Seiteninhalt

Meldungs-Archiv

Es wurden 1092 Mitteilungen gefunden

Fort Prinz Karl
© Stadt Ingolstadt / Michel

Erster Termin am 12. Mai - Anmeldungen ab sofort

Seit einigen Jahren wird durch die Kooperation zwischen dem Bayerischen Armeemuseum und der Immobilien Freistaat Bayern das Fort Prinz Karl einer breiten Öffentlichkeit im Rahmen von Führungen zugänglich gemacht. Das Fort Prinz Karl bei Großmehring ist eine der letzten nahezu original erhaltenen Festungsanlagen dieser Art in Europa. Umfangreiche Verkehrssicherungsmaßnahmen in den vergangenen Jahren waren ... mehr
Parkhaus Hauptbahnhof West
© IFG Ingolstadt

Fortsetzung der Sanierungsmaßnahmen

Ab Montag, 18. März, werden die Sanierungsarbeiten im Parkhaus Hauptbahnhof West wieder aufgenommen. Die Maßnahme erfolgt in zwei Bauabschnitten. Der erste ist bereits abgeschlossen, er dauerte von März bis Oktober 2018. In diesem Zeitraum wurden die Ebenen 5 bis 8 generalsaniert. Nun erfolgt der zweite Bauabschnitt, in dem die Ebenen 0 bis 4 in Angriff genommen werden. Da durch die Sanierung die Auffahrt ... mehr
Präsentation CityAirbus am 11.03.2019
© Stadt Ingolstadt / Betz

CityAirbus erstmals auf dem Ingolstädter Rathausplatz präsentiert

Der Wettergott hatte ein Einsehen oder es waren doch die guten Beziehung von Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalisierung, zum Deutschen Wetterdienst, wie sie selbst scherzhaft anmerkte. Als am Montagvormittag erstmals der CityAirbus auf dem Ingolstädter Rathausplatz präsentiert wurde, hatte sich der Sturm gelegt und die Regenwolken hatten sich verzogen. In der Nacht zuvor war ... mehr
GVZ
© Schalles

Ein halbes Jahrhundert Wirtschaftsförderung

Innovativ waren die Ingolstädter schon 1969, als mit der IFG Ingolstadt (damals Industrie-Förderungs-Gesellschaft GmbH) zum ersten Mal in Bayern einer Kommune eine privatrechtliche Institution zur Seite gestellt wurde. Diese sollte den Wirtschaftsstandort langfristig stabilisieren und entstand auf Anregung im Ältestenrat des Stadtrates. Bestandssicherung, Förderung von Neuansiedlungen und Gründungen von Unternehmen – während diese ... mehr
GWG Fontanestraße
© GWG

GWG nutzt Potentiale im eigenen Bestand

Damit die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft Ingolstadt (GWG) ihr beachtliches Neubauprogramm erfolgreich umsetzen kann, stellt sich zunächst die Frage nach geeigneten Grundstücken für die Bauprojekte. Parallel zur Grundstücksakquise neuer Bauflächen sucht die GWG daher auch in ihrem eigenen Bestand nach Baulücken, um das Potential vorhandener Flächen optimal auszuschöpfen. In einigen Gebieten befinden sich genau diese Möglichkeiten. ... mehr
Klinikum Luftbild

Neue Klinik für Kinder- und Jugendchirurgie

Das Klinikum Ingolstadt bietet für Kinder und Jugendliche ein erweitertes Behandlungsangebot an. Neben der stationären Versorgung von kinderchirurgischen Fällen stehen die Spezialisten den jungen Patientinnen und Patienten seit Mitte Januar neben den bisherigen Ambulanzen mit zusätzlichen Spezialsprechstunden zur Verfügung. Für das neue Kinder- und Jugendzentrum bezieht die Klinik Räumlichkeiten in unmittelbarer Nähe ... mehr
Umweltpakt Bayern
© Stadt Ingolstadt / Schalles

