesetzes zugunsten der Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern“. Die entsprechende Zulassungsbekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums ... mehr
Stadtmuseum im Kavalier Hepp
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Interdisziplinäres Symposion im Stadtmuseum

Im Zusammenhang der Ausstellung „Georgianum. Ein Ingolstädter Baudokument im Strom der Zeit“ findet am Samstag, 26. Januar, ein interdisziplinäres Symposion im Barocksaal des Ingolstädter Stadtmuseums, Auf der Schanz 45, statt. Beginn ist um 10 Uhr. Schon am Freitag, 25. Januar, gibt es im Münster um 19.30 Uhr eine musikalische Einstimmung auf das Thema. Rainald Becker stellt das Ingolstädter Georgianum vor, wie ... mehr
Auszeichnung vhs
© Stadt Ingolstadt / Betz

„Committed to excellence – 2 Stars“

Dass die Volkshochschule Ingolstadt ein „starker, verlässlicher und menschlicher Bildungspartner“ ist, der „qualitativ hochwertige Angebote zu sozial verträglichen Preisen“ bietet, hat sie nun schwarz auf weiß. Die Freude bei der vhs-Leitung und den Mitarbeitern/-innen der Geschäftsstelle ist groß, steckt hinter dieser Auszeichnung doch etwa ein Jahr Vorbereitungsarbeit und ein eintägiger Prüfungstag durch ... mehr
INVA Caro Emerald Jazztage 2018
© INVA / Reinhard Dorn

Ausblick auf das kulturelle Angebot im Jahr 2019

Die Gemeinnützige Ingolstädter Veranstaltungs GmbH führt seit ihrer Gründung Anfang 2016 die kulturellen Veranstaltungen der Stadt Ingolstadt durch. Durch die Übernahme einiger Festivals werden es im Jahr 2019 rund 200 Veranstaltungen sein. Im Jahr 2018 waren es über 150 und im Jahr 2017 über 130 Veranstaltungen. Die 100-prozentige Tochtergesellschaft der Stadt Ingolstadt gliedert sich in die Bereiche ... mehr
INVG-Bus für Schäffler 2019
© Stadt Ingolstadt / Betz

Über 125 Aufritte in dieser Saison

2019 ist es wieder soweit: Die Schäffler führen in Ingolstadt alle sieben Jahre ihren traditionellen Tanz auf – die INVG stellt für die über 125 Ein-sätze im Stadtgebiet und der Region einen nagelneuen Gelenkbus zur Verfügung. Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel begrüßt diese Unterstützung: „Der Schäfflertanz hat eine große historische Tradition für unsere Stadt – ... mehr
DB beteiligt sich am Modellprojekt Urban Air Mobility
© Deutsche Bahn AG / Oliver Lang

Deutsche Bahn beteiligt sich am Modellprojekt

In Ingolstadt soll der Einsatz von Fluggeräten für die urbane Mobilität erforscht werden. Auch die Deutsche Bahn (DB) beteiligt sich jetzt am Modellprojekt »Urban Air Mobility«, das von der EU-Kommission unterstützt wird. Die Staatsministerin und Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung Dorothee Bär, DB-Vorstand für Digitalisierung und Technik Prof. Dr. Sabina Jeschke und der ... mehr
Neujahrsempfang 2019
© Stadt Ingolstadt / Roessle

OB informiert sich über Förderprogramme

Mobilität soll nachhaltiger und umweltfreundlicher werden. Dabei rückt Wasserstoff als alternativer Energieträger zunehmend in den Fokus des Interesses, als Antrieb für Pkw und Nutzfahrzeuge, aber auch als Energiespeicher. Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel hat in seiner Neujahrsrede angekündigt, hierzu eine eigene regionale Strategie ins Leben rufen zu wollen, ein Prüfungsantrag soll bereits im Februar im Stadtrat beschlossen ... mehr
Kindertageseinrichtung - Rucksäcke
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Kindertageseinrichtungen in Ingolstadt

In diesem Jahr kann ist erstmals die Online-Anmeldung für einen Kinderbetreuungsplatz möglich, die das Anmeldeverfahren vereinfacht. Der „Kita-Finder Ingolstadt“ geht am 5. Februar an den Start. Im Vorfeld der Anmeldewoche, die vom 5. bis 24. Februar stattfindet, bieten die Kindergärten und Kinderkrippen in der Stadt Ingolstadt wieder einen Tag der offenen Tür an. Interessierte Eltern haben dabei die ... mehr
Kita Südwind
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Zahlen zur aktuellen Bevölkerungsentwicklung

