Seiteninhalt

Meldungs-Archiv

Es wurden 1080 Mitteilungen gefunden

11.07.2018
Am Samhof beim Klinikum
© Schalles

Bebauungs- und Grünordnungsplan „Am Samhof“

Ein weiteres Baugebiet nimmt Formen an: Am Samhof, südlich des Klinikums, entsteht auf einer Fläche von etwa 8,6 Hektar ein neues Wohnbaugebiet mit ca. 260 Wohneinheiten für rund 650 Einwohner sowie eine Kindertagesstätte. Hier befinde man sich, so Stadtbaurätin Renate Preßlein-Lehle, mitten im Verfahren, sprich: im zweiten Planungsabschnitt. Die Entwurfsgenehmigung wird nun im Stadtrat behandelt. Aus ... mehr
30.06.2018
INVG
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Bestellung der Schülerkarten mit Eigenbeteiligung

Ab dem kommenden Schuljahr 18/19 ist eine schnellere Abwicklung der Bestellungen für die Schülerkarten und eine bequeme monatliche Ratenzahlung möglich. Da Schülerkarten mit Eigenbeteiligung nur noch im Onlineshop erhältlich sind, wird das langwierige Ausfüllen des Antrags durch den Schüler und das Eintippen der Daten durch die INVG überflüssig. Sie können bequem von zu Hause die ... mehr
28.06.2018
Futurologischer Kongress 2018
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Digitalisierungsstrategie von Oberbürgermeister Christian Lösel

Es ist ein hohes Tempo, das die Stadt Ingolstadt in Sachen Digitalisierung derzeit anschlägt: Von der „Urban Air Mobility“ („Flugtaxis“) über die Ansiedlung des Fraunhofer Anwendungszentrums, das Kompetenzzentrum Künstliche Intelligenz bis hin zur Digitalisierung der Schulen – in vielen Lebensbereichen laufen derzeit Projekte, um die Stadt zukunftsfähig zu positionieren. „Der digitale Wandel erfasst die ganze Gesellschaft, ... mehr
28.06.2018
Donauschwimmen
© Stadt Ingolstadt / Betz

Start am alten Messpegelhaus

Nach einer Unterbrechung im letzten Jahr findet das traditionelle Ingolstädter Donauschwimmen wieder am Samstag, 30. Juni, statt. Ab 10.30 Uhr gibt es am alten Messpegelhaus eine kurze Einweisung für die Schwimmerinnen und Schwimmer. Der Start zum Donauschwimmen ist um 11 Uhr, ebenfalls am alten Messpegelhaus, das Ziel nach einem Kilometer flussabwärts an den Donaustufen am Stadttheater. Veranstalter ist das Umweltreferat der ... mehr
28.06.2018
Neue Leitung Ausländeramt Karena Brodback
© Stadt Ingolstadt / Betz

Neue Leiterin des Amts für Staatsangehörigkeits- und Ausländerwesen

Bereits seit 1.April 2018 leitet Karena Brodback das Amt für Staatsangehörigkeits- und Ausländerwesen der Stadt Ingolstadt. Karena Brodback tritt damit die Nachfolge des langjährigen Amtsleiters Andreas Perlinger an, der sich in den Ruhestand verabschiedet hat. Mit Karena Brodback gewinnt die Stadt eine fachlich äußert erfahrene Kraft für diese herausfordernde Position. Sie war ... mehr
27.06.2018
Radeln Rathausplatz - Stadtradeln
© Stadt Ingolstadt / Roessle

30. Biotopradwandertag führt in den Ingolstädter Südwesten

Am vergangenen Sonntag lud das Umweltamt der Stadt Ingolstadt wieder zum jährlichen Biotopradwandertag und das mittlerweile zum 30. Mal. Rund 610 Teilnehmer machten sich dieses Jahr bei bestem Radlwetter auf den 25 Kilometer langen Weg, der diesmal in den Südwesten des Stadtgebiets führte. Die amtlichen Naturschützer stellten wieder an Hand von anschaulich gestalteten Infotafeln ökologische ... mehr
27.06.2018
MKK Max Bill Vierfarbige Struktur
© VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Zu Gast im Auktionshaus Ketterer

