Seiteninhalt

Erschließung

Kanal- und Wasserbeiträge

Nach den Satzungen der Stadt Ingolstadt bzw. der Ingolstädter Kommunalbetriebe AöR werden Grundstücke zu Beiträgen für die öffentliche Entwässerungseinrichtung (Kanal), die öffentliche Wasserversorgung sowie die Erschließungsanlage (Erschließungs- oder Ausbaubeiträge für die Herstellung oder Erneuerung bzw. Verbesserung der Straße mit Beleuchtung usw.) herangezogen.  Diese Beiträge sind abhängig von der Grundstücksgröße und von der durch Bebauungsplan festgesetzten Geschossflächenzahl (GFZ). Sofern eine Überschreitung der festgesetzten Geschossflächenzahl durch das jeweilige Bauvorhaben erfolgt, wird die tatsächliche Geschossfläche zum Beitrag herangezogen.

An- und Umbauten an einem Gebäude wie zum Beispiel der Anbau eines Wintergartens oder der Ausbau des Dachgeschosses lösen dem Grunde nach einen weiteren Beitrag zu Wasser und Entwässerung aus, sofern die bereits zum Beitrag veranlagte Geschossfläche durch diese Baumaßnahme überschritten wird.

Inwieweit für ein Grundstück noch Beiträge zu entrichten sind, können Sie erfragen bei den zuständigen Stellen der Ingolstädter Kommunalbetriebe AöR in Bezug auf Wasser und Entwässerung.

Erschließungs- und Ausbaubeiträge

Die Erschließungs- und Ausbaubeiträge sind erst berechenbar, wenn die Herstellung oder die Erneuerung bzw. Verbesserung der Erschließungsanlage abgeschlossen ist. Die Beitragshöhe ergibt sich durch eine Verteilung der beitragsfähigen Kosten auf die Anlieger der entsprechenden Erschließungsanlage. Bei Neubaugebieten bewegen sich diese Beiträge in der Regel in einer Größenordnung von 50 bis 60 Euro pro Quadratmeter Grundstücksfläche (unverbindlich).

Für Fragen steht das Sachgebiet »Erschließungs- und Ausbaubeiträge« des Tiefbauamtes der Stadt Ingolstadt zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Thema Erschließungs- und Ausbaubeiträge finden Sie >> hier. 

Tel.: 0841 305-2340
Fax: 0841 305-2342
E-Mail schreiben
oder Kontaktformular
Raum: 419, Geschäftszimmer

Hinweise zu Versorgungsleitungen wie Strom, Erdgas oder Wasserhausanschlüsse erhalten Sie bei den Stadtwerken Ingolstadt. Dort können Sie eine Baumappe mit Informationen rund um die Hausanschlüsse erhalten.