Immer zum Jahresanfang veröffentlicht die städtische Statistikabteilung Daten zur aktuellen Bevölkerungsentwicklung. Dafür wird das Melderegister ausgewertet. Ende 2018 waren demnach 138.200 Einwohner in Ingolstadt registriert. Damit ist Ingolstadt erneut gewachsen – um 1.700 Einwohner binnen eines Jahres. Seit dem Jahr 2011 nahm die Einwohnerzahl Ingolstadts um stolze 9,3 Prozent zu. Über viele Jahre und ... mehr
INVG
© Stadt Ingolstadt / Roessle

In der Zeit vom 15. Februar bis 17. März

Für die Durchführung von Verkehrserhebungen sucht die Ingolstädter Verkehrsgesellschaft Studentinnen und Studenten. Die Arbeitszeit ist flexibel: Die Verkehrserhebungen finden an verschiedenen Wochentagen und mit wechselnden Einsatzzeiten zwischen dem 15. Februar 2019 und dem 17. März 2019 statt. Interessierte melden sich einfach bei der INVG. Unter der Telefonnummer 0841 97439333, Montag mit Donnerstag ... mehr
Hort Schlaufüchse
© Stadt Ingolstadt / Roessle

„Aufwachsen mit Smartphone, Tablet und Co. – (wie) geht das?“

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Aufwachsen mit Smartphone, Tablet und Co. – (wie) geht das?“ werden im Januar drei Vorträge in Ingolstädter Schulen angeboten. Am Donnerstag, 17. Januar, findet um 18.30 Uhr ein Elternabend unter dem Titel „Handy u. a.: Gefahren im Internet. Mediennutzung von Kindern betrachtet aus lernpsychologischer Sicht“ in der Gebrüder-Asam-Mittelschule statt. Referent ist Andreas Glöckl von der ... mehr
Neujahrsempfang 2019
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Die Neujahrsrede des Oberbürgermeisters

In seiner Rede beim Neujahrsempfang der Stadt Ingolstadt hat Oberbürgermeister Christian Lösel einen Überblick über aktuelle und zukünftig wichtige Themen gegeben. Die Zukunft der Kinder und Jugendlichen ist ihm ein besonderes Anliegen: „Aktuell bauen und planen wir fast 300 zusätzliche Krippenplätze und mehr als 800 neue Kindergartenplätze. Bis 2022 investieren Stadt, Staat, ... mehr
Bürgerhaus Familiencafé
© Bürgerhaus / Kuchler

Neues Quartalsprogramm des Bürgerhauses

Das Winter- und Frühjahrsprogramm des Bürgerhauses, das die Monate Januar bis März 2019 umfasst, beinhaltet wieder ein reichhaltiges Angebot für Jung und Alt. Vielfältige Schwerpunkte gibt es dabei in den Bereichen Beratung & Soziales, Eltern & Kind, Gesellschaft, Gesundheit & Fitness, Kreativ & Freizeit, Kultur, Selbsthilfe sowie Senioren. Von „A“ wie Ali-Baba-Spieleclub bis ... mehr
Stadtmuseum lebendiger Bilderrahmen
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Besonderes „Exponat“ widmet sich Frankenstein und den Illuminaten

Kurz vor Weihnachten wurde im Stadtmuseum Ingolstadt der „Lebendige Bilderrahmen“ vorgestellt. Mit dem Ende des Jahres hat auch das Frankensteinjahr in Ingolstadt seinen Abschluss gefunden. Mit zahlreichen Veranstaltungen wurde an die Veröffentlichung des berühmten Romans von Mary Shelley vor 200 Jahren erinnert. Auch im Stadtmuseum wird dieses Jubiläum dauerhaft Spuren hinterlassen. Auf der Grundlage der ... mehr
Kita "Am Eichenwald" in Gerolfing.
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Beliebteste Vornamen in Ingolstadt