„Ökonomie und Ökologie sind keine Gegensätze“

Der Umweltpakt Bayern ist eine Vereinbarung zwischen der Bayerischen Staatsregierung und der bayerischen Wirtschaft. Er beruht auf Freiwilligkeit, Eigenverantwortung und Kooperation. Die Bayerische Staatsregierung und die bayerische Wirtschaft erklären im Umweltpakt ihre gemeinsame Überzeugung, dass die natürlichen Lebensgrundlagen mit Hilfe einer freiwilligen und zuverlässigen Kooperation von Staat und Wirtschaft besser geschützt werden können ... mehr
LGS Februar 2019
© Stadt Ingolstadt / Schalles

Bauarbeiten wieder aufgenommen

Mit den ersten Frühjahrstemperaturen halten die Baufirmen wieder Einzug auf dem neuen Landesgartenschaugelände im Ingolstädter Nordwesten. „Während der kalten Monate konnte nur wenig gearbeitet werden. Das gilt aber nur für das Außengelände“, betont Eva Linder, Geschäftsführerin der LGS 2020 GmbH. „Im Büro wurde umso mehr getan.“ Unter anderem wurden zahlreiche Ausschreibungen vorbereitet, ... mehr
Abfalltonnen INKB
© INKB / Kraus

Kommunalbetriebe bieten Service rund um den Abfall

Das Altpapier stapelt sich schon wieder und die Abfalleimer im Haus quellen über. Spätestens dann sollte man sich um die Müllentsorgung kümmern. Gut dabei ist, dass in Ingolstadt der meiste Abfall direkt vor der Haustüre abgeholt wird. Für alles andere gibt es kommunale Abgabestellen wie beispielsweise Wertstoffhöfe oder Wertstoffinseln. Für einen reibungslos funktionierenden Entsorgungskreislauf sorgen ... mehr
Frühjahrsprogramm DMMI
© DMMI

Neues Programm des Deutschen Medizinhistorischen Museums

Das Programmheft des Deutschen Medizinhistorischen Museums für die Monate März, April und Mai ist erschienen. Neben bekannten und bewährten Veranstaltungen gibt es auch spannende neue Angebote, so etwa die Reihe DaZ (Deutsch als Zweitsprache), die am 22. März startet und jeden Freitagnachmittag, um 16.30 Uhr stattfindet. DaZ richtet sich an Zugereiste aus nicht-deutschsprachigen Ländern, die gemeinsam ... mehr
Freibad Auswinterung
© Stadtwerke/Freizeitanlagen

Aufwändige Arbeiten beseitigen die Spuren des Winters

Die ersten Sonnenstrahlen wecken Frühlingsgefühle und locken die Ingolstädter aus den Häusern. Krokusse und Osterglocken läuten als bunte Vorboten den Beginn der warmen Jahreszeiten ein. Mitten in Ingolstadt, versteckt hinter hohen roten Ziegelmauern, herrscht dann besonders eifriges Treiben – die fleißigen Mitarbeiter der Stadtwerke Freizeitanlagen bereiten das Freibad auf die langersehnte neue ... mehr
Heilig-Geist-Spital
© Stadt Ingolstadt / Preuss

Zwei wichtige Positionen besetzt

Als wichtigen Teil der Neuausrichtung der Stiftung Heilig-Geist-Spital hat der Stadtrat im Sommer 2018 die Gründung eines Stiftungsrates beschlossen, der im Dezember seine Arbeit aufnahm. Der neue Stiftungsrat löst für die Belange des Heilig-Geist-Spitals den städtischen Ausschuss für Soziales, Gesundheit, Familien und Stiftungen ab und besteht je zur Hälfte aus Mitgliedern des Stadtrates und aus ... mehr
IFG Vorstand
© IFG Ingolstadt , Dr. Georg Rosenberg

