Seiteninhalt

Meldungs-Archiv

Es wurden 1075 Mitteilungen gefunden

13.03.2020
Kein Ticketverkauf Busfahrer
© INVG

Vordereinstieg in den Bussen wird schnellstmöglich geschlossen

Um die Ansteckungsgefahr für Fahrgäste und Personal zu verringern und die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, setzen die Verkehrsunternehmen im VGI-Verbundverkehr ab Samstag, 14. März 2020, vorübergehend den Ticketverkauf durch Fahrerinnen und Fahrer aus. Zudem verkehren die Busse im Stadtgebiet Ingolstadt ab kommender Woche nach dem Ferienfahrplan. Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer: „Die Gesundheit steht an erster Stelle – sowohl ... mehr
13.03.2020
Bürgertelefon Corona
© Stadt Ingolstadt / Michel
Die Stadt Ingolstadt hat ein Bürgertelefon eingerichtet, bei dem besorgte Bürger im Zusammenhang mit medizinischen Fragen Auskünfte zum Corona-Virus, zu richtigen Verhaltensweisen und zu Hygiene-Tipps erhalten können und ihre Fragen hierzu stellen können. Das Bürgertelefon ist ab sofort erreichbar unter der Rufnummer 0841/305-1430 von Montag bis Freitag, 8 bis 20 Uhr, am Wochenende von 9 bis 18 Uhr. Auf der ... mehr
13.03.2020
Wappen der Stadt Ingolstadt
Die Stadt Ingolstadt hat ein Bürgertelefon eingerichtet, bei dem besorgte Bürger im Zusammenhang mit medizinischen Fragen Auskünfte zum Corona-Virus, zu richtigen Verhaltensweisen und zu Hygiene-Tipps erhalten können und ihre Fragen hierzu stellen können. Das Bürgertelefon ist ab sofort erreichbar unter der Rufnummer 0841 305-1430 von Montag bis Freitag, 8 bis 20 Uhr, am Wochenende von 9 bis 18 Uhr. Auf ... mehr
13.03.2020
Gemüse
© Stadt Ingolstadt / Rössle

„Kritische Infrastrukturen / Daseinsvorsorge“

Im Auftrag von Oberbürgermeister Christian Lösel hat heute Mittag unter der Leitung von Bürgermeister Albert Wittmann erstmals der neue Arbeitsstab „Kritische Infrastrukturen / Daseinsvorsorge“ für den Fall einer möglichen weiteren Ausbreitung des Corona-Virus in Ingolstadt und der Region getagt. Neben Rechts- und Ordnungsreferent Dirk Müller und einem Vertreter des Amtes für Brand- und Katastrophenschutz ... mehr
12.03.2020
Wappen der Stadt Ingolstadt
Im Auftrag von Oberbürgermeister Christian Lösel hat heute Mittag unter der Leitung von Bürgermeister Albert Wittmann erstmals der neue Arbeitsstab „Kritische Infrastrukturen / Daseinsvorsorge“ für den Fall einer möglichen weiteren Ausbreitung des Corona-Virus in Ingolstadt und der Region getagt. Neben Rechts- und Ordnungsreferent Dirk Müller und einem Vertreter des Amtes für Brand- und Katastrophenschutz ... mehr
Medien-Werkstatt Büchergeister

Veranstaltungsreihe für Kinder von 9 bis 12 Jahre       Veranstaltung ist abgesagt

