Seiteninhalt

Fachangestellte/-r für Medien- und Informationsdienste (m/w/d) - Fachrichtung Bibliothek

Die Aufgaben unserer Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste liegen im Bereich Benutzungs- und Auskunftsdienst und bei der Beschaffung und Katalogisierung von Medien. Sie übernehmen außerdem Aufgaben in der Öffentlichkeitsarbeit in den Standorten unserer Stadtbücherei im Herzogskasten, in der Stadteilbücherei Südwest, im Bücherbus und in der Schulmedienzentrale. Das großstädtische Bibliothekssystem umfasst einen Bestand von ca. 160.000 Medien mit ca. 720.000 Ausleihen jährlich.

Ausbildungsziele

  • Katalogisierung, Erfassung, Bearbeitung von Bibliotheksbeständen
  • Medienverbuchung, Rücksortierung
  • Kunden beraten und allgemeiner Leserservice
  • Mitwirkend oder selbständig Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungen, Werbung für alle Alters- und Lesergruppen durchführen
  • Verwaltungsangelegenheiten in der Bücherei selbständig erledigen

Einstellungsvoraussetzung

mindestens qualifizierender Haupt- oder Mittelschulabschluss

Bewerbungsverfahren

  • Bewerbungsfrist: bis 30. September des Vorjahres
  • Bewerbungsform: Online-Bewerbung über das Bewerbungsportal, siehe Hinweise zur Bewerbung

Auswahlverfahren

Bewerbungsunterlagen
Vorstellungsgespräch im Rahmen eines Strukturierten Interviews

Ablauf der Ausbildung

Beginn: 1. September
Dauer: 3 Jahre
Praxis: Stadtbücherei Ingolstadt
Theorie: Städtische Berufsschule für Medienberufe München, Riesstraße 40, 80992 München

Bezahlung

Eine attraktive Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD)
Weitere Informationen >> hier

Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Nach der Ausbildung erfolgt in der Regel Weiterbeschäftigung für drei Monate. Bei entsprechendem Bedarf und guten Leistungen während der Ausbildung ist eine längerfristige Übernahme möglich.