Einmal im Jahr lädt das Auktionshaus Ketterer in Berlin Sammlungen mit besonderem Schwerpunkt in seine Ausstellungsräume in der Fasanenstraße (Nähe Kurfürstendamm) ein. 2018 fiel die Wahl auf das Museum für Konkrete Kunstin Ingolstadt. Vom 29. Juni bis zum 30. September ist eine erlesene Auswahl der Sammlung des MKK bei Ketterer zu Gast. Nun heißt es also: „MKK ... mehr
25.06.2018
Buchvorstellung 100 Türme
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Geschichte und Zukunft der spätmittelalterlichen Stadtmauer

Ein neues Buch beleuchtet einen Abschnitt der Ingolstädter Geschichte: „Ad centum turres – Das hunderttürmige Ingolstadt“ von Gerd Treffer mit Beiträgen von Gerd Riedel, Oliver Lindauer, Matthias Schickel und Fotocollagen von Wolfgang Friedl befasst sich mit der Stadtmauer und ihren Türmen. Zur Geschichte, zur Bedeutung und zur Zukunft der berühmten spätmittelalterlichen ... mehr
23.06.2018
Regionaler Planungsverband zu Modellregion Digitalisierung
© Stadt Ingolstadt / Michel

Planungsverband unterstützt Vorhaben

Der Planungsverband Region Ingolstadt hat sich in seiner heutigen Verbandsversammlung dafür ausgesprochen, eine Modellregion für Digitalisierung zu werden. Die Stadt Ingolstadt und die Landkreise Eichstätt, Neuburg-Schrobenhausen und Pfaffenhofen möchten die Herausforderungen der Digitalisierung gemeinsam angehen und die Voraussetzungen schaffen, die Region 10 als Digitalisierungs-Region zu etablieren. Dazu Ingolstadts Oberbürgermeister Christian Lösel: „Wohlstand und Lebensqualität müssen ... mehr
20.06.2018
UAM Unterzeichnung Berlin
© BMVI, Berlin, Juni 2018

Bund, Audi und Airbus unterstützen Ingolstädter Bewerbung

Weitere prominente Unterstützung erfährt die Bewerbung der Region Ingolstadt als Modellregion zur Erprobung von Flugtaxi-Konzepten. Am 20. Juni haben in Berlin Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Dorothee Bär, Staatministerin für Digitalisierung, Abraham Schot, Kommissarischer Vorsitzender des Vorstands der AUDI AG, und Grazia Vittadini, Chief Technology Officer von Airbus, gemeinsam mit ... mehr
20.06.2018
Unterstützer der Ingolstädter Bewerbung
© StMWi

Entwicklung und Erprobung innovativer Mobilitätskonzepte

Die von der Europäischen Kommission unterstützte Initiative „Urban Air Mobility“ will in praktischen Studien den Einsatz von Fluggeräten für die urbane Mobilität erforschen. Mit der Unterzeichnung der Absichtserklärung haben die Stadt Ingolstadt und die umliegenden Landkreise, der Freistaat Bayern und verschiedene Partner aus Industrie und Forschung ihre Bereitschaft erklärt, in der Region Ingolstadt ... mehr
16.06.2018
IN Campus Bodenwaschanlage
© Stadt Ingolstadt / Betz

Eines der größten Sanierungsprojekte in Deutschland

Es ist eines der größten Flächensanierungs- und -recyclingsprojekte in Deutschland: Auf dem ehemaligen Bayernoil-Raffinerie-Gelände wird eine rund 75 Hektar große Industriebrache mit akribischem Aufwand erneuert, um eine neue Nutzungsmöglichkeit zu schaffen: Unter dem Namen „IN-Campus“ entsteht ein Hightech-Areal, ein innovativer Technologiepark für Ingolstadt. Um das alte Raffineriegelände zu sanieren, haben sich die Stadt Ingolstadt und die Audi AG zusammengetan ... mehr
15.06.2018
brigk makerspace
© Stadt Ingolstadt / Betz