Fast ein Jahrzehnt lang war Maximilian in Ingolstadt der absolute Spitzenreiter bei den Vornamen für männliche Neugeborene. Im vergangenen Jahr wurde er von David abgelöst. Beliebtester Vorname bei den Mädchen war, wie schon 2017, Anna. Beide Namen wurden jeweils 31 Mal vergeben. An zweiter Stelle bei den Bubennamen kam Lukas (27) gefolgt von Felix und Leon ... mehr
Hochschulpreis Güterverkehr und Logistik Gruppenfoto
© THI

THI erhält Hochschulpreis

Die Technische Hochschule Ingolstadt (THI) hat den Hochschulpreis Güterverkehr und Logistik 2018 des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) erhalten. Bei einem Besuch an der Hochschule übergab der Parlamentarische Staatssekretär Steffen Bilger, Koordinator der Bundesregierung für Güterverkehr und Logistik, den Preis an Prof. Dr. Stefan Rock, Professor für Handelsmanagement und Handelslogistik. „Wir ... mehr
Baby _ Fotolia_ Sport Moments
© Fotolia / Sport Moments, Paschertz

Standesamt verzeichnet Höchststände

Neue Rekordzahlen hat das Standesamt Ingolstadt zu Beginn des neuen Jahres gemeldet. Es sind so viele Kinder wie nie zuvor auf die Welt gekommen, auch die Zahl der Eheschließungen hat einen neuen Höchststand erreicht. Bei den Sterbefällen wurde der zweithöchste Wert registriert. Mit 2.957 Geburten ist am Standesamt Ingolstadt im vergangenen Jahr erneut ein historischer Höchststand ... mehr
ingolstadt.digital
© Stadt Ingolstadt / Beham

Neue Internetseite „ingolstadt.digital“ gestartet

Urban Air Mobility, Jugendforschungszentrum oder das Kompetenzzentrum für Künstliche Intelligenz: In den vergangenen Monaten haben die Stadt Ingolstadt, die Hochschulen sowie viele weitere Partner zusammen eine ganze Reihe von Projekten auf den Weg gebracht, die alle unter das Schlagwort „Digitalisierung“ fallen und wichtige Weichen stellen sollen. Mit einer ganzheitlichen Digitalisierungsstrategie, die sämtliche ... mehr
Naturschutz Kartoffelfeld
© Stadt Ingolstadt / Betz

Bayerisches Vertragsnaturschutzprogramm

Bis einschließlich Freitag, 22. Februar, können Landwirte bzw. sonstige Landbewirtschafter wieder Anträge für das Bayerische Vertragsnaturschutzprogramm (VNP) stellen. Mit dieser Fördermaßnahme unterstützt der Freistaat Bayern die besonders naturverträgliche Nutzung von ökologisch wertvollen Wiesen, Weiden, Äckern und Teichen in einer festgelegten Gebietskulisse, z.B. in FFH‐Gebieten oder im Schuttermoos. Die Antragsteller verpflichten sich, geeignete Flächen fünf ... mehr
Bäume Luitpoldpark 2018
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Heuer sollen 25.000 Bäume und Sträucher gepflanzt werden

Die Stadt Ingolstadt will in den kommenden 30 Jahren insgesamt eine Million neue Bäume pflanzen. „Mit diesem Projekt, das die Verwaltung dem Stadtrat in Kürze zur Entscheidung vorlegen wird, schaffen wir Natur- und Waldflächen, die die Lebensqualität in Ingolstadt nachhaltig sichern werden“, erklärt Oberbürgermeister Christian Lösel. „Gleichzeitig wird den Herausforderungen, die auf alle Kommunen in Deutschland ... mehr
Wettbewerbsarbeiten Neubau Kammerspiele
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Ausstellung der Wettbewerbsarbeiten im Lechner Museum

Alle Pläne und Modelle, die zum Realisierungswettbewerb „Neubau Kammerspiele“ eingereicht wurden, sind jetzt in einer Ausstellung im Lechner Museum zu sehen. Die Ausstellung beginnt am Donnerstag, 10. Januar. Sie kann bis zum 10. Februar donnerstags bis sonntags jeweils von 10 bis 17 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt zur Ausstellung und ins Museum ist frei. ... mehr
Gründung Stiftungsrat Heilig-Geist-Spital
© Stadt Ingolstadt / Betz

Neuer Stiftungsrat für das Heilig-Geist-Spital

Nachdem der Stadtrat vor der Sommerpause bereits der Gründung eines eigenen Stiftungsrates für das Heilig-Geist-Spital zugestimmt hatte, wurde die entsprechende Satzungsänderung inzwischen durch die Stiftungsaufsicht genehmigt. Der neue Stiftungsrat löst für die Belange des Heilig-Geist-Spitals den städtischen Ausschuss für Soziales, Gesundheit, Familien und Stiftungen ab und besteht je zur Hälfte aus Mitgliedern des ... mehr
Hagau
© Stadt Ingolstadt / Schalles

Zentraler Platz mit Brunnen, Begrünung und Sitzgelegenheiten

Der Ortsteil Hagau im Südwesten von Ingolstadt ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen und um Neubaugebiete ergänzt worden. Die alte dörfliche Struktur ist im Kern aber immer noch deutlich zu erkennen. Im kommenden Jahr soll in der historischen Ortsmitte, an der Rosenschwaigstraße gegenüber der Einmündung zur Weiherstraße, ein neuer zentral gelegener Dorfplatz angelegt werden. Dazu haben im Lauf des ... mehr
EGZ_2007-06-19_Existenzgründerzentrum Ingolstadt_002
© EGZ Ingolstadt / Schlampp

Existenzgründerzentrum bewährte Anlaufstelle für Start-ups

Nach 20 Jahren kann das 1998 gegründete Existenzgründerzentrum Ingolstadt (EGZ) erneut auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken: In 2018 sind 17 Unternehmen im EGZ ein- und acht Firmen erfolgreich ausgezogen. Das Gründerzentrum ermöglicht den Jungunternehmern unkompliziertes Wachstum in Form von weiteren Büro-, Werkstatt- oder Lagerflächen. Falls es mal nicht so gut läuft, können die Unternehmer aber auch Flächen abgeben ... mehr
Smartphone
© Stadt Ingolstadt/Friedl

Neuer Hotspot in der Fußgängerzone

Seit rund zwei Jahren bietet die Stadt Ingolstadt freies WLAN für Touristen und Bürger über das BayernWLAN an. Das Stadtnetzt verfügt mittlerweile über fast zweihundert Hotspots, an denen man sich kostenlos einwählen kann, beispielsweise in den Rathäusern und am Rathausplatz, in den Bürgerhäusern, im Theater, der Volkshochschule, der Stadtbücherei in den Stadtteiltreffs und in Schulen. Weitere über hundert ... mehr
Grand Schmierage
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Neue Schilder weisen legale Graffiti-Flächen aus

Deutschlands größter Treffpunkt für Graffiti-Sprayer liegt in Ingolstadt – es ist die Große Grundwasserwanne am Unterlettenweg in Unsernherrn. Schon seit 1995 dürfen sich die Sprayer auf der riesigen Fläche austoben, und zwar ganz legal. Die „Hall of Fame“, wie sie mittlerweile heißt, gehört fest zum Ingolstädter Stadtbild und regelmäßig treffen sich dort die Größen der Szene ... mehr
Schanzi Titelseite 2019
© Stadt Ingolstadt

Das Kinderprogramm im Stadtmuseum 2019

Mit dem Museumsdrachen Schanzi, dem fröhlichen Wappentier der Museumspädagogik, reisen die Kinder quer durch die Geschichte. Basteln, ausprobieren, erforschen, entdecken, verkleiden… auch 2019 gibt es im Stadtmuseum bestimmt keine Langeweile! Fast jedes Wochenende finden im Museum Programme für Kinder ab sechs Jahren und für Familien statt. Ob Ritter, Römer oder Kelten, Steinzeitmenschen, Prinzessinnen oder wilde Räuber ... mehr
OB Christian Lösel Nachhaltigkeit
© Stadt Ingolstadt / Betz

„Nachhaltigkeitsagenda Ingolstadt 2040“ läuft an

In seiner letzten Sitzung des Jahres hat der Stadtrat eine Nachhaltigkeitsagenda für Ingolstadt beschlossen. „Unser Ziel ist es, unsere Stadt – in Anlehnung an die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen – nachhaltiger auszurichten. Und zwar sowohl in ökologischer, aber auch in ökonomischer und sozialer Hinsicht. Wir wollen diese Themen nochmals stärker in den Fokus rücken. Wichtig ist dabei ... mehr
Kabaretttage Luise Kinseher
© Martina Bogdahn

7. Januar bis 15. Mai 2019

Der Exklusivvorverkauf im November vergangenen Jahres markierte den Startschuss zum Run auf die Karten für die 35. Ingolstädter Kabaretttage. Die Bilanz kann sich sehen lassen: Von über siebzig Veranstaltungen sind einige bereits ausverkauft! Die 35. Ingolstädter Kabaretttage dauern vom 7. Januar bis 15. Mai 2019, eine zusätzliche Vorstellung findet am 26. September statt. Das ... mehr
Kundencenter comingolstadt
© comingolstadt

Open-Access-Plattform verbindet Glasfasernetze

1&1 erweitert mit comingolstadt seine Open-Access-Plattform um einen weiteren leistungsstarken Partner. Der regionale Telekommunikationsanbieter versorgt in Ingolstadt und Umgebung rund 37.000 Haushalte mit zukunftssicheren FTTB/H-Anschlüssen – dabei reicht die Glasfaserleitung mindestens bis ins Gebäude, oft sogar bis in die Wohnung. Als regionaler Netzbetreiber hat comingolstadt in der Stadt Ingolstadt im Laufe der letzten zehn Jahre mehr ... mehr
Bürgerstiftung 2018
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Bürgerstiftung Ingolstadt vergibt 27.000 Euro

Die Bürgerstiftung Ingolstadt wurde im Jahr 2004 von der Stadt Ingolstadt mit 22 Gründungsstiftern und einem Gründungskapital von 1,65 Millionen Euro gegründet. Ihre Erträge werden für gemeinnützige Projekte in Ingolstadt eingesetzt. Seit ihrem Bestehen hat die Bürgerstiftung Ingolstadt insgesamt 747.550 Euro an 108 Vereine und Organisationen ausgeschüttet. Hier bietet sich ein breites Spektrum an Fördermöglichkeiten in den ... mehr
Museum für Konkrete Kunst und Design - Aussenansicht
© Stadt Ingolstadt / Friedl

MKK widmet sich bedeutender Gestaltungsschule

Im Jahr 2019 beteiligt sich das Museum für Konkrete Kunst am deutschlandweiten Jubiläumsprogramm „bauhaus100.“ 1919 wurde in Weimar das Bauhaus gegründet, die bedeutendste Gestaltungsschule der Moderne. Sie bestand zwar nur 14 Jahre, ihre experimentellen, interdisziplinären und transnationalen Ideen wirken jedoch bis in die Gegenwart nach. Das Museum für Konkrete Kunst präsentiert hundert Jahre nach der Gründung ... mehr
Feuerwehr Girls und Boys Day
© Stadt Ingolstadt / Michel

Girls‘ und Boys‘ Day schon am 28. März 2019

Mädchen sollten technische und handwerkliche Berufe und die Buben im Gegenzug soziale, pädagogische und pflegerische Berufe kennenlernen – das ist eine der Hauptaufgaben des Girls‘ bzw. Boys‘ Day. Dieser auch als Mädchen-Zukunftstag oder Jungen-Zukunftstag bekannte bundesweite Aktionstag findet 2019 bereits am Donnerstag, 28. März, statt. Selbstverständlich beteiligen sich die Stadt Ingolstadt und ihre ... mehr
Baustelle Teerarbeiten
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Stadtrat genehmigt 3,65 Millionen Euro für Ausbau und Sanierung

Das Sachgebiet Straßenunterhalt des städtischen Tiefbauamts ist für rund 630 Kilometer Straßen, 500 Kilometer Feldwege (einschließlich übergeordneter Radwege) und 270 Kilometer Radwege verantwortlich. Dazu gehört deren Instandsetzung oder komplette Erneuerung, aber auch die Koordinierung von Maßnahmen der Spartenträger (Fernwärme, Gas, Wasser, Strom, Datenleitungen und Glasfasernetz). Für das Jahr 2019 hat der ... mehr
Gelände der Landesartenschau 2020
© Stadt Ingolstadt / Schalles

Zuschüsse vom Freistaat und der Stadt Ingolstadt

Die Landesgartenschau Ingolstadt 2020 GmbH errichtet eine Fuß- und Radwegbrücke über die Hans-Stuck-Straße, damit das Gelände der Landesgartenschau sicher, barrierefrei und attraktiv sowohl vom Parkplatz der LGS als auch vom Piusviertel aus erreicht werden kann. Die Fußgängerbrücke markiert damit den Hauptzugang zum Gartenschaugelände. Die Gesamtkosten betragen ca. 2,9 Mio. Euro. Nach ... mehr
Herman van Veen
© hermanvanveen.com

Herman van Veen gastiert in Ingolstadt

Am Samstag, 13. April, gastiert Herman van Veen im Rahmen seiner Tour 2019 „Neue Saiten“ erstmals in Ingolstadt. Beginn des Konzerts im Festsaal des Stadttheaters ist um 20 Uhr. Karten dafür sind ab sofort erhältlich. Scheinbar mühelos singt er sein Repertoire in fünf Sprachen. 1966 stand er zum ersten Mal auf der Bühne und seitdem reist er mit seinen Vorstellungen rund um die ... mehr
Preisgericht Wettbewerb Kammerspiele
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Einstimmige Entscheidung der Jury

Im Rahmen eines Wettbewerbs waren 15 Architekturbüros aufgerufen, Entwürfe für den Neubau der Kammerspiele einzureichen. Als Sieger des Wettbewerbs wurde nun vom Preisgericht einstimmig der Entwurf des Hamburger Büros Blauraum gewählt. Vorgesehen ist hier ein polygonaler eigenständiger Bau, der in dem kleinen Park zwischen Tränktorstraße und Schlosslände angesiedelt ist. Platz 2 belegte das Büro Morger ... mehr
Marinestützpunktkommando Warnemünde Spende 2018
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Marinestützpunktkommando Warnemünde spendet 4444,44 Euro

Im Rahmen der Patenschaft zwischen dem Marinestützpunktkommando Warnemünde und der Stadt Ingolstadt verkauften auch in diesem Jahr wieder Angehörige des Stützpunktes Glühwein, Punsch, Tee und heiße Schokolade auf dem Ingolstädter Weihnachtsweg. Die Bilanz kann sich sehen lassen: 300 Liter Glühwein, 50 Liter Kinderpunsch und 50 Liter Kakao fanden ihren Weg in durstige Kehlen. So konnte Fregattenkapitän Florian ... mehr
Georgianum Visualisierung
© ARGE Feulner Häffner Milde Möser

Das Georgianum bekommt ein neues Foyer

In der letzten Sitzung des Jahres hat der Stadtrat über die Projektgenehmigung für die Sanierung des Georgianums entschieden. Als einziger Neubau-Gebäudeteil ist für den Komplex ein neues Foyer geplant. Dieses soll im Hof des Georgianums gebaut werden und verknüpft die einzelnen Gebäudeteile, gleichzeitig dient es der barrierefreien Erschließung. Außerdem sollen Bereiche des Foyers auch ... mehr
Kindern spenden Weihnachtspäckchen
© Stadt Ingolstadt / Trost

Kitas sammeln für Kinder in Osteuropa

Auch in diesem Jahr haben die Städtischen Kindertageseinrichtungen den Weihnachtspäckchenkonvoi von Round Table unterstützt. Insgesamt 428 Päckchen kamen bei der zentralen Sammelstelle in der Kita Villa Rosa zusammen. Eine lange Kette bildeten die Kinder, um die vielen Pakete rechtzeitig an Ort und Stelle zu bringen. Bereits seit 2007 unterstützt die Stadt Ingolstadt diese vorweihnachtliche Hilfsaktion. Die ... mehr
Oberbürgermeister Christian Lösel
© Stadt Ingolstadt / Betz

OB Lösel ist neuer Vorsitzender des THI-Hochschulrats

Ingolstadts Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel ist neuer Vorsitzender des Hochschulrats der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI). Das wichtigste Gremium der Hochschule wählte ihn in seiner Sitzung am 12. Dezember, Stellvertreter ist der Senatsvorsitzende Prof. Dr. Klaus-Uwe Moll. Dr. Lösel, seit 2017 Mitglied im Hochschulrat, steht seit Jahren in enger Verbindung zur THI. Er unterstützte aktiv den Hochschulausbau ... mehr
Ferienbetreuung Broschüre 2019
© Stadt Ingolstadt / Friedl

Aktuelle Broschüre für 2019 wird verteilt

Das Lokale Bündnis für Familie Ingolstadt organisiert auch im kommenden Jahr wieder Ferienangebote für Schulkinder und gibt dazu eine Broschüre mit allen Angeboten 2019 heraus. Wenn ein Kind in die Schule kommt, beginnt für die ganze Familie ein neuer Lebensabschnitt und oft stehen erwerbstätige Eltern vor dem Problem: Das schulpflichtige Kind hat etwa ... mehr
Müllabfuhr Innenstadt 2016
© Stadt Ingolstadt / Roessle

INKB informieren über geänderte Termine

Aufgrund der kommenden Feiertage verschieben sich die Leerungstermine der Hausmüllabfuhr. Gestartet wird diese Feiertagsregelung mit der vorgezogenen Montagstour vom 17. Dezember auf Samstag, 15. Dezember. In der Zeit bis zum Samstag, 12. Januar 2019 arbeiten die Mitarbeiter der Kommunalbetriebe auch an den Samstagen. Die Leerungstage verschieben sich vor den Weihnachtsfeiertagen nach vorne und ... mehr
Café International
© Stadt Ingolstadt / Friedl

Finanzielle Förderung durch das Innenministerium

Viele Menschen in Ingolstadt engagieren sich ehrenamtlich für Flüchtlinge und Asylbewerber und helfen ihnen, in der neuen Heimat Fuß zu fassen. Koordiniert wird diese freiwillige Hilfe schon seit fünf Jahren von Barbara Blumenwitz. Zum 15. Oktober wurde die Stelle der Ehrenamtskoordinatorin für das Netzwerk Asyl in die einer Integrationslotsin umgewidmet. Der Aufgabenbereich bleibt annähernd derselbe, ... mehr
E-Akte Jobcenter
© Stadt Ingolstadt / Michel

Im Jobcenter wurde die E-Akte eingeführt

Von der ersten Idee bis zur endgültigen Einführung hat es vier Jahre gedauert. Eine durchaus lange Zeit, aber es hat sich gelohnt, denn – man kann es wirklich so sagen – im Jobcenter ist ein neues Zeitalter angebrochen. Die alten Papierakten, Ordner, Aktendeckel haben ausgedient, mit der E-Akte sind nun alle Daten digital verfügbar. Ein bezeichnender ... mehr
Wasservögel im Winter
© Foto: Stadt Ingolstadt / Roessle

Kein altes Brot für Wasservögel

Das Füttern von Möwen, Schwänen, Stockenten und anderen Wasservögeln macht vor allem Kindern und älteren Menschen Freude. Doch was gut gemeint ist, kann für die Vögel schlimme Folgen haben, so das Ingolstädter Umweltamt. Besonders Enten und Schwäne sind das Ziel gut gemeinter Fütterungsaktionen, weil sie keine Scheu vor Menschen haben und gierig ... mehr
Patenbäume für die LGS 2020
© Landesgartenschau Ingolstadt 2020 GmbH / Berktold

Patenbäume für das Landesgartenschaugelände

Wer noch auf der Suche nach einem originellen und gleichzeitig umweltfreundlichen Weihnachtsgeschenk ist, der wird möglicherweise bei der Landesgartenschau Ingolstadt GmbH fündig. Denn dort sucht man nach Paten für Bäume oder Bänke auf dem künftigen Landesgartenschaugelände. Rund fünfhundert weitere neue Bäume sollen bis zum Beginn der LGS 2020 gepflanzt werden. Als ... mehr
Weihnachtshütte Kirkcaldy Christkindlmarkt
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Ingolstädter Partnerstädte auf dem Christkindlmarkt

Die weihnachtlichen Hütten der Partnerstädte sind seit Jahren ein fester und beliebter Bestandteil des traditionellen Ingolstädter Christkindlmarkts und verbreiten entlang der Mauthstraße internationales Flair. Noch bis zum Sonntag, 9. Dezember, haben die Besucher die Gelegenheit, bei einem wärmenden Tee mit den Freunden aus dem schottischen Kirkcaldy ins Gespräch zu kommen und kulinarische Spezialitäten ... mehr