Leider sind derzeit alle 12 Plätze der Gruppe belegt. Weitere Anmeldungen kommen auf die Warteliste. Bücherbegeistert und zwischen 9 und 12 Jahre alt? Dann komm doch zu unserer Medien-Werkstatt! Zusammen erleben wir die fantastische Welt der Bücher. Lesen, Rallyes, Basteln und einiges mehr wartet auf euch. Weitere Informationen erhältst du in der Stadtbücherei Ingolstadt. ... mehr
12.03.2020
Wappen der Stadt Ingolstadt
Die vom ehrenamtlichen Engagement getragene Ingolstädter Kultur-, Brauchtums- und Sportlandschaft stellt das gesellschaftliche Rückgrat unserer Heimatstadt dar. Sie wird wie alle Lebensbereiche durch die sogenannte Corona-Krise persönlich und finanziell in Mitleidenschaft gezogen. Aus diesem Grunde hat Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel heute den „Schutzfonds Kultur, Brauchtum und Sport“ ins Leben gerufen: „Wir versuchen ... mehr
Logo Sparkasse Ingolstadt Eichstätt

Kindertheater, Bilderbuchkino & Kreatives Veranstaltungen sind abgesagt

Büchereizeit ist die Veranstaltungsreihe für Kinder ab 4 Jahren, die auch Erwachsene und ältere Geschwister mitbringen dürfen. Kostenlose Eintrittskarten für diese Veranstaltung gibt es je eine Woche vorher in der Stadtteilbücherei Südwest, Telefon 0841 305-3823, und in der Stadtbücherei im Herzogskasten, Telefon 0841 305-3839. März Bilderbuchkino & Kreatives: "Klingeling" In dieser Geschichte geht es darum, wie man Radfahren lernt. „Buhuuuh!, ... mehr
Bücherwurm Ingolstadt

Leseförderung für Kinder von 18 Monaten bis 3 Jahre Veranstaltungen sind abgesagt

Bei der Aktion „Bücherwürmchen“ geht es um Leseförderung für die Kleinsten von 18 Monaten bis 3 Jahre. Die Veranstaltung findet jeden Freitag von 10:30 bis 11:00 Uhr in der Kinderbücherei im Herzogskasten statt. Der Eintritt ist frei. Die Bücherwürmchen treffen sich auch jeden Dienstag von 09:30 bis 10:00 Uhr in der Stadtteilbücherei Südwest. Der Eintritt ist frei. Im Zentrum ... mehr
Jugendbuchclub meet&read
Meet&read ist der Jugendbuchclub der Stadtbücherei Ingolstadt und wurde 2013 gegründet. Mitglied werden kann jeder buchinteressierte Jugendliche ab 12 Jahren und es ist kostenlos. Bei dem Leseclub geht es aber nicht nur um das Lesen, es geht allgemein um Medien, Freizeitgestaltung und gemeinsame Aktivitäten. Wir lesen Bücher, diskutieren über diese und geben Empfehlungen für andere Jugendliche. Neben normalen ... mehr
11.03.2020
Corona
© candy1812 - stock.adobe.com

Koordinierungsgruppe vereinbart zusätzliche Maßnahmen

In der Koordinierungsgruppe Corona wurde eine Reihe von zusätzlichen Maßnahmen vereinbart, die nun umgesetzt werden. Oberbürgermeister Dr. Lösel, der an der Sitzung teilgenommen hat, betont im Anschluss: „In der aktuellen Situation wollen wir mit Augenmaß handeln, aber auf alle Eventualitäten vorbereitet sein. Wir haben daher eine weitere Intensivierung der Vorkehrungen beschlossen. Auch künftig wird ... mehr
11.03.2020
Internationaler Tag der Frau