Im August öffnet der „brigk Makerspace“ in der Schollstraße

Eine vollausgestattete Profi-Hightech-Werkstatt, zugänglich für jedermann, ein Ort, an dem Ideen Realität werden und Innovation greifbar wird – das ist der neue „Makerspace“ des Digitalen Gründerzentrums „brigk“. Tüfteln, Basteln, Ausprobieren, Prototypen herstellen und dabei Menschen zusammenbringen, all das ermöglicht die neue Einrichtung, die am 4. August in den Räumlichkeiten eines ehemaligen Supermarktes in der Schollstraße 8 eröffnet ... mehr
12.06.2018
Tumult im Klenze
© Stadt Ingolstadt / Michel

Jugendamt appelliert an Gaststättenbetreiber

Sobald die Temperaturen steigen, zieht es die Menschen nach draußen. Die warme Jahreszeit lockt mit vielen Veranstaltungen und Festen im Freien. Allerdings motivieren Outdoor-Events oder der Besuch von Biergärten und Volksfesten auch Kinder und Jugendliche zu ausgelassenem Feiern und Übermut, manchmal zum Konsum von Alkohol und Nikotin bis hin zum Gebrauch von illegalen Drogen. ... mehr
08.06.2018
Klima und Energie - Themenbild Umwelt
© Stadt Ingolstadt / Betz

Solarstrom leistet wichtigen Beitrag für Klimaneutralität

Rund zweitausend Photovoltaikanlagen befinden sich auf Ingolstädter Hausdächern. Dazu kommen etwa zweihundert Großanlagen, wie etwa die am GVZ oder auf den Dächern verschiedener öffentlicher Gebäude. „Auch wenn sich die Förderbedingungen für Solaranlagen in den vergangenen Jahren grundlegend verändert haben, lohnt sich die Installation einer Photovoltaikanlage nach wie vor“, sagt Umweltreferent Rupert Ebner, selber ... mehr
06.06.2018
E-Ticketing INVG
© INVG

4.200 Fahrkarten per Smartphone oder PC

Seit hundert Tagen gibt es die Möglichkeit, Busfahrkarten der INVG mobil über die INVG-App oder am Computer zu kaufen. Diese einfache und zeitsparende Möglichkeit ist seitdem rund 4.200 Mal genutzt worden. „Einzelne Fahrgäste haben bereits bis zu achtzig Tickets auf diese Weise erworben“, sagt INVG-Geschäftsführer Robert Frank. „Das belegt doch, dass die Kunden mit diesem ... mehr
01.06.2018
Umweltamt Birgit Müller
© Stadt Ingolstadt / Betz

Birgit Müller ist neue Leiterin des Umweltamts

„Ingolstadt ist trotz der ausgeprägten Industrie eine sehr grüne Stadt, was den Menschen, die hier leben zu Gute kommt. Dies gilt es zu fördern und zu erhalten, damit die wachsende Anzahl an Menschen in ihrer Freizeit ein gutes Umfeld zur Erholung und Regeneration vorfindet“, erklärt die neue Leiterin des Ingolstädter Umweltamtes Birgit Müller. Die 57-jährige gebürtige Hannoveranerin ... mehr
28.05.2018
Schafherde
© Stadt Ingolstadt / Betz

Wiederaufnahme der Beweidung entlang der Donau

Früher waren große Schafherden an der Donau ein fast alltäglicher Anblick. Heute erinnern sich nur noch wenige ältere Bürgerinnen und Bürger an die Zeit, als der Schäfer mit seiner Herde und den Hütehunden im Stadtgebiet Ingolstadt unterwegs war. Das soll sich nun wieder ändern, denn Schafherden tragen nicht nur zum Erhalt der Kulturlandschaft bei, ... mehr
27.05.2018
Opole Tag der Partnerstädte
© Stadt Ingolstadt / Kulturamt