Dr. Georg Rosenfeld verantwortet Wirtschaftsförderung und Digitalisierung

In seiner Sitzung vom 27. Februar hat der Stadtrat Dr. Georg Rosenfeld zum zweiten Vorstand der IFG bestimmt, mit dem Aufgabenbereich Wirtschaftsförderung und Digitalisierung. Der promovierte Physiker war seit 1999 in verschiedenen leitenden Funktionen der Fraunhofer-Gesellschaft tätig, zuletzt als Vorstand für Technologiemarketing und Geschäftsmodelle und Vorsitzender der Fraunhofer-Zukunftsstiftung. Aus fast 40 Bewerbungen hatte ein ... mehr
Kita "Am Eichenwald" in Gerolfing
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Kooperationen für mehr Effizienz und Fachkompetenz

Einen neuen Weg geht das Amt für Kinderbetreuung ab dem kommenden Kindergartenjahr, um die Qualität der städtischen Kitas zu halten bzw. weiter zu verbessern. „Wir werden ab September immer zwei bis drei Einrichtungen organisatorisch zusammenfassen und mit einem gemeinsamen Führungsteam ausstatten“, erläutert Maro Karmann, Leiter des Amts für Kinderbetreuung. Neben einer Gesamtleitung gibt es dann eine Fachbereichsleitung ... mehr
Kita-Finder
© Stadt Ingolstadt / Betz

Schwerpunkte E-Government und IT-Ausstattung der Schulen

Der Ausbau digitaler Behörden- und Verwaltungsangebote sowie die Ausstattung der Ingolstädter Schulen mit digitaler Infrastruktur sind zwei Schwerpunkte der Stadt im Rahmen ihrer Digitalisierungsstrategie. Vor gut einem Jahr hat der Stadtrat mit dem Grundsatzpapier „Digitales Ingolstadt – zukunftsfähiges Ingolstadt“ die Digitalisierungsstrategie für Ingolstadt beschlossen. In der städtischen Pressekonferenz zog Christian Siebendritt, Referent für ... mehr
Einstiger Standort des Hallenbades Mitte an der Jahnstraße
© Stadt Ingolstadt/Schalles

Heilig-Geist-Spital an der Stelle des alten Hallenbades

Dort wo früher das Hallenbad Mitte stand, sollte eigentlich die neue Jugendherberge errichtet werden. Das Jugendherbergswerk hat aber vergangene Woche erklärt, dass es die neue Herberge aus organisatorischen Gründen in den kommenden Jahren nicht bauen könne. „Damit können wir nun wieder über das Grundstück verfügen und ich schlage vor, an dieser Stelle das neue Seniorenzentrum ... mehr
Lange Nacht der Unternehmen
© Stadt Ingolstadt / Michel

Die zweite „Lange Nacht der Unternehmen und Wissenschaft“

Die erste „Lange Nacht der Unternehmen und Wissenschaft“ im vergangenen Frühjahr war ein voller Erfolg. Bei freiem Eintritt konnten die Besucher regionale Unternehmen und Bildungseinrichtungen besuchen und ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm erleben. Am 24. Mai bekommt die Veranstaltung nun eine zweite Auflage. Waren es 2018 noch 15 teilnehmende Unternehmen, werden es heuer 37 sein. Organisiert wird ... mehr
Bauerngerätemuseum Hundszell

Vorverkauf für Konzertreihe im Bauerngerätemuseum

Die bereits zehnte Auflage steht für „Tango mit der Ziach“ heuer an – ein kleines Jubiläum! Und längst haben die Hundszeller Konzerte mit ihren vielfältigen Varianten von „Bayerischer Weltmusik“ ihren festen Platz im Besuchskalender der Ingolstädter Musikliebhaber und weit darüber hinaus. Zum Jubiläum bietet das Bauerngerätemuseum in diesem Jahr fünf Konzerte in der Zeit vom ... mehr
Hexenführung ITK
© Stadt Ingolstadt / ITK