Frauen zwischen Kunst und Skandal am Internationalen Tag der Frau

Die städtische Gleichstellungsbeauftragte Barbara Deimel lädt anlässlich des Internationalen Tags der Frau zum 5. Ingolstädter Frauenpfad am 11. März um 16.30 Uhr ein. Heuer steht dieser unter dem Motto „Geliebt und verachtet. Kunst und Skandal. Das Drama zweier Frauen: Marieluise Fleißer und Hildegard Knef“. Barbara Deimel erklärt zum Frauentag: „Der Frauentag ist ein wichtiger ... mehr
11.03.2020
Wappen der Stadt Ingolstadt
Im Stadtgebiet Ingolstadt gibt es unverändert die eine, bereits bekannte Erkrankung am Coronavirus. Der Mann ist weiterhin in häuslicher Quarantäne, es geht ihm den Umständen entsprechend gut. Heute wurden an vier verschiedenen Schulen insgesamt 14 Klassen nach Hause geschickt, da es dort jeweils einen begründeten Verdachtsfall gegeben hat. Sobald die jeweiligen negativen Testergebnisse vorliegen, dürfen die Klassen wieder in die Schule. ... mehr
11.03.2020
Wappen der Stadt Ingolstadt
In der Koordinierungsgruppe Corona wurden heute Morgen eine Reihe von zusätzlichen Maßnahmen vereinbart, die nun umgesetzt werden. Oberbürgermeister Dr. Lösel, der an der heutigen Sitzung teilgenommen hat, betont im Anschluss: „In der aktuellen Situation wollen wir mit Augenmaß handeln, aber auf alle Eventualitäten vorbereitet sein. Wir haben daher heute eine weitere Intensivierung der Vorkehrungen ... mehr
11.03.2020
Veranstaltung abgesagt - Symbolbild
Nach der gestrigen Entscheidung des Bayerischen Ministerrates zum Thema Veranstaltungen hat der Oberbürgermeister noch am Dienstagnachmittag eine Sondersitzung von Stadtspitze und den städtischen Referenten, Amtsleitern, Geschäftsführern und dem Intendanten des Theaters einberufen. „Ich schließe mich der Einschätzung des Ministerpräsidenten an, die Sicherheit der Bevölkerung hat oberste Priorität“, so Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel, „deshalb ... mehr
11.03.2020
IN Campus Gelände 10.2019
© Stadt Ingolstadt / Schalles

Planungen für die Metropolregion München

Oberbürgermeister Christian Lösel hat die Ankündigung des Bundesverkehrsministers Andreas Scheuer, in der Metropolregion München ein „Deutsches Zentrum Mobilität der Zukunft“ zu errichten, mit großem Interesse zur Kenntnis genommen und bietet an, einen Teil der Aktivitäten des Mobilitätszentrums in Ingolstadt zu verorten. In einem Schreiben an Bundesminister Scheuer betont der Oberbürgermeister: „Ingolstadt als Teil der Metropolregion kann als ... mehr
10.03.2020
Wappen der Stadt Ingolstadt
Nach der heutigen Entscheidung des Bayerischen Ministerrates zum Thema Veranstaltungen hat der Oberbürgermeister noch am Dienstagnachmittag eine Sondersitzung von Stadtspitze und den städtischen Referenten, Amtsleitern, Geschäftsführern und dem Intendanten des Theaters einberufen. „Ich schließe mich der Einschätzung des Ministerpräsidenten an, die Sicherheit der Bevölkerung hat oberste Priorität“, so Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel, „deshalb ... mehr
10.03.2020
Wappen der Stadt Ingolstadt
Nach der heutigen Kabinettssitzung der Staatsregierung hat der Freistaat Bayern eine Allgemeinverfügung hinsichtlich von Großveranstaltungen mit über 1.000 Personen angekündigt und Empfehlungen zu kleineren Veranstaltungen ausgesprochen. Die Stadt Ingolstadt prüft nun unmittelbar, welche weiteren Maßnahmen nun auf lokaler Ebene zu ergreifen sind. Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel hat deshalb für den Nachmittag eine Sondersitzung ... mehr
10.03.2020
Wappen der Stadt Ingolstadt
Das Robert-Koch-Institut hat heute am späten Vormittag die Einschätzung hinsichtlich der Risikogebiete verändert. Nun sind nicht mehr einzelne Regionen Italiens, sondern das gesamte Land als Risikogebiet eingestuft. Ebenso wurde der Iran hinzugefügt (bisher nur einzelne Provinzen). Diese Ausweitung hat natürlich im Zusammenhang mit der vom Bayerischen Gesundheitsministerium herausgegebenen Allgemeinverfügung Auswirkungen auf Schulen und ... mehr
10.03.2020
Webseite des Bayerischen Gesundheitsministerium

Neue Verfügung regelt den Besuch von Schulen, Kitas und Vereinssport für Reise-Rückkehrer aus Risikogebieten wie Südtirol

Das Bayerische Gesundheitsministerium hat am Samstag im Einvernehmen mit dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus und dem Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales eine Coronavirus-Allgemeinverfügung zum Besuch von Schulen, Kindertagesstätten, Kindertagespflegestellen und Heilpädagogischen Tagesstätten für Reise-Rückkehrer aus Risikogebieten wie Südtirol erlassen. Demzufolge dürfen Schüler und Kindergartenkinder zum Beispiel nach ihrer Rückkehr ... mehr
10.03.2020
INVG
© Stadt Ingolstadt / Roessle

INVG sucht Ehrenamtliche

Zum 1. August wird der Fahrgastbeirat der Ingolstädter Verkehrsbetriebe (INVG) neu besetzt. Deshalb sucht die INVG nun Freiwillige, die drei Jahre lang dem 15-köpfigen ehrenamtlichen Gremium angehören möchten. In Ingolstadt gibt es den Fahrgastbeirat seit Dezember 2013. Er hat sich in diesen Jahren als wichtiges Bindeglied zwischen dem Verkehrsunternehmen und den Kunden bewährt. Im Beirat diskutieren die ... mehr
09.03.2020
Coronavirus - Themenbild - Hygiene
Im Stadtgebiet Ingolstadt gibt es jetzt einen bestätigten Fall einer Coronavirus-Infektion. Hierbei handelt es sich um einen Mann, dessen Testergebnis seit heute vorliegt. Unmittelbar nach der Rückkehr von einer Reise über Italien hatte er sich Anfang dieser Woche krankgemeldet und war seitdem zuhause. Das städtische Gesundheitsamt hat ermittelt, dass es in Ingolstadt keine unmittelbar betroffenen Kontaktpersonen gibt. Es steht ... mehr
09.03.2020
Wappen der Stadt Ingolstadt
In Ingolstadt gibt es unverändert nur einen bestätigten Fall einer Erkrankung am Coronavirus. Die Person befindet sich weiterhin in häuslicher Quarantäne, es geht ihr den Umständen entsprechend gut. An einem Ingolstädter Gymnasium wurde heute ein Kind als begründeter Verdachtsfall eingestuft, weshalb seine Klasse heute nach Hause geschickt wurde. Dies gilt, bis der Verdacht per Testergebnis bestätigt oder ... mehr
09.03.2020
Iris Wolff, Fleißerpreisträgerin 2019
© Annette Hauschild_Ostkreuz

Neues Konzept und feste Säulen

Hochkarätige Autoren, abwechslungsreiche literarische Begegnungen im außergewöhnlichen Ambiente und ein neues Konzept – das bieten die 27. Ingolstädter Literaturtage vom 30. April bis 11. Mai. Fleißerpreisträgerin Iris Wolff im Gespräch mit Autoren Neu ist, dass es heuer und in Zukunft ein kleines Festival innerhalb des literarischen Festivals geben wird, gestaltet vom jeweils aktuellen Fleißerpreisträger respektive ... mehr
09.03.2020
Belschilderung Radwege
© Stadt Ingolstadt / Michel

Zertifikat des Bundesumweltministeriums

Ein hilfreicher Service für einheimische und ortsfremde Radfahrer sind die Fahrradwegweiser, die das Tiefbauamt in den vergangenen beiden Jahren überall im Stadtgebiet aufgestellt hat. Das findet auch das Bundesumweltministerium und hat deshalb der Stadt Ingolstadt ein Zertifikat „Zur Förderung nachhaltiger Mobilität“ verliehen. Auf den Wegweisern sind nicht nur die Entfernung zum jeweiligen Ziel ... mehr
Seite: << | < | 1 ... 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 ... 43 | > | >>