Ingolstädter Delegation in der polnischen Partnerstadt

Vertreter des Ingolstädter Stadtrats sind am vergangenen Pfingstwochenende einer Einladung zu den Kulturtagen der polnischen Partnerstadt Opole gefolgt. Gefeiert wurde dabei das traditionelle Fest von St. Wojciech, dem Schutzheiligen von Opole. Höhepunkte bei den Festivitäten in der Partnerstadt (seit 2005) waren die Auftritte der Musik-, Tanz- und Theatergruppen der anwesenden fünf Partnerstädte von Opole ... mehr
26.05.2018
Ingolstadt Totale
© Schalles

Naherholung und Naturerlebnis

Der „Nationalpark Donauauen“ wird nicht kommen. Allerdings tut sich in Sachen Natur in den kommenden Jahren trotzdem einiges in Ingolstadt. Unter dem Schlagwort „Stadtpark Donau“ will Oberbürgermeister Christian Lösel die Gruppen von Befürwortern und Gegnern des Nationalparks wieder einen und sie gemeinsam am neuen Projekt beteiligen. „Wir wollen einen Stadtpark Donau schaffen, ein blau-grünes Band, ... mehr
23.05.2018
Calisthenicspark
© Stadt Ingolstadt / Roessle

BZA finanziert kleinen Sportpark

Im Stadtgebiet Nordwest in der Waldeysenstraße, westlich des Pius-Kinder- und Jugendtreffs, ist ein Calisthenicspark errichtet worden. Er wurde über den Bürgerhaushalt des Bezirksausschusses II – Nordwest finanziert. Calisthenics sind „eine Form des körperlichen Trainings, das eine Reihe von einfachen, oft rhythmischen Bewegungen beinhaltet und für die nur das eigene Körpergewicht genutzt wird. Trainingsgeräte und Zubehör ... mehr
22.05.2018
Jakobsweg
© ITK

Verlängerung bis zur Wallfahrtskirche Bergen

Seit der Wiedereröffnung des traditionellen Jakobswegs von Ingolstadt nach Neuburg erfreut sich das Pilgern und Wandern entlang des alten Treidelwegs an der Donau großer Beliebtheit. Gemeinsam mit der Tourist Information der Stadt Neuburg an der Donau hat die Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH nun den Anschluss dieses Weges bei der Wallfahrtskirche Bergen an den ... mehr
20.05.2018
Lechner Museum Museumstag
© Nina Knely

Der erste Familientag im Lechner Museum

„Ich möchte am liebsten jeden Tag wie Alf Lechner malen“, erklärte die zehnjährige Bente nach ihrem Besuch im Lechner Museum. Anlässlich des internationalen Museumstags hatte das Team um Claudia Borgmann, seit Februar Leiterin für Veranstaltungen und Kunstvermittlung für die Alf Lechner Stiftung, ein vielseitiges Programm für den Familientag gestaltet. Gerade neu aufgestellt, freuten sich ... mehr
18.05.2018
Klinikum BBZ
© Klinikum Ingolstadt

Stadt Ingolstadt bezuschusst den Schulversuch

Der Finanz- und Personalausschuss der Stadt Ingolstadt stimmte nun der Fortsetzung der Kofinanzierung des staatlichen Schulversuchs „Einjährige Erweiterung der Pflegehelferausbildung für Asylbewerber und Flüchtlinge an Berufsfachschulen“ im BBZ Ingolstadt zu. Die Stadt Ingolstadt leistet einen Zuschuss bis zur Höhe von maximal 35.000 Euro für die durch die Förderung des Freistaates bzw. Krankenhauszweckverbandes nicht ... mehr
18.05.2018
Ulrich Linder mit MInze
© Stadt Ingolstadt / Schmutzler

Ernten im Ingolstädter Kräutergarten

Im Innenhof des Neuen Schlosses waren in den vergangenen Wochen im Zuge des geplanten Aussichtsterrassen-Neubaus mit Blick auf den Paradeplatz auch Umbauarbeiten am öffentlichen Kräutergarten notwendig. Jetzt ist der Kräutergarten fit für die neue Saison und alle Ingolstädter Gewürzliebhaber/-innen dürfen nach der langen Winterpause endlich wieder kostenlos kleine Mengen verschiedener frischer Küchenkräuter ernten, um die am heimischen ... mehr
Seite: << | < | 1 ... 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | >