Seiteninhalt
12.05.2021

Gabriel Engert wiedergewählt

Weitere drei Jahre im Amt des Kulturreferenten

Der Ingolstädter Stadtrat hat in seiner gestrigen Sitzung Gabriel Engert als Leiter des Referats für Kultur und Bildung wiedergewählt.
Seit mehr als 26 Jahren leitet Gabriel Engert sein Referat mit großem Engagement. Seine Verdienste für das kulturelle Leben in Ingolstadt sind weit über die Stadtgrenzen hinaus anerkannt und geschätzt. Engert bleibt nun bis 30. Juni 2024 im Amt.
Oberbürgermeister Christian Scharpf gratulierte Engert zur Wiederwahl und freut sich auf die weitere gute Zusammenarbeit.

Zugleich wird das Referat – es heißt nun „Referat für Kultur und Bildung“ – neu strukturiert. Das Amt für Sport und Freizeit, das kurzzeitig dazugehörte, wird ab Juli dem Geschäftsbereich von Bürgermeisterin Dorothea Deneke-Stoll zugeordnet.
Das Referat Kultur und Bildung umfasst das Schulverwaltungsamt, das Kulturamt, die Stadtbücherei, die Volkshochschule, die Simon-Mayr-Sing- und Musikschule, das Theater, die städtischen Museen sowie das Amt für Kinderbetreuung und vorschulische Bildung.