Vielfalt an Stadt-, Themen- und Erlebnisführungen

Genauso facettenreich wie die Geschichte der Stadt Ingolstadt ist auch das Angebot an Gästeführungen: Von der klassischen Stadtführung über Fahrradtouren oder exklusiven Begehungen bis hin zu Kinderführungen und Historienspielen – das Angebot der Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH im Jahr 2019 lässt keine Wünsche offen. Einen Überblick über das gesamte Angebot an Gästeführungen enthält die ... mehr
Schafe und Ziegen
© Stadt Ingolstadt / Betz
Bereits in den vergangenen Wochen wurde in mehreren Betrieben in Baden Württemberg und Rheinland-Pfalz das Auftreten der sogenannten „Blauzungenkrankheit“, einer insbesondere auf Rinder und Schafe übertragbaren Erkrankung, festgestellt. Das Tierseuchenrecht sieht vor, um die betroffenen Betriebe eine Restriktionszone mit einem Radius von 150 km einzurichten, in dem Beschränkungen beim Handel und im Viehverkehr vorgenommen werden. Nunmehr ist ein ... mehr
Digitale Werbetafeln Ströer
© Stadt Ingolstadt / Betz

Digitale Stadtinformationsanlagen in Ingolstadt

Ströer treibt die Digitalisierung seiner Werbeflächen im öffentlichen Raum weiter voran und stattet nun auch Ingolstadt mit digitalen Stadtinformationsanlagen aus. Die Anlagen sind die ersten dieser Art in Bayern. Seit Anfang des Jahres stehen der Stadt sowie lokalen und regionalen Werbungtreibenden erstmals sechs neue, digitale Werbeflächen zur Verfügung: Die rund neun Quadratmeter großen ... mehr
Kirchplatz in Unterhaunstadt
© Stadt Ingolstadt / Michel

Umbaumaßnahmen für den Kirchplatz Unterhaunstadt

Schon seit etwa sechs Jahren wird im Bezirksausschuss Ober-/Unterhaunstadt über die Aufwertung des Ortskerns von Unterhaunstadt beraten. Rund um die Dorfkirche St. Georg am Hauenstattplatz soll ein attraktiver zentraler Ort entstehen, an dem sich Jung und Alt treffen und gemeinsam Veranstaltungen und Freizeit erleben können. Jetzt kommt Bewegung in dieses Vorhaben, die Pläne für die Umbaumaßnahmen ... mehr
Wasserhahn
© Stadt Ingolstadt / Friedl

Schutz der Trinkwasserressourcen

„Wasser ist Leben“, sagt man nicht umsonst – schließlich besteht der menschliche Körper selbst zu rund 70 Prozent aus Wasser. Abhängig vom Alter sollten täglich insgesamt mindestens 1,5 Liter dieses wertvollen Lebensmittels getrunken werden. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt besonders Leitungswasser als Durstlöscher. Da kann sich Ingolstadt glücklich schätzen. Hier hat das Trinkwasser ... mehr
Fußball-Partnerschaft FCI und Foshan
© China-Zentrum Bayern / Reichert

FC Ingolstadt 04 unterstützt Foshan im Fußball

Im Rahmen der China-Reise einer Ingolstädter Delegation um Bürgermeister Sepp Mißlbeck hat die Stadt einen Städtefreundschaftspreis verliehen bekommen. Zudem wurde die Fußball-Partnerschaft zwischen dem FC Ingolstadt 04 und dem Sportamt Foshan (Foshan Football Association) besiegelt. Abschließend wurden noch Gespräche zur Gestaltung des Partnerstadt-Gartens während der Bayerischen Landesgartenschau 2020 geführt. Der „International Friendship City Exchange und ... mehr
Bürgerversammlung 2018
© Stadt Ingolstadt / Betz

Informationen zu den Beteiligungsmöglichkeiten

Bürgerbeteiligung wird in Ingolstadt aktiv gelebt. Damit sich die Bürgerinnen und Bürger einen besseren Überblick über die verschiedenen Formate der Beteiligung verschaffen können, hat das Hauptamt eine neue Broschüre aufgelegt. Sie enthält Informationen zu den Bezirksausschüssen, die beispielsweise über den Bürgerhaushalt beraten, dem Ideen- und Beschwerdemanagement, der Jugendpartizipation und der Zentralen Koordinierungsstelle, die ... mehr
Seite: << | < | 1 ... 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | >